Online Urkundenabfrage

Mit unserem Online Abfrageservice von Urkunden zu einem Grundbucheintrag können Sie schnell und einfach den Kaufvertrag beim Erwerb des Grundeigentums durch Kauf abfragen.
Urkunden jetzt abfragen

Urkunden - Urkundenabfrage online

Ihre aktuellen Urkunden aus dem Grundbuch: Nutzen Sie die Online Urkundenabfrage zum Grundbuch und beschaffen Sie sich Ihre Urkunden zu einem bestimmten Grundbucheintrag!

ADVOKAT ist Verrechnungsstelle der Republik Österreich und bietet Ihnen als JUSLINE Kunde ausgezeichnete Konditionen für die Online Urkundenabfrage!

Ihre Vorteile:

  • Digitale Urkunde sofort auf Ihren Bildschirm!
  • Keine Anmeldung erforderlich!
  • Die Urkundenabfrage ermöglicht den direkten und regelmäßigen Zugriff auf die Urkundensammlung zur Grundstücksdatenbank des Bundesministeriums für Justiz (BMJ).
Urkunden jetzt abfragen
Produkt: Urkunden aus der offiziellen Urkundensammlung des BMJ

Informationen zur Urkundensammlung

Seit 2006 werden Urkunden im Urkundenarchiv der Justiz gespeichert und können somit elektronisch abgefragt werden. Folgende wichtige Urkunden zum Grundbuch sind somit verfügbar.

  • Kaufvertrag
  • Rangordnungserklärung sowie der folgliche Rangordnungsbeschluss
  • Schenkungsvertrag und Übergabsvertrag
  • Einantwortungsurkunde
  • Dienstbarkeitsbestellungsvertrag
  • Pfandurkunde
  • Löschungserklärung bzw. -quittung
  • Diverse Bescheide von Behörden (zb. zur Begründung von Wohnungseigentum oder über die Bauplatzeigenschaft) sowie Genehmigungen,
  • Personenstandsurkunden (Hochzeits- /Geburtsurkunden, Sterbeurkunde bzw. Abschriften aus dem Sterbebuch, usw...)
  • Damalig mitgeschickte ZMR-Abfragen (zb. wegen Antrag auf Adressänderung), Nachweise über die Verleihung eines akademischen Grades
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung des jeweiligen Finanzamts
  • Vorrangseinräumungserklärung
  • und viele mehr...

Die oben genannten Urkunden zu einem Grundbuchauszug können Sie mittels

  • dem Bezirksgericht
  • und der Tagebuchzahl (TZ z.B. 140/2016)

über unseren Online Service abfragen.

Tagebuchzahlen findet man meist mehrfach auf dem Grundbuchsauszug.

Beispiel einer Urkundenabfrage

  • Wählen Sie auf unsere Homepage im Bereich Urkunden das Bezirksgericht aus und tragen Sie die Tagebuchzahl in die entsprechenden Felder ein. Die Jahreszahl (letzten 4 Ziffern der TZ) müssen Sie getrennt eingeben.
  • Klicken Sie auf „Suche starten”. In Folge werden Ihnen alle Urkunden zur eingegebenen Tagebuchzahl anzeigt.
  • Sollte die Suche keine Treffer beinhalten, so gibt es für dieses Grundstück keine Urkunden im elektronischen Urkundenarchiv.

Beispiel einer Urkundenabfrage

Neben der Grundbucheinsicht bieten wir unseren Kunden ebenfalls die Möglichkeit Online einen Firmenbuchauszug oder einen Handelsregisterauszug (BREX) abzufragen.

Sichere Zahlungsmethoden für den Firmenbuchauzug, Jahresabschluss (Bilanz), GISA Auszug, Handelsregisterauszug (HRA, BREX) und Grundbuchauszug Sichere Zahlungsmethoden für den Firmenbuchauzug, Jahresabschluss (Bilanz), GISA Auszug, Handelsregisterauszug (HRA, BREX) und Grundbuchauszug