JUSLINE - Ihr Gesetzesportal

2020
21. Oct

1 Antwort zum Beitrag von llevela
Verfasst vor 4 Stunden


Nachbarin-Eigentümerin ist Gefahr für sich und das Haus

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Wir haben eine Nachbarin, die in psychiatrischer Behandlung ist. Regelmäßig für längere Zeit auch in eine entsprechende Einrichtung eingewiesen wird. Wenn sie da ist, ist die Polizei fast täglicher(eher nächtlicher) Gast bei un... mehr lesen...

Neueste Antwort von MG
Verfasst vor 1 Stunde

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ist die Nachbarin Miteigentümerin oder Mieterin eines Miteigentümers? mehr lesen...

21. Oct

1 Antwort zum Beitrag von FlyingFox2537
Verfasst vor 1 Tag


Schad- und Klagloshaltung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Welche Formulierung sollte man in der Scheidungsfolgenvereinbarung bezgl. Schad- und Klaglosvereinbarung verweden, damit diese auch vor Gericht akzeptiert wird? mehr lesen...

3 vorherige Antworten

Neueste Antwort von FlyingFox2537
Verfasst vor 2 Stunden

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Wenn man bei den Alimenten eine separate Regelung findet, kann man das alles freilich genauso verfassen, wie man übereingekommen ist. Solange es auf rechtlicher Seite keine Einwände gibt, wird der Richter die Übereinkunft genauso absegnen. Ist alles eigentlich keine Hexerei. Aus meiner Sicht ist... mehr lesen...

21. Oct

1 Antwort zum Beitrag von Matsu
Verfasst vor 1 Tag


2 Berufe in einem Kalenderjahr

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Angenommen man hat den ersten Beruf für 8 Monate ausgeübt und ein Bruttoeinkommen in den 8 Monaten von 18000 erwirtschaftet. Danach war man 3 Monate arbeitslos und arbeitet dann noch 1 Monat als selbständiger für ein Unternehme... mehr lesen...

Neueste Antwort von mastercrash
Verfasst vor 2 Stunden

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

noch 1 Monat als selbständiger für ein Unternehmen. Wenn man nur für ein Unternehmen arbeitet ist man nicht selbständig, allenfalls hat man dann eine Scheinselbständigkeit ausgeübt (welche im Nachgang durch die Behörden und Sozialversicherungen wie eine abhängige Arbeit bewertet wird). Es sei de... mehr lesen...

Sofortabfrage ohne Anmeldung!


Jetzt Abfrage starten
21. Oct

1 Antwort zum Beitrag von Amoon1
Verfasst vor 4 Tage


sind Sammelklagen gegen den 5G Betrieb,theoretisch in Österreich denkbar?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! ich habe mindestens 5 Tageszeitung,übers Wochnende im Abo,und verbringe mindestens 5 Stunden mit lesen von sehr vielen Berichten! in Salzburg,gab es offentbar Bemühungen,das auf Gemeindeebene,der 5G Ausbau,versuchrt wurd... mehr lesen...

11 vorherige Antworten

Neueste Antwort von alles2
Verfasst vor 13 Stunden

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Kinder, seid bitte so gut und lasst den Titel diesen Threads nicht außer Acht. Wenn Ihr darüber öffentlich in "Ich-weiß-was-Du-nicht-weißt"-Manier austauschen wollt, tut es doch dort, wo es auch anderen interessiert und sie fündig werden würden. Zum Beispiel hier: https://www.lteforum.at/mobilf... mehr lesen...

20. Oct

1 Antwort zum Beitrag von mabe
Verfasst vor 1 Tag


Begriff Berufstätigkeit

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Beim Ausfüllen eines Bankformulars ist es zu einer Diskussion über die Angabe zur "Beschreibung der Berufstätigkeit" gekommen. Was ist die rechtlich korrekte Angabe für eine Person, die aktuell keinen Beruf ausübt und ausschlie... mehr lesen...

Neueste Antwort von alles2
Verfasst vor 1 Tag

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Privatier Dieser geht keiner Erwerbstätigkeit nach und lebt nicht von finanziellen Unterstützungen. mehr lesen...

20. Oct

1 Antwort zum Beitrag von schnitzel
Verfasst vor 5 Tage


Besuchsrecht bei Kleinkindern - JUDIKATUR

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo liebe Familienrechtler/-interessierten, ich bin intensiv auf der Suche nach Judikatur (bestenfalls natürlich so höchstinstanzlich wie möglich) betreffend Thema Besuchsregelungen bei Kleinkindern. Sachverhalt: Aktuell... mehr lesen...

