Aktiengesetz (AktG) Fundstelle

AktG - Aktiengesetz

beobachten
merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 23.10.2019

Bundesgesetz über Aktiengesellschaften (Aktiengesetz – AktG)
StF: BGBl. Nr. 98/1965 idF BGBl. Nr. 24/1985 (DFB) (NR: GP X RV 301 AB 661 S. 76. BR: S. 226.)

Änderung

BGBl. Nr. 70/1966 (NR: GP XI RV 12 AB 49 S. 8. BR: S. 240.)

BGBl. Nr. 422/1974 (NR: GP XIII RV 850 AB 1236 S. 113. BR: S. 334.)

BGBl. Nr. 91/1976 (NR: GP XIV RV 80 AB 102 S. 18. BR: 1468 AB 1473 S. 349.)

BGBl. Nr. 139/1979 (NR: GP XIV RV 760 AB 1220 S. 122. BR: 2000 AB 2014 S. 385.)

BGBl. Nr. 545/1980 (NR: GP XV IA 82/A AB 494 S. 50. BR: 2216 AB 2224 S. 403.)

BGBl. Nr. 371/1982 (NR: GP XV AB 1148 S. 123. BR: S. 426.)

BGBl. Nr. 24/1985 (DFB)

BGBl. Nr. 654/1989 (NR: GP XVII IA 301/A AB 1160 S. 125. BR: AB 3778 S. 523.)

[CELEX-Nr.: 32008L0008]

BGBl. Nr. 475/1990 (NR: GP XVII RV 1270 AB 1379 S. 149. BR: 3936 AB 3949 S. 533.)

BGBl. Nr. 608/1990 (VfGH)

BGBl. Nr. 10/1991 (NR: GP XVIII IA 9/A AB 23 S. 5. BR: AB 4004 S. 535.)

BGBl. Nr. 68/1991 (NR: GP XVIII IA 49/A AB 52 S. 13. BR: AB 4019 S. 537.)

BGBl. Nr. 625/1991 (NR: GP XVIII RV 147 AB 271 S. 45. BR: AB 4133 S. 546.)

BGBl. Nr. 458/1993 (NR: GP XVIII IA 352/A AB 1016 S. 126. BR: 4557 AB 4570 S. 572.)

BGBl. Nr. 532/1993 (NR: GP XVIII RV 1130 AB 1170 S. 127. BR: AB 4571 S. 573.)

[CELEX-Nr.: 373L0183, 377L0780, 389L0646, 389L0299, 389L0647, 391L0031, 383L0350, 386L0635, 389L0117, 391L0308 (EWR/Anh. IX)]

[CELEX-Nr.: 387L0102 (EWR/Anh. XIX)]

BGBl. Nr. 153/1994 (NR: GP XVIII RV 1384 AB 1475 S. 153. BR: 4747 AB 4757 S. 580.)

BGBl. Nr. 304/1996 idF BGBl. Nr. 680/1996 (DFB) (NR: GP XX RV 32 AB 133 S. 25. BR: AB 5177 S. 614.)

[CELEX-Nr.: 368L0151, 377L0091, 392L0101, 378L0855, 378L0660, 390L0605, 390L0604, 394L0008, 382L0891, 383L0349, 384L0253, 389L0666, 389L0667]

BGBl. I Nr. 106/1997 (NR: GP XX RV 734 AB 813 S. 82. BR: 5492 AB 5507 S. 629.) ersetzt durch BGBl. I Nr. 114/1997

BGBl. I Nr. 114/1997 (NR: GP XX RV 734 AB 813 S. 82. BR: 5492 AB 5507 S. 629.)

BGBl. I Nr. 11/1998 (NR: GP XX RV 929 AB 993 S. 105. BR: AB 5584 S. 633.)

BGBl. I Nr. 125/1998 (NR: GP XX RV 1203 AB 1344 S. 135. BR: AB 5744 S. 643.)

BGBl. I Nr. 187/1999 (NR: GP XX RV 1902 AB 2066 S. 180. BR: AB 6066 S. 657.)

