Gesetzesaktualisierungen

5 Gesetze aktualisiert am 28.08.2021

Gesetze 1-5 von 5

1 Paragraf zu Musiklehrpersonen-Dienstrechtsgesetz – MDG (MDG) aktualisiert


§ 109 MDG

(1) Der Lehrperson gebührt anlässlich ihres Ausscheidens aus dem Dienstverhältnis eine Ersatzleistung für den im laufenden Schuljahr noch nicht verbrauchten Urlaub (Urlaubsersatzleistung), soweit im Abs. 2 nichts anderes bestimmt ist.(2) Eine Urlaubsersatzleistung gebührt nicht, wenna)die Lehrper... mehr lesen...


Aktualisiert am 28.08.21

3 Paragrafen zu Eltern-Karenzurlaubsgesetz 2005, Tiroler (T-EK) aktualisiert


§ 23 T-EK

Dieses Gesetz tritt mit 1. Oktober 2005 in Kraft. Gleichzeitig tritt das Tiroler Eltern-Karenzurlaubsgesetz 1998, LGBl. Nr. 87, zuletzt geändert durch das Gesetz LGBl. Nr. 64/2004, außer Kraft. mehr lesen...


§ 18 T-EK

(1) Auf Dienstnehmer in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis nach § 1 Abs. 1 sind die Bestimmungen dieses Abschnittes nach Maßgabe der Abs. 2 bis 7 anzuwenden.(2) § 12 Abs. 1 und 2 gilt mit folgenden Abweichungen:a)bei der stundenmäßigen Festlegung der Zeiträume, in denen der Dienstnehme... mehr lesen...


§ 12 T-EK

(1) Der Dienstnehmer hat einen Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung längstens bis zum Ablauf des siebenten Lebensjahres oder einem späteren Schuleintritt des Kindes.(2) Beginn, Dauer, Ausmaß und Lage der Teilzeitbeschäftigung sind mit dem Dienstgeber zu vereinbaren, wobei die dienstlichen Interesse... mehr lesen...


Aktualisiert am 28.08.21

3 Paragrafen zu Mutterschutzgesetz 2005 - TMSchG 2005, Tiroler (TMSchG 2005) aktualisiert


§ 40 TMSchG 2005

Dieses Gesetz tritt mit 1. Oktober 2005 in Kraft. Gleichzeitig tritt das Tiroler Mutterschutzgesetz 1998, LGBl. Nr. 86, zuletzt geändert durch das Gesetz LGBl. Nr. 63/2004, außer Kraft. mehr lesen...


§ 35 TMSchG 2005

(1) Auf Dienstnehmerinnen in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis nach § 1 Abs. 1 sind die Bestimmungen dieses Abschnittes nach Maßgabe der Abs. 2 bis 7 anzuwenden.(2) § 29 Abs. 1 und 2 gilt mit folgenden Abweichungen:a)bei der stundenmäßigen Festlegung der Zeiträume, in denen die Dienst... mehr lesen...


§ 29 TMSchG 2005

(1) Die Dienstnehmerin hat einen Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung längstens bis zum Ablauf des siebenten Lebensjahres oder einem späteren Schuleintritt des Kindes.(2) Beginn, Dauer, Ausmaß und Lage der Teilzeitbeschäftigung sind mit dem Dienstgeber zu vereinbaren, wobei die dienstlichen Interes... mehr lesen...


Aktualisiert am 28.08.21

2 Paragrafen zu Gemeindebeamten-Kranken- und Unfallfürsorgegesetz 1998 - GKUFG 1998 (GKUFG 1998) aktualisiert


§ 82 GKUFG 1998

(1) Die Anspruchsberechtigten haben, sofern im folgenden nichts anderes bestimmt ist, monatliche Beiträge zu entrichten, die von der bezugs-, pensions- und versorgungsgenussauszahlenden Stelle einzuheben und dem Gemeindeverband zuzuführen sind.(2) Grundlage für die Bemessung der Beiträge (Bemessu... mehr lesen...


§ 23 GKUFG 1998 Dienstunfällen gleichgestellte Unfälle

(1) Dienstunfällen sind Unfälle gleichgestellt, die sicha)bei der Erfüllung der Aufgaben als Mitglied der gesetzlichen Personalvertretung der Bediensteten der Stadtgemeinde Innsbruck sowie bei der Mitwirkung eines in derselben Dienststätte Beschäftigten an der Erfüllung der Aufgaben der gesetzlic... mehr lesen...


Aktualisiert am 28.08.21

2 Paragrafen zu Beamten- und Lehrer-Kranken- und Unfallfürsorgegesetz 1998 - BLKUFG 1998 (BLKUFG) aktualisiert


§ 71 BLKUFG

(1) Beim Amt der Landesregierung wird die „Verwaltungskommission der Kranken- und Unfallfürsorge der Landeslehrer“ errichtet.(2) Der Verwaltungskommission obliegt hinsichtlich der Krankenfürsorge neben den ihr nach § 22 in Verbindung mit den §§ 8, 9, 13 Abs. 1, 18 und 20 Abs. 2 und 3 zugewiesenen... mehr lesen...


§ 26 BLKUFG Dienstunfällen gleichgestellte Unfälle

(1) Dienstunfällen sind Unfälle gleichgestellt, die sicha)bei der Erfüllung der Aufgaben als Mitglied der gesetzlichen Personalvertretung der Landesbediensteten sowie bei der Mitwirkung eines in der selben Dienststätte Beschäftigten an der Erfüllung der Aufgaben der gesetzlichen Personalvertretun... mehr lesen...


Aktualisiert am 28.08.21
Gesetze 1-5 von 5