1 vorherige Antwort

Neueste Antwort von schnitzel
Verfasst vor 1 Tag

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Super, danke :-) Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, das stimmt. Aber gibt es diesbezüglich vom OGH echt nur so wenig in jüngerer Zeit? (Ich frage, weil das fast alles schon Jahrzehnte her ist und das meiste sogar vor 2013/14, wo sich ja wesentliche Änderungen im Familienrecht ergeben ha... mehr lesen...

20. Oct

55 Gesetze aktualisiert


20. Oct

1 Antwort zum Beitrag von Rob000000
Verfasst vor 5 Tage


Strafanzeigen aus deutschland

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo Ich bin österreicher und wurde vom deutschen Gericht zu einer geld straffe von 7.200 Euro verurteilt wegen graffitis .. diese 7 tausend Euro sind eine haft Strafe in tagessätzen .. bedeutet das ich muss in haft gehen ode... mehr lesen...

14 vorherige Antworten

Neueste Antwort von alles2
Verfasst vor 1 Tag

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Das war eher gedacht als, Achtung achtung, befolge den Tipp von alles2 und die Angelegenheit endet womöglich in Handschellen (oder zumindest in einer Zwangsvollstreckung in AT). Das ist mir vielleicht ein seriöser Anwalt. Ich bin mir nicht mal sicher, ob er sich überhaupt noch selbst ernst nimm... mehr lesen...

19. Oct

1 Antwort zum Beitrag von Mutter1
Verfasst vor 7 Jahre, 2 Monate


Alimente für Lehrling

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Liebes Forum, muss man für einen 17 jährigen, der sein Lehrverhältnis selbst gekündigt hat (weil es angeblich nicht das Richtige für ihn war)- weiter Alimente zahlen? Bzw. inwieweit werden die Alimente für die Zeit des Lehrver... mehr lesen...

Neueste Antwort von jameslord
Verfasst vor 1 Tag

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Our seasoned writers are willing to start working on your personal text. Place an order today on https://expert-writers.net service, pay for it, and you will download the final copy even prior to the deadline. We are the right experts to serve you; don’t look elsewhere. Rely on us! mehr lesen...

19. Oct

1 Antwort zum Beitrag von MosleyCale
Verfasst vor 2 Tage


Bank fälligstellung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Wer weiß da genaueres? Ich habe hier einen Fall, bei dem Die Bank vor mehr als 5 Jahren sowohl den Kredit, die Kreditkarten und auch das Konto ( jeweils Überziehungsrahmen ) fällig gestellt hat und die Konten gesperrt hat. Bish... mehr lesen...

Neueste Antwort von mastercrash
Verfasst vor 1 Tag

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Zinserträge fallen unter die verkürzte Verjährungsfrist nach § 1480 ABGB und verjähren nach 3 Jahren. Die Gebühren der Banken (Kontoführungsgebühren, Kreditkartengebühren) werden unter § 1486 Z1 zu subsumieren sein und daher ebenfalls (aber unter der anderen Rechtsnorm) nach 3 Jahren verjähren. ... mehr lesen...

19. Oct

1 Antwort zum Beitrag von Amoon1
Verfasst vor 6 Tage


gibt es eine Verjährung,bzw Schadenensersatz gibt es bei Verletzung der Persönlichkeitsrechte?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Hallo! ist das Persönlichkeitsrecht,ein in der österreichischen Verfassung verankertes Grundrecht? welche Verjährungsfristen gibt es,wenn das Persönlichkeitsrecht verletzt wird? vor gut 5 Jahren,noch zu einer Zeit,als es die D... mehr lesen...

9 vorherige Antworten

Neueste Antwort von schanzenpeter
Verfasst vor 2 Tage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Habe zu diesem Thema eine interessante Seite gefunden: https://blog.austria-insiderinfo.com/fotografie/was-ist-panoramafreiheit/ mehr lesen...

19. Oct

1 Gesetz aktualisiert


mehr lesen...

Aktualisiert am 19.10.20
18. Oct

1 Antwort zum Beitrag von frenz
Verfasst vor 4 Tage


In Geschäft bar bezahlt, aber erfundenen Namen angegeben

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Kurzform der Frage: Ich gehe in ein Geschäft, kaufe dort etwas und zahle das sofort. Der Verkäufer möchte meinen Namen plus Anschrift auf die Rechnung schreiben. Ich gebe einen erfundenen Namen an. Habe ich von rechtlicher Seit... mehr lesen...

