Entscheidungen zu § 21 Abs. 1 StGB

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

191 Dokumente

Entscheidungen 1-30 von 191

RS OGH 2018/2/14 15Os160/17v

Norm StGB §21 Abs1StGB §21 Abs3StPO §260 Abs1 Z2StPO §270 Abs2 Z4StPO §430 Rechtssatz Die Einweisungserkenntnis gemäß § 21 Abs 1 StGB hat alle idealkonkurrierenden mit Strafe bedrohten Handlungen der die Unterbringung tragenden Anlasstat anzuführen, daher auch solche, die... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 14.02.2018

RS OGH 2017/12/12 11Os131/17z

Norm StGB §21 Abs1StGB §31StGB §40 Rechtssatz §§ 31, 40 StGB beziehen sich nur auf die Strafe bei nachträglicher Verurteilung. In der Anordnung zur Unterbringung in einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher gemäß § 21 Abs 1 StGB kann daher nicht auf ein zeitlich vor... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 12.12.2017

RS OGH 2017/12/6 13Os121/17v

Norm StGB §21 Abs1StGB §21 Abs2StGB §47 Abs2 Rechtssatz Der Ausspruch der bedingten Entlassung des Rechtsbrechers aus der Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher gemäß § 21 Abs 1 StGB neben der Anordnung der Fortsetzung der Anstaltsunterbringung nach § 21 Abs 2 StGB wid... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 06.12.2017

RS OGH 2014/4/23 15Os38/14y

Rechtssatz Ein gemäß § 430 Abs 6 StPO unzulässiger Anschluss wegen privatrechtlicher Ansprüche an das Verfahren zur Unterbringung in einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher nach § 21 Abs 1 StGB ist vom Erstgericht gemäß § 67 Abs 4 Z 1 StPO zurückzuweisen. Entscheidungstexte ... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 23.04.2014

RS OGH 2013/12/17 14Os169/13d, 12Os42/14i

Rechtssatz § 19a StGB verlangt als wesentliche Voraussetzung der Konfiskation, dass die Tat vorsätzlich, rechtswidrig und schuldhaft begangen wurde. Aus der Ausgestaltung der Konfiskation als Strafe folgt, dass ein solcher Ausspruch im Fall vorliegender Zurechnungsunfähigkeit (§§ 11, 21 Abs 1 StGB) des Tä... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 17.12.2013

TE OGH 2011/8/9 12Os79/11a

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 9. August 2011 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Schroll als Vorsitzenden sowie durch den Hofrat des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher und die Hofrätinnen des Obersten Gerichtshofs Dr. Bachner-Foregger, Mag. Michel und D... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 09.08.2011

TE OGH 2011/4/7 13Os9/11i

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 7. April 2011 durch den Vizepräsidenten des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Ratz als Vorsitzenden sowie die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher und Dr. Lässig, die Hofrätin des Obersten Gerichtshofs Mag. Marek und den Hofrat des Obersten Ge... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 07.04.2011

TE OGH 2011/2/17 13Os5/11a

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 17. Februar 2011 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Ratz als Vorsitzenden sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher und Dr. Lässig, die Hofrätin des Obersten Gerichtshofs Mag. Marek und den Hofrat des ... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 17.02.2011

TE OGH 2011/1/25 12Os200/10v

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 25. Jänner 2011 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Schroll als Vorsitzenden sowie die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher, Dr. Schwab und die Hofrätinnen des Obersten Gerichtshofs Dr. Bachner-Foregger und Mag. M... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 25.01.2011

TE OGH 2010/9/28 11Os75/10d (11Os109/10d)

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 28. September 2010 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Zehetner als Vorsitzenden sowie die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher, Dr. Schwab, Mag. Lendl und Dr. Bachner-Foregger als weitere Richter, in Gegenwart der Richteram... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 28.09.2010

TE OGH 2010/9/28 11Os112/10w

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 28. September 2010 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Zehetner als Vorsitzenden sowie die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher, Dr. Schwab, Mag. Lendl und Dr. Bachner-Foregger als weitere Richter, in Gegenwart der Richteram... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 28.09.2010

TE OGH 2010/6/10 12Os47/10v

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 10. Juni 2010 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Holzweber als Vorsitzenden sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Schroll, Dr. Schwab, Dr. T. Solé und die Hofrätin des Obersten Gerichtshofs Mag. Hetlinger als weitere Ric... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 10.06.2010

TE OGH 2010/3/17 15Os24/10h

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 17. März 2010 durch die Senatspräsidentin des Obersten Gerichtshofs Dr. Schmucker als Vorsitzende und durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Dr. Danek, Dr. T. Solé und Mag. Lendl sowie die Hofrätin des Obersten Gerichtshofs Dr. Bachner-Foregger als weitere Richter ... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 17.03.2010

TE OGH 2009/11/24 11Os174/09m

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 24. November 2009 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Zehetner als Vorsitzenden sowie die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher, Dr. Schwab, Mag. Lendl und Dr. Bachner-Foregger als weitere Richter, in Gegenwart der Richteramt... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 24.11.2009

TE OGH 2009/5/28 12Os51/09f

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 28. Mai 2009 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Holzweber als Vorsitzenden sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Schroll, Dr. Schwab, Dr. T. Solé und die Hofrätin des Obersten Gerichtshofs Mag. Hetlinger als weitere Rich... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 28.05.2009

TE OGH 2009/2/19 12Os175/08i

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 19. Februar 2009 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Holzweber als Vorsitzenden sowie die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Schroll, Dr. Schwab und Dr. T. Solé sowie die Hofrätin des Obersten Gerichtshofs Mag. Hetlinger als weitere R... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 19.02.2009