BGBl. I Nr. 42/2001 (NR: GP XXI RV 485 AB 523 S. 62. BR: AB 6349 S. 676.)

BGBl. I Nr. 97/2001 (NR: GP XXI RV 641 AB 714 S. 76. BR: AB 6423 S. 679.)

BGBl. I Nr. 98/2001 (NR: GP XXI RV 621 AB 704 S. 75. BR: 6398 AB 6424 S. 679.)

BGBl. I Nr. 118/2002 (NR: GP XXI RV 1167 AB 1215 S. 110. BR: AB 6740 S. 690.)

[CELEX-Nr.: 300L0035]

BGBl. I Nr. 112/2003 (NR: GP XXII RV 225 AB 269 S. 38. BR: AB 6896 S. 703.)

BGBl. I Nr. 67/2004 (NR: GP XXII RV 466 AB 488 S. 62. BR: AB 7046 S. 710.)

BGBl. I Nr. 161/2004 (NR: GP XXII RV 677 AB 739 S. 90. BR: AB 7165 S. 717.)

[CELEX-Nr.: 32003L0051, 32003L0038]

BGBl. I Nr. 59/2005 (NR: GP XXII RV 927 AB 985 S. 112. BR: AB 7308 S. 723.)

BGBl. I Nr. 120/2005 (NR: GP XXII RV 1058 AB 1078 S. 122. BR: AB 7388 S. 725.)

[CELEX-Nr.: 32003L0058]

BGBl. I Nr. 103/2006 (NR: GP XXII RV 1427 AB 1523 S. 153. BR: 7542 AB 7571 S. 735.)

[CELEX-Nr.: 32003L0058]

BGBl. I Nr. 72/2007 (NR: GP XXIII RV 171 AB 218 S. 31. BR: 7758 AB 7766 S. 748.)

[CELEX-Nr.: 32005L0056]

BGBl. I Nr. 70/2008 (NR: GP XXIII RV 467 AB 494 S. 56. BR: 7909 AB 7926 S. 755.)

[CELEX-Nr.: 32006L0043, 32006L0046]

BGBl. I Nr. 71/2009 (NR: GP XXIV RV 208 AB 277 S. 29. BR: AB 8148 S. 774.)

[CELEX-Nr.: 32007L0036]

BGBl. I Nr. 29/2010 (NR: GP XXIV RV 612 AB 651 S. 60. BR: 8302 AB 8304 S. 784.)

BGBl. I Nr. 58/2010 (NR: GP XXIV RV 771 AB 840 S. 74. BR: 8354 AB 8380 S. 787.)

BGBl. I Nr. 111/2010 (NR: GP XXIV RV 981 AB 1026 S. 90. BR: 8437 AB 8439 S. 792.)

[CELEX-Nr.: 32010L0012]

BGBl. I Nr. 53/2011 (NR: GP XXIV RV 1252 AB 1278 S. 113. BR: AB 8548 S. 799.)

[CELEX-Nr.: 32009L0109]

BGBl. I Nr. 98/2011 (VfGH)

BGBl. I Nr. 35/2012 (NR: GP XXIV RV 1685 AB 1708 S. 148. BR: 8686 AB 8688 S. 806.)

BGBl. I Nr. 40/2014 (NR: GP XXV RV 53 AB 130 S. 25. BR: 9183 AB 9184 S. 830.)

[CELEX-Nr.: 32008L0008]

BGBl. I Nr. 22/2015 (NR: GP XXV RV 367 AB 400 S. 55. BR: AB 9307 S. 837.)

[CELEX-Nr.: 32013L0034]

BGBl. I Nr. 69/2015 (NR: GP XXV RV 562 AB 590 S. 73. BR: AB 9375 S. 842.)

BGBl. I Nr. 112/2015 (NR: GP XXV RV 689 AB 728 S. 83. BR: 9403 AB 9420 S. 844.)