17 vorherige Antworten

Neueste Antwort von alles2
Verfasst vor 2 Tage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ist schon richtig, dass vielleicht nicht alles mit Deiner Sache zusammenhängt. Es sollte anhand eines Beispiels auch nur das untermauern, was zum Thema gehört. Und auf den Teil, was hierher gehört, bist ohnehin nicht eingegangen :wink: mehr lesen...

18. Oct

1 Antwort zum Beitrag von wexi1994
Verfasst vor 2 Monate, 2 Wochen


Testament wer bekommt und wer bekommt nicht, weil es die Verwandten nicht wollen

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Jetzt frage ich mich wirklich, warum macht ein Testament? Da will ein Erblasser jemandem etwas vermacht, der lieb und nett zu dem Erblasser war. Aber was geschieht dann wirklich, vielleicht bekommt es der Erbe, aber leider nich... mehr lesen...

14 vorherige Antworten

Neueste Antwort von wexi1994
Verfasst vor 2 Tage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Es geht hier bei dem gestohlenen Testament, um ein Testament mit der Nr. 623/92, das am 4.3.1992 von Notar Perschinka in Klosterneuburg beglaubigt, handschriftlich ausgestellt am 21. Mai 1987 von Margarethe Reichert. Falls es doch noch wo auftaucht, man weiß ja nie, vielleicht bei einer Verlassen... mehr lesen...

18. Oct

2 Gesetze aktualisiert


Umweltförderungsgesetz (UFG)

6 Paragrafen aktualisiert

mehr lesen...

Aktualisiert am 18.10.20
17. Oct

1 Antwort zum Beitrag von Juser
Verfasst vor 4 Monate


Gedankenexperiment zu "Das Recht geht vom Volk aus"

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Werte Forumsmitglieder! Ich würde gerne wissen, was ihr von folgendem Gedankenexperiment denkt. Es fängt mit Artikel 1 des B-VGs an: Österreich ist eine demokratische Republik. Ihr Recht geht vom Volk aus. Ich habe mir die Fr... mehr lesen...

1 vorherige Antwort

Neueste Antwort von Das_Pseudonym
Verfasst vor 3 Tage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ein Problem ist noch wie soll sicher der mündige bilden wenn das Staatsfernsehen das mit unseren Gebühren finanziert wird (Steuer ist Steuer egal wie man diese nennt) nur mehr oder weniger eine Meinung vertritt und das ist die einiger Partein. Leider herrscht eben kein meinungs disskurs sondern e... mehr lesen...

17. Oct

1 Antwort zum Beitrag von Annie
Verfasst vor 4 Tage


Mit Kindern zu Besuch

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Mal ein Beispiel War mit meinem Sohn (3,5) bei meiner Freundin zu Besuch. Ihre Tochter (3,5) und er sind irgendwann in ihr Kinderzimmer gegangen (Hörweite). Keine 2 Minuten später heult mein Sohn aufs Schlimmste. Fazit: Der Vat... mehr lesen...

1 vorherige Antwort

Neueste Antwort von Das_Pseudonym
Verfasst vor 3 Tage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ist es fahrlässig, eine Akkupressurmatte nicht wegzuräumen? Bzw ist es einer Mutter zuzutrauen das sie davon ausgehen kann das in einen Kinderzimmer keine Gegenstände sind welche einen Kind schaden können. In einer Küche kann dies nicht der fall sein in einen Kinderzimmer normal schon. mehr lesen...

17. Oct

1 Beitrag im Forum von Julia11
Verfasst vor 4 Tage


基于质量还是价格的产生?

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

最近,互联网上流传着这样一种说法:“选择是错误的,努力是徒劳的。”事实上,许多人选不贵的澳洲作业代写https://www.academicsaviour.com/ao-zhou-zuo-ye-dai-xie ,而不是盲目追求便宜的价格,但他们被网上或网上的广告弄得眼花缭乱。现代社会... mehr lesen...

17. Oct

1 Antwort zum Beitrag von oli
Verfasst vor 11 Monate, 2 Wochen


selbstgebautes Stromfahrrad und Legalisierung

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Liebes Forum, ich habe mir selber ein normales Fahrrad zum Stromrad umgebaut. (Anglizismen wie E-bike hasse ich) Dazu habe ich mir einen chinesischen Motor, der z.B. in vielen Fahrrädern div. Discounter eingebaut ist, gekauft.... mehr lesen...

9 vorherige Antworten

Neueste Antwort von oli
Verfasst vor 4 Tage

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ich wohne im Ländle. Hier wird auch gestohlen was das Zeug hält. Mein Rad steht abgesperrt und nie lange alleine und immer bei stark frequentierten Orten, Supermarkt, Post etc. Es steht nie an einem Busplatz oder am Bahnhof, da ich keine Öffis fahre. Dort was stehen zu lassen, traue ich mich nich... mehr lesen...

