Gesetzesaktualisierungen

3 Gesetze aktualisiert am 30.06.2021

Gesetze 1-3 von 3

1 Paragraf zu Kärntner Allgemeine Gemeindeordnung - K-AGO (K-AGO) aktualisiert


§ 39 K-AGO

(1) Für einen Beschluß ist - sofern die Gesetze nicht anderes bestimmen - die einfache Mehrheit der in beschlußfähiger Anzahl anwesenden Mitglieder des Gemeinderates erforderlich.(2) Stimmenthaltung und Erklärungen, weder zuzustimmen noch abzulehnen, gelten als Ablehnung.(3) Werden die Abs. 1 und... mehr lesen...


Aktualisiert am 30.06.21

1 Paragraf zu Klagenfurter Stadtrecht 1998 - K-KStR 1998 (K-KStR 1998) aktualisiert


§ 38 K-KStR 1998

(1) Für einen Beschluß ist, sofern die Gesetze nicht anderes bestimmen, die einfache Mehrheit der in beschlußfähiger Anzahl anwesenden Mitglieder des Gemeinderates erforderlich.(2) Stimmenthaltung und Erklärungen, weder zuzustimmen noch abzulehnen, gelten als Ablehnung.(3) Werden die Bestimmungen... mehr lesen...


Aktualisiert am 30.06.21

1 Paragraf zu Villacher Stadtrecht 1998 - K-VStR 1998 (K-VStR 1998) aktualisiert


§ 39 K-VStR 1998

(1) Für einen Beschluß ist, sofern das Stadtrecht nicht anderes bestimmt, die einfache Mehrheit der in beschlußfähiger Anzahl anwesenden Mitglieder des Gemeinderates erforderlich.(2) Stimmenthaltung und Erklärungen, weder zuzustimmen noch abzulehnen, gelten als Ablehnung.(3) Werden die Bestimmung... mehr lesen...


Aktualisiert am 30.06.21
Gesetze 1-3 von 3