[CELEX-Nr.: 32013L0040, 32014L0042, 32014L0062]

BGBl. I Nr. 43/2016 (NR: GP XXV RV 1109 AB 1123 S. 130. BR: 9586 AB 9593 S. 854.)

[CELEX-Nr.: 32014L0056]

BGBl. I Nr. 20/2017 (NR: GP XXV RV 1355 AB 1406 S. 158. BR: AB 9711 S. 862.)

[CELEX-Nr.: 32014L0095]

BGBl. I Nr. 104/2017 (NR: GP XXV IA 2226/A AB 1742 S. 188. BR: AB 9877 S. 871.)

BGBl. I Nr. 105/2017 (NR: GP XXV IA 2231/A AB 1722 S. 190. BR: 9821 AB 9839 S. 870.)

BGBl. I Nr. 107/2017 (NR: GP XXV RV 1661 AB 1728 S. 190. BR: 9823 AB 9846 S. 870.)

[CELEX-Nr.: 32014L0065, 32017L0593]

Präambel/Promulgationsklausel

 

Inhaltsverzeichnis

(Anm.: wurde nicht im BGBl. kundgemacht
Stand: 1.1.2016)

ERSTER TEIL
Allgemeine Vorschriften

§ 1.

Begriff der Aktiengesellschaft

§ 2.

Gründer

§ 3.

Börsenotierung

§ 4.

Firma

§ 5.

Sitz

§ 6.

Grundkapital

§ 7.

Mindestnennbetrag des Grundkapitals

§ 8.

Art und Mindestbeträge der Aktien

§ 8a.

Ausgabebetrag der Aktien

§ 9.

Namensaktien

§ 10.

Inhaberaktien

§ 10a.

Nachweis der Aktionärseigenschaft bei Inhaberaktien

§ 11.

Aktien besonderer Gattung

§ 12.

Stimmrecht

§ 12a.

Vorzugsaktien ohne Stimmrecht

§ 13.

Formvorschriften, Begriffsbestimmungen

§ 14.

Gericht

§ 15.

Wesen des Konzerns und des Konzernunternehmens

ZWEITER Teil
Gründung der Gesellschaft

§ 16.

Feststellung der Satzung

§ 17.

Inhalt der Satzung

§ 18.

Veröffentlichungen der Gesellschaft

§ 19.

Sondervorteile. Gründungsaufwand

§ 20.

Sacheinlagen. Sachübernahmen

§ 21.

Errichtung der Gesellschaft

§ 22.

Nachträgliche Aktienübernahme durch die Gründer

§ 23.

Erster Aufsichtsrat und Vorstand

§ 24.

Gründungsbericht

Gründungsprüfung.

§ 25.

Allgemeines

§ 26.

Umfang der Gründungsprüfung

§ 27.

Meinungsverschiedenheiten zwischen Gründern und Gründungsprüfern. Auslagen und Entlohnung der Gründungsprüfer

§ 28.

Anmeldung der Gesellschaft

§ 28a.

Leistung der Einlagen

§ 29.

Inhalt der Anmeldung

(§ 30. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 71/2009)

§ 31.

Prüfung durch das Gericht

§ 32.

Inhalt der Eintragung

§ 33.

Veröffentlichung der Eintragung. Veröffentlichung der Eröffnungsbilanz

§ 34.

Handeln im Namen der Gesellschaft vor der Eintragung. Verbotene Aktienausgabe

§ 35.

Einpersonen-Gesellschaft

(§ 36. aufgehoben durch BGBl. Nr. 10/1991)

(§ 37. aufgehoben durch BGBl. Nr. 304/1996)

(§ 38. aufgehoben durch BGBl. Nr. 10/1991)

§ 39.

Verantwortlichkeit der Gründer

§ 40.

Verantwortlichkeit anderer Personen neben den Gründern

§ 41.

Verantwortlichkeit des Vorstands und des Aufsichtsrats

§ 42.

Verantwortlichkeit der Gründungsprüfer

§ 43.

Verzicht und Vergleich

§ 44.

Verjährung der Ersatzansprüche

§ 45.

Nachgründung

§ 46.

Eintragung der Nachgründung

§ 47.

Ersatzansprüche bei der Nachgründung

DRITTER TEIL
Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter

§ 47a.

Gleichbehandlung der Aktionäre

§ 48.

Haftung für die Verbindlichkeiten der Aktiengesellschaft

§ 49.

Hauptverpflichtung der Aktionäre

§ 50.

Nebenverpflichtungen der Aktionäre

§ 51.

Keine Zeichnung eigener Aktien; Aktienübernahme für Rechnung der Gesellschaft oder durch ein Tochterunternehmen

§ 52.

Keine Rückgewähr der Einlagen

§ 53.

Gewinnbeteiligung der Aktionäre

§ 54.

Keine Verzinsung der Einlagen

§ 54a.

Abschlagszahlung auf den Bilanzgewinn

§ 55.

Vergütung von Nebenleistungen

§ 56.

Haftung der Aktionäre beim Empfang verbotener Zahlungen

§ 57.

Folgen nicht rechtzeitiger Einzahlung

§ 58.

Ausschluß säumiger Aktionäre

§ 59.

Zahlungspflicht der Vormänner

§ 60.

Keine Befreiung der Aktionäre von ihren Leistungspflichten

§ 61.

Eintragung von Namensaktien im Aktienbuch

§ 62.

Übertragung von Namensaktien, Vinkulierung

§ 63.

Rechtsgemeinschaft an einer Aktie

§ 64.

Berechnung der Aktienbesitzzeit

§ 65.

Erwerb eigener Aktien

§ 65a.

Veräußerung und Einziehung eigener Aktien

§ 65b.

Inpfandnahme eigener Aktien

§ 66.

Erwerb eigener Aktien durch Dritte

§ 66a.

Finanzierung des Erwerbs von Aktien der Gesellschaft

§ 67.

Kraftloserklärung von Aktien durch die Gesellschaft

§ 68.

Neue Urkunden an Stelle beschädigter oder verunstalteter Aktien

§ 69.

Neue Gewinnanteilscheine

VIERTER TEIL
Verfassung der Aktiengesellschaft

ERSTER ABSCHNITT
Vorstand

§ 70.

Leitung der Aktiengesellschaft

§ 71.

Vertretung der Aktiengesellschaft

§ 72.

Zeichnung des Vorstands

§ 73.

Änderung des Vorstands und der Vertretungsbefugnis seiner Mitglieder

§ 74.

Beschränkung der Vertretungsbefugnis

§ 75.

Bestellung und Abberufung des Vorstands

§ 76.

Bestellung durch das Gericht

§ 77.

Gewinnbeteiligung der Vorstandsmitglieder

§ 78.

Grundsätze für die Bezüge der Vorstandsmitglieder

§ 79.

Wettbewerbsverbot

§ 80.

Kreditgewährung an Vorstandsmitglieder

§ 81.

Bericht an den Aufsichtsrat

§ 82.

Rechnungswesen

§ 83.

Vorstandspflichten bei Verlust

§ 84.

Sorgfaltspflicht und Verantwortlichkeit der Vorstandsmitglieder

§ 85.

Stellvertreter von Vorstandsmitgliedern

ZWEITER ABSCHNITT
Aufsichtsrat

§ 86.

Zusammensetzung des Aufsichtsrats

§ 87.

Wahl und Abberufung

§ 88.

Entsendung von Mitgliedern in den Aufsichtsrat

§ 89.

Bestellung durch das Gericht

§ 90.

Unvereinbarkeit der Zugehörigkeit zum Vorstand und zum Aufsichtsrat

§ 91.

Veröffentlichung der Änderungen im Aufsichtsrat

§ 92.

Innere Ordnung des Aufsichtsrats

§ 93.

Teilnahme an Sitzungen des Aufsichtsrats und seiner Ausschüsse

§ 94.

Einberufung des Aufsichtsrats

§ 95.

Aufgaben und Rechte des Aufsichtsrats

§ 96.

Bericht an die Hauptversammlung

§ 97.

Vertretung der Gesellschaft

§ 98.

Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder

§ 99.

Sorgfaltspflicht und Verantwortlichkeit der Aufsichtsratsmitglieder

DRITTER ABSCHNITT
Gemeinsame Vorschriften für die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats

§ 100.

Handeln zum Schaden der Gesellschaft zwecks Erlangung gesellschaftsfremder Vorteile

§ 101.

Ersatzansprüche der Gläubiger

VIERTER ABSCHNITT
Hauptversammlung

Erster Unterabschnitt
Allgemeines

§ 102.

Funktion der Hauptversammlung, Formen der Teilnahme

§ 103.

Zuständigkeit der Hauptversammlung

§ 104.

Ordentliche Hauptversammlung

Zweiter Unterabschnitt
Vorbereitung der Hauptversammlung

§ 105.

Einberufung

§ 106.

Inhalt der Einberufung

§ 107.

Bekanntmachung, Frist

§ 108.

Bereitstellung von Informationen

§ 109.

Beantragung von Tagesordnungspunkten

§ 110.

Beschlussvorschläge von Aktionären

Dritter Unterabschnitt
Teilnahmeberechtigung und Vertretung

§ 111.

Teilnahmeberechtigung bei einer börsenotierten Gesellschaft

§ 112.

Teilnahmeberechtigung bei einer nicht börsenotierten Gesellschaft

§ 113.

Vertretung durch Bevollmächtigte

§ 114.

Erteilung und Widerruf der Vollmacht

§ 115.

Ausschluss anderer Formen der Stimmrechtsübertragung

Vierter Unterabschnitt
Innere Ordnung der Versammlung

§ 116.

Vorsitz, Teilnahme von Vorstand und Aufsichtsrat

§ 117.

Verzeichnis der anwesenden Teilnehmer

§ 118.

Auskunftsrecht

§ 119.

Anträge in der Hauptversammlung

§ 120.

Niederschrift

Fünfter Unterabschnitt
Abstimmung

§ 121.

Beschlussfähigkeit, Beschlussmehrheit

§ 122.

Verfahren

§ 123.

Stimmrecht bei teileingezahlten Aktien

§ 124.

Ruhen des Stimmrechts bei Verstoß gegen Meldepflichten

§ 125.

Ausschluss des Stimmrechts bei Interessenkonflikten

§ 126.

Fernabstimmung

§ 127.

Abstimmung per Brief

§ 128.

Abstimmungsergebnis, Beschluss

§ 129.

Sonderbeschluss über die Aufhebung oder Beschränkung des Vorzugs

Sechster Unterabschnitt
Sonderprüfung

§ 130.

Bestellung der Sonderprüfer

§ 131.

Auswahl der Sonderprüfer

§ 132.

Verantwortlichkeit der Sonderprüfer

§ 133.

Rechte der Sonderprüfer, Prüfungsbericht

Siebenter Unterabschnitt
Geltendmachung von Ersatzansprüchen

§ 134.

Verpflichtung zur Geltendmachung

§ 135.

Geltendmachung

§ 136.

Verzicht und Vergleich

(§ 137. bis § 144. aufgehoben durch BGBl. Nr. 475/1990)

SECHSTER TEIL
Satzungsänderung. Maßnahmen der Kapitalbeschaffung und Kapitalherabsetzung

ERSTER ABSCHNITT
Satzungsänderung

§ 145.

Allgemeines

§ 146.

Beschluß der Hauptversammlung

§ 147.

Begründung von Nebenverpflichtungen

§ 148.

Eintragung der Satzungsänderung

ZWEITER ABSCHNITT
Maßnahmen der Kapitalbeschaffung

Erster Unterabschnitt
Kapitalerhöhung

§ 149.

Voraussetzungen

§ 150.

Kapitalerhöhung mit Sacheinlagen

§ 151.

Anmeldung und Prüfung des Beschlusses

§ 152.

Zeichnung der neuen Aktien

§ 153.

Bezugsrecht

§ 154.

Zusicherungen von Rechten auf den Bezug neuer Aktien

§ 155.

Anmeldung und Eintragung der Durchführung

§ 156.

Wirksamwerden der Kapitalerhöhung

§ 157.

Veröffentlichung der Eintragung

§ 158.

Verbotene Ausgabe von Aktien

Zweiter Unterabschnitt
Bedingte Kapitalerhöhung

§ 159.

Voraussetzungen

§ 160.

Erfordernisse des Beschlusses

§ 161.

Bedingte Kapitalerhöhung mit Sacheinlagen

§ 162.

Anmeldung und Prüfung des Beschlusses

§ 163.

Veröffentlichung der Eintragung

§ 164.

Verbotene Aktienausgabe

§ 165.

Bezugserklärung

§ 166.

Ausgabe der Bezugsaktien

§ 167.

Wirksamwerden der bedingten Kapitalerhöhung

§ 168.

Anmeldung der Ausgabe von Bezugsaktien

Dritter Unterabschnitt
Genehmigtes Kapital

§ 169.

Voraussetzungen

§ 170.

Ausgabe der neuen Aktien

§ 171.

Bedingungen der Aktienausgabe

§ 172.

Ausgabe gegen Sacheinlagen

§ 173.

Vereinbarungen über Sacheinlagen vor Eintragung der Gesellschaft

Vierter Unterabschnitt

§ 174.

Wandelschuldverschreibungen. Gewinnschuldverschreibungen

DRITTER ABSCHNITT
Maßnahmen der Kapitalherabsetzung

Erster Unterabschnitt
Ordentliche Kapitalherabsetzung

§ 175.

Voraussetzungen

§ 176.

Anmeldung des Beschlusses

§ 177.

Wirksamwerden der Kapitalherabsetzung

§ 178.

Gläubigerschutz

§ 179.

Kraftloserklärung von Aktien

§ 180.

Anmeldung der Durchführung

§ 181.

Herabsetzung unter den Mindestnennbetrag

Zweiter Unterabschnitt
Vereinfachte Kapitalherabsetzung

§ 182.

Voraussetzungen

§ 183.

Auflösung von Rücklagen

§ 184.

Verbot von Zahlungen an die Aktionäre

§ 185.

Einstellung von Beträgen in die gebundene Kapitalrücklage bei zu hoch angenommenen Verlusten

§ 186.

Beschränkung der Einstellung von Beträgen in die gebundenen Rücklagen

§ 187.

Gewinnausschüttung. Gläubigerschutz

§ 188.

Rückwirkung der Kapitalherabsetzung

§ 189.

Rückwirkung der Kapitalherabsetzung bei gleichzeitiger Kapitalerhöhung

§ 190.

Gewinn- und Verlustrechnung

§ 191.

Veröffentlichung

Dritter Unterabschnitt
Kapitalherabsetzung durch Einziehung von Aktien

§ 192.

Voraussetzungen

§ 193.

Wirksamwerden der Einziehung

§ 194.

Anmeldung der Durchführung

SIEBENTER TEIL
Anfechtbarkeit und Nichtigkeit der Hauptversammlungsbeschlüsse und der vom Vorstand festgestellten Jahresabschlüsse

ERSTER ABSCHNITT
Anfechtbarkeit

§ 195.

Anfechtungsgründe

§ 196.

Anfechtungsbefugnis

§ 197.

Anfechtungsklage

§ 198.

Urteilswirkung

ZWEITER ABSCHNITT
Nichtigkeit

§ 199.

Nichtigkeitsgründe

§ 200.

Heilung der Nichtigkeit

§ 201.

Nichtigkeitsklage

§ 202.

Nichtigkeit des vom Vorstand festgestellten Jahresabschlusses

ACHTER TEIL
Auflösung und Nichtigkeit der Gesellschaft

ERSTER ABSCHNITT
Auflösung

Erster Unterabschnitt
Auflösungsgründe und Anmeldung

§ 203.

Auflösungsgründe

§ 204.

Anmeldung und Eintragung der Auflösung

Zweiter Unterabschnitt
Abwicklung

§ 205.

Notwendigkeit der Abwicklung

§ 206.

Abwickler

§ 207.

Anmeldung der Abwickler

§ 208.

Aufruf der Gläubiger

§ 209.

Pflichten der Abwickler

§ 210.

Vertretung der aufgelösten Gesellschaft durch die Abwickler

§ 211.

Eröffnungsbilanz, Jahresabschluss, Lagebericht und Corporate Governance-Bericht

§ 212.

Verteilung des Vermögens

§ 213.

Gläubigerschutz

§ 214.

Schluß der Abwicklung

§ 215.

Fortsetzung einer aufgelösten Gesellschaft

ZWEITER ABSCHNITT
Nichtigkeit der Gesellschaft

§ 216.

Klage auf Nichtigerklärung

§ 217.

Heilung der Nichtigkeit

§ 218.

Wirkung der Eintragung der Nichtigkeit

NEUNTER TEIL
Verschmelzung

Erster Abschnitt
Verschmelzung von Aktiengesellschaften

§ 219.

Begriff der Verschmelzung

Erster Unterabschnitt
Verschmelzung durch Aufnahme

§ 220.

Vorbereitung der Verschmelzung

§ 220a.

Verschmelzungsbericht

§ 220b.

Prüfung der Verschmelzung

§ 220c.

Prüfung durch den Aufsichtsrat

§ 221.

Beschlüsse der Hauptversammlung

§ 221a.

Vorbereitung und Durchführung der Hauptversammlung

§ 222.

Notarielle Beurkundung des Verschmelzungsvertrags

§ 223.

Erhöhung des Grundkapitals zur Durchführung der Verschmelzung

§ 224.

Unterbleiben der Gewährung von Aktien

§ 225.

Anmeldung der Verschmelzung

§ 225a.

Eintragung der Verschmelzung

§ 225b.

Ausschluß von Anfechtungsklagen

§ 225c.

Gerichtliche Überprüfung des Umtauschverhältnisses, Antragsberechtigte

§ 225d.

Verzicht

§ 225e.

Verfahren

§ 225f.

Gemeinsamer Vertreter

§ 225g.

Gremium zur Überprüfung des Umtauschverhältnisses

§ 225h.

Streitschlichtung durch das Gremium

§ 225i.

Wirksamkeit von Entscheidungen und Vergleichen

§ 225j.

Verzinsung barer Zuzahlungen, Ausgabe zusätzlicher Aktien

§ 225k.

Bekanntmachungen

§ 225l.

Kosten

§ 225m.

Bestellung, Verschwiegenheitspflicht und Vergütungsansprüche der Mitglieder des Gremiums

§ 226.

Gläubigerschutz

§ 227.

Schadenersatzpflicht der Verwaltungsträger der übertragenden Gesellschaft

§ 228.

Durchführung des Schadenersatzanspruchs

§ 229.

Schadenersatzpflicht der Verwaltungsträger der übernehmenden Gesellschaft

§ 230.

Anfechtung des Verschmelzungsbeschlusses der übertragenden Gesellschaft

§ 231.

Vereinfachte Verschmelzung

§ 232.

Vereinfachte Verschmelzung bei Aufnahme durch den Alleingesellschafter oder bei Verzicht aller Aktionäre

Zweiter Unterabschnitt
Verschmelzung durch Neugründung

§ 233.

 

Zweiter Abschnitt
Rechtsformübergreifende Verschmelzung

§ 234.

Verschmelzung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einer Aktiengesellschaft

§ 234a.

Verschmelzung einer Aktiengesellschaft mit einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung

§ 234b.

Barabfindung bei rechtsformübergreifender Verschmelzung

ZEHNTER TEIL
Vermögensübertragung. Gewinngemeinschaft

§ 235.

Vermögensübertragung auf eine Gebietskörperschaft

§ 236.

Vermögensübertragung auf einen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit

§ 237.

Vermögensübertragung in anderer Weise

§ 238.

Gewinngemeinschaft

ELFTER TEIL
Umwandlung

Umwandlung einer Aktiengesellschaft in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung

§ 239.

Voraussetzungen

§ 240.

Anmeldung des Umwandlungsbeschlusses

§ 241.

Wirkung der Eintragung

§ 242.

Umtausch der Aktien

§ 243.

Gläubigerschutz

§ 244.

Barabfindung widersprechender Aktionäre

ZWEITER ABSCHNITT
Umwandlung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung in eine Aktiengesellschaft

§ 245.

Voraussetzungen

§ 246.

Durchführung der Umwandlung

§ 247.

Gründungsprüfung und Verantwortlichkeit der Gesellschafter

§ 248.

Anmeldung des Umwandlungsbeschlusses

§ 249.

Inhalt der Veröffentlichung der Eintragung

§ 250.

Wirkung der Eintragung

§ 251.

Veröffentlichung der Bilanz

§ 252.

Umtausch der Geschäftsanteile

§ 253.

Barabfindung widersprechender Gesellschafter

ZWÖLFTER TEIL

§ 254.

Inländische Zweigniederlassungen ausländischer Aktiengesellschaften

DREIZEHNTER TEIL

(§ 255. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 112/2015)

(§ 256. aufgehoben durch BGBl. Nr. 475/1990)

(§ 257. aufgehoben durch BGBl. Nr. 422/1974)

§ 258.

Zwangsstrafen

VIERZEHNTER TEIL
Sonderbestimmungen für öffentliche Verkehrsunternehmungen, Unternehmungen des Post- und Fernmeldewesens und gemeinnützige Bauvereinigungen

§ 259.

Öffentliche Verkehrsunternehmungen, Unternehmungen des Post- und Fernmeldewesens

§ 260.

Gemeinnützige Bauvereinigungen

(§ 261. aufgehoben durch BGBl. Nr. 475/1990)

FÜNFZEHNTER TEIL
Übergangs- und Schlußbestimmungen

ERSTER ABSCHNITT
Inkrafttreten

§ 262.

 

(§ 263. und § 264. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 98/2001)

(§ 265. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 71/2009)

ZWEITER ABSCHNITT
Frühere Berechtigungen

§ 266.

Sitz

(§ 267. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 71/2009)

§ 268.

Höchstzahl der Aufsichtsratsmitglieder

(§ 269. und § 270. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 71/2009)

§ 271.

Verweisung in anderen bundesgesetzlichen Vorschriften

(§ 272. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 71/2009)

VIERTER ABSCHNITT

§ 273.

Vollziehung

Anlage 1

I. Formblatt für den Jahresabschluß von Aktiengesellschaften, bei denen die Erwerbung oder Ausübung einer eisenbahnrechtlichen Konzession zum Gegenstand des Unternehmens gehört (§ 259 Abs. 1)

( Anlage 2 aufgehoben durch BGBl. Nr. 68/1991)

 

Anmerkung

1. Erfassungsstichtag: 1.1.1991
2. Der Kurztitel und die Abkürzung wurden mit Wirksamkeit vom 1.8.2009 vergeben (vgl. BGBl. I Nr. 71/2009). Aus dokumentalistischen Gründen wurden auch in den bereits aufgehobenen Dokumenten der Kurztitel und die Abkürzung angepasst.

In Kraft seit 01.08.2009 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu Aktiengesetz (AktG) Fundstelle


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von Aktiengesetz (AktG) Fundstelle selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu Aktiengesetz (AktG) Fundstelle


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu Aktiengesetz (AktG) Fundstelle


Es sind keine Diskussionsbeiträge zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu Aktiengesetz (AktG) Fundstelle eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis AktG Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen
Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten
Art. 96 AktG