17. Oct

1 Gesetz aktualisiert


mehr lesen...

Aktualisiert am 17.10.20
Ende der Timeline

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten

Neueste Beiträge im Forum Recht

Verfasst am 21.10.20, 13:40 | Autor: MG

Ist die Nachbarin Miteigentümerin oder Mieterin eines Miteigentümers?

mehr lesen...
Verfasst am 21.10.20, 12:33 | Autor: FlyingFox2537

Wenn man bei den Alimenten eine separate Regelung findet, kann man das alles freilich genauso verfassen, wie man übereingekommen ist. Solange es auf rechtlicher Seite keine Einwände gibt, wird der Richter die Übereinkunft genauso absegnen. Ist alles eigentlich keine Hexerei. Aus meiner Sicht ist...

mehr lesen...
Verfasst am 21.10.20, 12:05 | Autor: mastercrash

noch 1 Monat als selbständiger für ein Unternehmen. Wenn man nur für ein Unternehmen arbeitet ist man nicht selbständig, allenfalls hat man dann eine Scheinselbständigkeit ausgeübt (welche im Nachgang durch die Behörden und Sozialversicherungen wie eine abhängige Arbeit bewertet wird). Es sei de...

mehr lesen...
Verfasst am 21.10.20, 01:21 | Autor: alles2

Kinder, seid bitte so gut und lasst den Titel diesen Threads nicht außer Acht. Wenn Ihr darüber öffentlich in "Ich-weiß-was-Du-nicht-weißt"-Manier austauschen wollt, tut es doch dort, wo es auch anderen interessiert und sie fündig werden würden. Zum Beispiel hier: https://www.lteforum.at/mobilf...

mehr lesen...
Verfasst am 20.10.20, 13:13 | Autor: alles2

Privatier Dieser geht keiner Erwerbstätigkeit nach und lebt nicht von finanziellen Unterstützungen.

mehr lesen...
Verfasst am 20.10.20, 11:37 | Autor: IreneFerguso

Für mich liegt Freispiele vor mir. Ich habe eines aus meiner persönlichen Erfahrung gelernt: „Derjenige, der geht, gewinnt.“ Persönlich habe ich alle Online-Casinos gespielt https://slotsmegacasino.com/de/free-spins-in-casino. Mit Live-Händlern und einem Computersystem. Obwohl ich ziemlich gutes ...

mehr lesen...
Verfasst am 20.10.20, 10:20 | Autor: schnitzel

Super, danke :-) Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, das stimmt. Aber gibt es diesbezüglich vom OGH echt nur so wenig in jüngerer Zeit? (Ich frage, weil das fast alles schon Jahrzehnte her ist und das meiste sogar vor 2013/14, wo sich ja wesentliche Änderungen im Familienrecht ergeben ha...

mehr lesen...
Jusline stellt Ihnen eine große Sammlung von Gesetzen kostenlos und immer aktuell zur Verfügung. Derzeit befinden sich 3.397 Gesetze mit 124.454 Paragrafen in unserer Datenbank Mehr Infos...
In unserem Forum finden Sie 32.508 Beiträge zu Diskussionen über aktuelle Themen, Gesetzesänderungen sowie Unklarheiten der Gesetzesgebung. Mehr Infos...
Rechtsvorschriften sind oft unverständlich formuliert. JUSLINE ermöglicht Kommentare zu 3.397 der wichtigsten österreichischen Gesetze. Juristinnen und Juristen können mit ihrer Fachkunde den Inhalt einzelner Paragrafen online erläutern. Mehr Infos...
JUSLINE ermöglicht Ihnen eine individuelle Gesetzes-Sammlung: Nehmen Sie Gesetze auf, die für Sie beruflich oder privat von Interesse sind. Nutzen Sie die Möglichkeit und fügen Sie zu einzelnen Paragrafen nach Belieben persönliche Anmerkungen hinzu. Mehr Infos...
Über Jusline können Sie online Abfragen des Österreichischen Grundbuchs und Firmenbuchs sowie des Deutchen Handelsregisters schnell und einfach ohne Anmeldung durchführen. Mehr Infos...
Um Ihnen den Alltag ein wenig zu erleichtern können Sie gerne unsere kostenlosen Tools vom Zinsrechner über einen Schmerzengeldrechner bis hin zum Fristenrechner nutzen. Mehr Infos...