Gesetzesaktualisierungen

4 Gesetze aktualisiert am 14.12.2018

Gesetze 1-4 von 4

3 Paragrafen zu Salzburger Landeselektrizitätsgesetz 1999 (LEG) aktualisiert


§ 77b LEG § 77b

(1) Die §§ 1 Abs 1, 2, 4, 5, 6, 8 Abs 1, 8a Abs 1, 8b Abs 1, 8c, 9 Abs 1, 2, 4 und 6, 12 Abs 2, 13 Abs 3, 16 Abs 1, 17, 18 Abs 1, 27, 28 Abs 1, 5, 8, 9 und 10, 28a, 30 bis 33d, 35, 36a, 37, 38, 40 Abs 2, 40a, 54a, 57 Abs 1, 69, 70 Abs 2 und 73 in der Fassung des Gesetzes LGBl Nr 29/2009 treten mi... mehr lesen...


§ 72 LEG § 72

(1) Personenbezogene Daten, die für die Durchführung von Verfahren nach diesem Gesetz erforderlich sind oder die die Landesregierung in Erfüllung ihrer Aufsichtstätigkeit benötigt oder ihr zur Kenntnis zu bringen sind, dürfen automationsunterstützt verarbeitet werden.(2) Die Landesregierung ist e... mehr lesen...


Salzburger Landeselektrizitätsgesetz 1999 (LEG) Fundstelle

Salzburger Landeselektrizitätsgesetz 1999 - LEGStF: LGBl Nr 75/1999 (WV) Änderung LGBl Nr 46/2001 (Blg LT 12. GP: RV 316, AB 440, jeweils 3. Sess)LGBl Nr 81/2001 (Blg LT 12. GP: RV 854, AB 873, jeweils 3. Sess)LGBl Nr 18/2006 (Blg LT 13. GP: RV 143, AB 189, jeweils 3. Sess)LGBl Nr 29/... mehr lesen...


Aktualisiert am 14.12.18

4 Paragrafen zu Salzburger Landarbeitsordnung 1995 (LArbO 1995) aktualisiert


§ 324 LArbO 1995 § 324

(1) Die §§ 14a, 49a Abs 1, 50h Abs 1 und 2, 101 Abs 1 bis 6 sowie 8 und 9, 101a Abs 1, 101d Abs 1, 101e Abs 2 und 4, 118 Abs 1, 186 Abs 1, 202 Abs 2, 209 Abs 1, 215 Abs 2, 245 Abs 1, 298 Abs 1 und 304 Abs 1, 314 Abs 1 Z 1 bis 43, 45 bis 48 und Abs 2 sowie 315 in der Fassung des Gesetzes LGBl Nr 5... mehr lesen...


§ 224 LArbO 1995 § 224

(1) Folgende Maßnahmen des Betriebsinhabers bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Zustimmung des Betriebsrates:1.die Einführung von Systemen zur automationsunterstützten Verarbeitung personenbezogener Daten der Dienstnehmer, die über die Ermittlung von allgemeinen Angaben zur Person und fachlic... mehr lesen...


§ 218 LArbO 1995 § 218

(1) Der Betriebsinhaber ist verpflichtet, dem Betriebsrat über alle Angelegenheiten, welche die wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen oder kulturellen Interessen der Dienstnehmer des Betriebes berühren, Auskunft zu erteilen.(2) Der Betriebsinhaber hat dem Betriebsrat Mitteilung zu machen, ... mehr lesen...


§ 104b LArbO 1995 § 104b

(1) Die sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung in Arbeitsstätten mit bis zu 50 Dienstnehmern kann durch Inanspruchnahme eines Präventionszentrums des zuständigen Unfallversicherungsträgers erfolgen, wenn der Dienstgeber insgesamt nicht mehr als 250 Dienstnehmer beschäftigt und ni... mehr lesen...


Aktualisiert am 14.12.18

6 Paragrafen zu Salzburger Pflanzenschutzmittelgesetz 2014 (Sbg. PMG 2014) aktualisiert


§ 29 Sbg. PMG 2014 § 29

(1) Dieses Gesetz tritt in Kraft:1.im Allgemeinen mit 1. Jänner 2014;2.die §§ 6 Abs 4 bis 12, 7, 8, 9, 10, 21 Abs 1 Z 3 bis 5 sowie 26 Abs 1 Z 14 bis 19 mit 26. November 2013;3.die §§ 6 Abs 2 und 3 sowie 26 Abs 1 Z 13 mit 26. November 2015.(2) Das Salzburger Pflanzenschutzmittelgesetz, LGBl Nr 79... mehr lesen...


§ 22 Sbg. PMG 2014 § 22

(1) Die Landesregierung und die mit der Vollziehung dieses Gesetzes betrauten Behörden dürfen personenbezogene Daten, die sie bei der Vollziehung dieses Gesetzes gewonnen haben oder die ihnen von Behörden des Bundes, anderer Bundesländer, Mitglieds-, Vertrags- oder Drittstaaten oder der Agrarmark... mehr lesen...


§ 21 Sbg. PMG 2014 § 21

(1) Die Landesregierung hat, soweit es-zur Erreichung der im § 1 genannten Ziele,-zum Schutz des Lebens oder der Gesundheit des Menschen, zum Schutz des Trink- oder Grundwassers (§ 2 Z 3) oder von Oberflächengewässern (§ 2 Z 8) oder zum Schutz der Umwelt oder der biologischen Vielfalt vor allem i... mehr lesen...


§ 11 Sbg. PMG 2014 § 11

(1) Die Landesregierung hat einen Aktionsplan für die nachhaltige Verwendung von Pflanzenschutzmitteln - im Folgenden als „Aktionsplan“ bezeichnet - auszuarbeiten und dem Bundesminister oder der Bundesministerin für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft zu übermitteln.(2) Im Akti... mehr lesen...


§ 2 Sbg. PMG 2014 § 2

Im Sinn dieses Gesetzes gelten als:1.Berater oder Beraterin: jede Person, die entsprechende Kenntnisse erworben hat und im Rahmen einer beruflichen Tätigkeit oder einer gewerblichen Dienstleistung Beratung über Pflanzenschutz und die sichere Verwendung von Pflanzenschutzmitteln erteilt, einschlie... mehr lesen...


Salzburger Pflanzenschutzmittelgesetz 2014 (Sbg. PMG 2014) Fundstelle

Gesetz vom 11. Dezember 2013 über die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln (Salzburger Pflanzenschutzmittelgesetz 2014 – S. PMG 2014)StF: LGBl Nr 102/2013 (Blg LT 15. GP: RV 152, AB 215, jeweils 2. Sess)Änderung LGBl Nr 35/2017 (Blg LT 15. GP: RV 269, AB 337, jeweils 5. Sess)LGBl Nr 80/201... mehr lesen...


Aktualisiert am 14.12.18

2 Paragrafen zu Grundverkehrsgesetz 2001 (GVG 2001) aktualisiert


§ 39 GVG 2001 (weggefallen)

§ 39 GVG 2001 seit 27.12.2018 weggefallen. mehr lesen...


§ 32a GVG 2001 § 32a

(1) Die Überwachung der Übereinstimmung der Nutzung eines Baugrundstückes mit der Erklärung gemäß § 13d Abs 1 fällt in die Zuständigkeit des Bürgermeisters. Besteht Grund zur Annahme, dass die Nutzung eines Baugrundstückes der Erklärung gemäß § 13d Abs 1 widerspricht, hat er die Bezirksverwaltun... mehr lesen...


Aktualisiert am 14.12.18
Gesetze 1-4 von 4