RS OGH 2008/11/5 13Os148/08a, 14Os51/11y, 14Os171/11w, 14Os158/13m, 14Os32/15k, 14Os57/15m, 13Os102/

Rechtssatz Bei ursprünglicher Einweisung gemäß § 21 Abs 1 StGB führt der Wegfall der Zurechnungsunfähigkeit zu einer Einweisung nach § 21 Abs 2 StGB, was zur Folge hat, dass die Einweisungsdauer nach oben hin gleichbleibt, nach unten hin aber durch die Strafzeit begrenzt ist, es also zu einer Verschlechte... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 05.11.2008

TE OGH 2008/4/24 13Os5/08x

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 24. April 2008 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Ratz als Vorsitzenden sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher und Dr. Lässig und die Hofrätinnen des Obersten Gerichtshofs Mag. Hetlinger und Mag. Fu... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 24.04.2008

TE OGH 2008/3/5 11Os29/08m

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 5. März 2008 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Dr. Zehetner als Vorsitzenden sowie die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Dr. Schwab und Mag. Lendl, in Gegenwart des Richteramtsanwärters MMag. Klaus als Schriftführer, in der Strafsache gegen Philipp S... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 05.03.2008

TE OGH 2008/2/21 12Os152/07f

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 21. Februar 2008 durch den Hofrat des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Schroll als Vorsitzenden sowie die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Dr. Schwab, Dr. Lässig, Dr. T. Solé und die Hofrätin des Obersten Gerichtshof Mag. Hetlinger als weitere Richter in Gegenwart ... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 21.02.2008

RS OGH 2008/2/18 15Os159/07g

Rechtssatz Das Wort „sonst" in § 21 Abs 1 letzter Halbsatz StGB stellt nicht auf den Vergleich von Behandlungsmöglichkeiten, somit auf die (medizinische) Erforderlichkeit einer Maßnahme ab, sondern abstrakt auf deren gesetzliche Rechtfertigung, also auf eine normativ verstandene Gefährlichkeit, wie sie si... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 18.02.2008

TE OGH 2008/2/18 15Os159/07g

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 18. Februar 2008 durch die Senatspräsidentin des Obersten Gerichtshofs Dr. Schmucker als Vorsitzende sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofs Dr. Danek, Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher, Dr. T. Solé und Mag. Lendl als weitere Richter in Gegenwart der Richteramtsanwär... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 18.02.2008

TE OGH 2007/12/5 13Os134/07s

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 5. Dezember 2007 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofes Hon.-Prof. Dr. Ratz als Vorsitzenden sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofes Hon.-Prof. Dr. Kirchbacher und Dr. Lässig und die Hofrätinnen des Obersten Gerichtshofes Mag. Hetlinger und Ma... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 05.12.2007

TE OGH 2007/10/3 13Os114/07z

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 3. Oktober 2007 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofes Hon. Prof. Dr. Ratz als Vorsitzenden sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofes Hon. Prof. Dr. Kirchbacher und Dr. Lässig in Gegenwart der Richteramtsanwärterin Mag. Gutlederer als Schriftfüh... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 03.10.2007

TE OGH 2007/9/12 13Os104/07d

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 12. September 2007 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofes Hon. Prof. Dr. Ratz als Vorsitzenden sowie durch den Hofrat des Obersten Gerichtshofes Hon. Prof. Dr. Kirchbacher und die Hofrätin des Obersten Gerichtshofes Mag. Hetlinger in Gegenwart der Richte... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 12.09.2007

TE OGH 2007/5/30 15Os54/07s

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 30. Mai 2007 durch die Senatspräsidentin des Obersten Gerichtshofes Dr. Schmucker als Vorsitzende sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofes Dr. Danek, Hon. Prof. Dr. Kirchbacher, Dr. T. Solé und Mag. Lendl als weitere Richter, in Gegenwart der Richteramtsanwärt... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 30.05.2007

RS OGH 2007/5/22 11Os50/07y

Rechtssatz Die Bestimmung des § 434 Abs 1 erster und dritter Satz StPO, welche den Übergang von einem Strafverfahren zu einem Unterbringungsverfahren und umgekehrt ermöglicht, ist auch dann sinngemäß anzuwenden, wenn sich die Zurechnungsunfähigkeit des dringend Tatverdächtigen auf Grund einer geistigen od... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 22.05.2007

TE OGH 2007/5/22 11Os50/07y

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 22. Mai 2007 durch den Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofes Dr. Zehetner als Vorsitzenden sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofes Dr. Ebner und Dr. Danek als weitere Richter, in Gegenwart der Richteramtsanwärterin Dr. Kurz als Schriftführerin, in der ... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 22.05.2007

TE OGH 2007/4/23 15Os119/06y

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 23. April 2007 durch die Senatspräsidentin des Obersten Gerichtshofes Dr. Schmucker als Vorsitzende sowie die Hofräte des Obersten Gerichtshofes Dr. Danek, Hon. Prof. Dr. Kirchbacher, Dr. T. Solé und Mag. Lendl als weitere Richter, in Gegenwart der Richteramtsanwärterin... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 23.04.2007

TE OGH 2007/3/7 13Os4/07y

Kopf Der Oberste Gerichtshof hat am 7. März 2007 durch den Hofrat des Obersten Gerichtshofes Dr. Philipp als Vorsitzenden sowie durch die Hofräte des Obersten Gerichtshofes Hon. Prof. Dr. Ratz und Dr. T. Solé, die Hofrätin des Obersten Gerichtshofes Mag. Hetlinger und den Hofrat des Obersten Gerichtshofes... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 07.03.2007

Entscheidungen 1-30 von 191

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten