Oö. Landesbeamtengesetz 1993 (Oö. LBG) Fundstelle

Oö. LBG - Oö. Landesbeamtengesetz 1993

Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 15.12.2017

Landesgesetz vom 3. Dezember 1993 über das Dienstrecht der Beamten des Landes Oberösterreich (Oö. Landesbeamtengesetz 1993 - Oö. LBG)

StF: LGBl.Nr. 11/1994 (GP XXIV IA 171 RV 339 AB 377/1993 LT 22, EWR-Anh. V)

Änderung

LGBl.Nr. 65/1995 (GP XXIV RV 600/1995 AB 631/1995 LT 36)

LGBl.Nr. 12/1996 (GP XXIV AB 716/1995 LT 40)

LGBl.Nr. 37/1996 (GP XXIV RV 721/1995 AB 744/1996 LT 43; RL 92/85/EWG, ABl.Nr. L 348 vom 28.11.1992, S 1, und RL 89/654/EWG, ABl.Nr. L 393 vom 30.12.1989, S 1)

LGBl.Nr. 77/1996 (GP XXIV IA 827/1996_ IA 839/1996 LT 47)

LGBl.Nr. 83/1996 (GP XXIV RV 788/1996 AB 819/1996 LT 47)

LGBl.Nr. 93/1996 (DFB)

LGBl.Nr. 8/1998 (GP XXV AB 90/1997 LT 3)

LGBl.Nr. 94/1998 (GP XXV IA 314/1998 LT 10)

LGBl.Nr. 41/1999 (GP XXV AB 493/1999 LT 15)

LGBl.Nr. 94/1999 (GP XXV RV 502/1999 AB 615/1999 LT 20; RL 79/7/EWG vom 19. Dezember 1978, ABl.Nr. L 6 vom 10.1.1979, S 24)

LGBl.Nr. 57/2000 (GP XXV RV 747/2000 AB 803/2000 LT 27; RL 79/7/EWG vom 19. Dezember 1978, ABl.Nr. L 6 vom 10.1.1979, S 24)

LGBl.Nr. 22/2001 (GP XXV RV 849/2000 AB 994/2001 LT 33; RL 92/51/EWG vom 18. Juni 1992, ABl.Nr. L 209 vom 24.7.1992, S 25; RL 93/104/EG vom 23. November 1993, ABl.Nr. L 307 vom 13.12.1993, S 18)

LGBl.Nr. 28/2001 (GP XXV RV 885/2000 AB 996/2001 LT 33)

LGBl.Nr. 90/2001 (GP XXV RV 1111/2001 AB 1136/2001 LT 38)

LGBl.Nr. 12/2002 (GP XXV RV 1255/2001 LT 41; RL 96/34/EG vom 3. Juni 1996, ABl.Nr. L 145 vom 19.6.1996, S 4)

LGBl.Nr. 81/2002 (GP XXV RV 1401/2002 IA 1426/2002 AB 1487/2002 AA 1499/2002 LT 47; RL 2001/19/EG vom 14. Mai 2001, ABl.Nr. L 206 vom 31.7.2001, S 1; RL 2000/54/EG vom 18. September 2000, ABl.Nr. L 262 vom 17.10.2000, S 21; RL 2000/39/EG vom 8. Juni 2000, ABl.Nr. L 142 vom 16.6.2000, S 47)

LGBl.Nr. 101/2003 (GP XXV RV 1784/2003 AB 1819/2003 LT 57)

LGBl.Nr. 106/2003 (GP XXV RV 1786/2003 AB 1820/2003 LT 57; RL 2001/19/EG vom 14. Mai 2001, ABl.Nr. L 206 vom 31.7.2001, S 1; RL 2003/22/EG vom 24. März 2003, ABl.Nr. L 78 vom 25.3.2003, S 10)

LGBl.Nr. 49/2005 (GP XXVI RV 258/2004 AB 446/2005 LT 15)

LGBl.Nr. 143/2005 (GP XXVI RV 599/2005 AB 709/2005 LT 24)

LGBl.Nr. 56/2007 (GP XXVI RV 1012/2006 AB 1168/2007 LT 39; RL 2005/36/EG vom 7. September 2005, ABl.Nr. L 255 vom 30.9.2005, S 22; RL 2003/109/EG vom 25. November 2003, ABl.Nr. L 16 vom 23.1.2004, S 44)

LGBl.Nr. 73/2008 (GP XXVI RV 1435/2008 AB 1531/2008 LT 50; RL 2005/36/EG vom 7. September 2005, ABl.Nr. L 255 vom 30.9.2005, S 22; RL 2003/109/EG vom 25. November 2003, ABl.Nr. L 16 vom 23.1.2004, S 44; RL 2006/15/EG vom 7. Februar 2006, ABl.Nr. L 38 vom 9.2.2006, S 36; RL 2004/40/EG vom 29. April 2004, ABl.Nr. L 159 vom 30.4.2004, S 1; RL 2006/25/EG vom 5. April 2006, ABl.Nr. L 114 vom 27.4.2006, S 38)

LGBl.Nr. 93/2009 (GP XXVI RV 1577/2008 IA 1757/2009 AB 1937/2009 LT 61; RL 2006/54/EG vom 5. Juli 2006, ABl.Nr. L 204 vom 26.7.2006, S 23; RL 2007/30/EG vom 20. Juni 2007, ABl.Nr. L 165 vom 27.6.2007, S 21; RL 2008/46/EG vom 23. April 2008, ABl.Nr. L 114 vom 26.4.2008, S 88; RL 89/391/EWG vom 12. Juni 1989, ABl.Nr. L 183 vom 29.6.1989, S 1)

LGBl.Nr. 37/2010 (GP XXVII IA 64/2010 AB 112/2010 LT 6)

LGBl.Nr. 60/2010 (GP XXVII RV 44/2009 AB 191/2010 LT 9)

LGBl.Nr. 1/2011 (GP XXVII IA 264/2010 AB 270/2010 LT 12; RL 2000/78/EG vom 27. November 2000, ABl.Nr. L 303 vom 2.12.2000, S 16)

LGBl.Nr. 100/2011 (GP XXVII RV 414/2011 AB 477/2011 LT 19; RL 2000/78/EG vom 27. November 2000, ABl. Nr. L 303 vom 2.12.2000, S 16; RL 2006/54/EG vom 5. Juli 2006, ABl. Nr. L 204 vom 26.7.2006, S 23; RL 2010/18/EU vom 8. März 2010, ABl. Nr. L 68 vom 18.3.2010, S 13)

LGBl.Nr. 108/2011 (GP XXVII RV 438/2011 AB 506/2011 LT 20)

LGBl.Nr. 54/2012 (GP XXVII RV 380/2011 AB 581/2012 LT 24)

LGBl.Nr. 90/2013 (GP XXVII RV 942/2013 AB 993/2013 LT 38)

LGBl.Nr. 121/2014 (GP XXVII RV 1201/2014 AB 1321/2014 LT 49; RL 2009/104/EG vom 16. September 2009, ABl. Nr. L 260 vom 3.10.2009, S 5; RL 2009/148/EG vom 30. November 2009, ABl. Nr. L 330 vom 16.12.2009, S 28; RL 2009/161/EU vom 17. Dezember 2009, ABl. Nr. L 338 vom 19.12.2009, S 87; RL 2010/32/EU vom 10. Mai 2010, ABl. Nr. L 134 vom 1.6.2010, S 15; RL 2013/35/EU vom 26. Juni 2013, ABl. Nr. L 179 vom 29.6.2013, S 1; RL 2011/98/EU vom 13. Dezember 2011, ABl. Nr. L 343 vom 23.12.2011, S 1; RL 2003/88/EG vom 4. November 2003, ABl. Nr. L 299 vom 18.11.2003, S 9; RL 2011/51/EU vom 11. Mai 2011, ABl. Nr. L 132 vom 19.5.2011, S 1)

LGBl.Nr. 91/2015 (GP XXVII RV 1502/2015 AB 1536/2015 LT 55; RL 2011/24/EU vom 9. März 2011, ABl. Nr. L 88 vom 4.4.2011, S 45 [CELEX-Nr. 32011L0024])

LGBl.Nr. 24/2016 (GP XXVIII IA 123/2016 LT 6)

LGBl.Nr. 87/2016 (GP XXVIII IA 278/2016 AB 286/2016 LT 12)

LGBl.Nr. 49/2017 (GP XXVIII RV 446/2017 AB 474/2017 LT 18; RL 2013/55/EU vom 20. November 2013, ABl. Nr. L 354 vom 28.12.2013, S 132 [CELEX-Nr. 32013L0055])

Präambel/Promulgationsklausel

INHALTSVERZEICHNIS

 

1. ABSCHNITT
Allgemeine Bestimmungen

§  1

Anwendungsbereich

§  2

Sprachliche Gleichbehandlung

§  3

Dienstpostenplan

2. ABSCHNITT
Beginn und Ende des Dienstverhältnisses der Beamten

§  4

Aufnahme in das Beamtendienstverhältnis

§  5

Allgemeine Pragmatisierungserfordernisse

§  6

Pragmatisierungsdekret

§  7

Begründung des Dienstverhältnisses

§  8

Angelobung

§  9

Definitives Beamten-Dienstverhältnis

§  10

Provisorisches Beamten-Dienstverhältnis

§  11

Beförderung

§  12

Überstellung in andere Verwendungsgruppen oder Verwendungen

§  13

Entfallen

§  14

Auflösung des Dienstverhältnisses; Folgebeschäftigungen

§  15

Austritt

§ 15a

Dienstzeugnis

3. ABSCHNITT
Dienstausbildung und Aus- und Fortbildung

§  16

Ziel und Arten der Dienstausbildung und der Aus- und Fortbildung

§  17

Modul 1 - Einführung

§  18

Modul 2 - Allgemeine Ausbildung

§  19

Entfallen

§  20

Prüferinnen und Prüfer; Prüfungsverfahren

§  21

Entfallen

§  22

Bestimmungen betreffend Bundes- und Gemeindebedienstete

§  23

Ablegung der Dienstausbildung bei anderen Einrichtungen

§  24

Dienstausbildungsverordnung

§  24a

Absehen von der Dienstausbildung

§  25

Sonderbestimmungen für Beamtinnen und Beamte, für die das Oö. LGG anzuwenden ist

§  25a

Sonderbestimmungen für Vertragsbedienstete, für die das Oö. GG 2001 nicht anzuwenden ist

§  25b

Sonderbestimmungen für Optantinnen und Optanten gemäß Oö. GG 2001

§  25c

Entfallen

§  25d

Sonderbestimmungen für Bedienstete, die sich bis zum In-Kraft-Treten des Oö. Dienstrechtsänderungsgesetzes 2005 zur Dienstprüfung nach der Dienstprüfungsverordnung, LGBl. Nr. 67/1996, angemeldet haben

4. ABSCHNITT
Besondere Bestimmungen für Beamte der Allgemeinen Verwaltung

§  26

Besondere Erfordernisse für einzelne Verwendungen

§  27

Nachweise

§  28

Anerkennung von Ausbildungsnachweisen

§  29

Besondere Ernennungserfordernisse für die Verwendungsgruppe A (Höherer Dienst)

§  30

Besondere Ernennungserfordernisse für die Verwendungsgruppe B (Gehobener Dienst)

§  31

Besondere Ernennungserfordernisse für die Verwendungsgruppe C (Fachdienst)

§  32

Besondere Ernennungserfordernisse für die Verwendungsgruppe D (Mittlerer Dienst)

§  33

Besondere Ernennungserfordernisse für die Verwendungsgruppe E (Hilfsdienst)

§  34

Besondere Ernennungserfordernisse für die Verwendungsgruppe S 1 (Höherer Schulaufsichtsdienst)

§  35

Besondere Ernennungserfordernisse für die Verwendungsgruppe S 2 (Gehobener Schulaufsichtsdienst)

§  35a

Besondere Pragmatisierungserfordernisse für Landesbedienstete, auf die das Oö. GG 2001 anzuwenden ist

§  36

Amtstitel

§  37

Verleihung des Amtstitels

§  38

Funktionstitel

5. ABSCHNITT
Besondere Bestimmungen für Lehrer

§  39

Verwendung

§  40

Besondere Ernennungserfordernisse

§  41

Vorübergehende Verwendung bei einer Dienststelle der Verwaltung oder zusätzliche Verwendung an einer anderen Schule

§  42

Dienstbeurteilung und besondere Meldepflichten

§  43

Lehrverpflichtung

§  44

Amtstitel

§  45

Ferien und Urlaub

6. ABSCHNITT
Dienstpflichten des Beamten

§  46

Allgemeine Dienstpflichten

§  47

Dienstpflichten gegenüber Vorgesetzten

§  48

Dienstpflichten des Vorgesetzten und des Dienststellenleiters

§  49

Amtsverschwiegenheit

§  50

Befangenheit

§  51

Persönliches Verhalten des Beamten

§  52

Dienstverhinderung

§  53

Ärztliche Untersuchung

§  54

Meldung strafbarer Handlungen

§ 54a

Schutz vor Benachteiligung

§  55

Sonstige Meldepflichten

§  56

Dienstweg

§  57

Wohnsitz und Dienstort

§  58

Nebenbeschäftigung

§  59

Gutachten

§  60

Ausbildung und Fortbildung

§  61

Geschenkannahme

§  62

Dienstkleidung, Dienstabzeichen und sonstige Sachbehelfe

§  63

Pflichten des Beamten des Ruhestands

7. ABSCHNITT
Dienstzeit, Urlaub

§  63a

Begriffsbestimmungen zur Dienstzeit

§  64

Dienstzeit

§  64a

Höchstgrenzen der Dienstzeit

§  64b

Ruhepausen

§  64c

Tägliche Ruhezeiten

§  64d

Wochenruhezeit

§  64e

Nachtarbeit

§  64f

Ausnahmebestimmungen

§  64g

Sonderregelung nach § 7a Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz

§  65

Überstunden

§  66

Bereitschaft und Journaldienst

§  67

Teilzeitbeschäftigung

§  68

Diensteinteilung

§  69

Überschreitung der Wochendienstzeit

§  70

Vorzeitige Beendigung oder Änderung

§  70a

Freistellung gegen Kürzung der Bezüge

§  70b

Freistellung gegen Kürzung der Bezüge nach Vollendung des 50. Lebensjahrs

§  70c

Altersteilzeit unter gleichzeitiger Gewährung eines zusätzlichen Bezugsanteils

§  70d

Zeitwertkonto

§  71

Anspruch auf Erholungsurlaub

§  72

Ausmaß des Erholungsurlaubes

§  73

Festlegung des Erholungsurlaubes in Stunden

§  74

Berücksichtigung von Vertragsdienstzeiten und des Erholungsurlaubes aus einem Vertragsdienstverhältnis

§  75

Verbrauch des Erholungsurlaubes

§  76

Unterbrechung des Erholungsurlaubes und Verhinderung des Urlaubsantrittes

§  77

Verfall des Erholungsurlaubes

§  78

Vorgriff auf künftige Urlaubsansprüche

§  79

Erkrankung während des Erholungsurlaubes

§  80

Erhöhung des Urlaubsausmaßes für Beamte mit Behinderung

§  81

Sonderurlaub

§  81a

Familienhospizfreistellung

§  81b

Vaterschaftsfrühkarenz

§  82

Karenzurlaub

§  82a

Auswirkungen der Karenz auf den Arbeitsplatz

§  83

Karenzurlaub zur Pflege eines behinderten Kindes oder eines pflegebedürftigen Angehörigen

§  83a

Pflegekarenz und Pflegeteilzeit

§  84

Pflegefreistellung

§  85

Dienstbefreiung für Kuraufenthalt

8. ABSCHNITT
Sonstige Rechte des Beamten

§  86

Bezüge

§  87

Entfallen

§  88

Dienst- und Naturalwohnung

9. ABSCHNITT
Verwendung des Beamten

§  89

Aufgaben

§  90

Nebentätigkeit

§  91

Dienstzuteilung

§  92

Versetzung

§  93

Verwendungsänderung

§  93a

Abberufung von einer leitenden Funktion

§ 93b

Verwendung in mehreren Dienststellen

§  94

Entsendung

§  95

Verwendungsbeschränkungen

§  96

Verwendungsbeschränkung für Beamtinnen und Beamte, die nicht die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen

10. ABSCHNITT
Dienstbeurteilung

§  97

Dienstbeurteilung

§  98

Dienstbeschreibung als Grundlage für die Dienstbeurteilung

§  99

Leistungshinweis

§ 100

Mitteilung an den Beamten

§ 101

Zuständigkeit zur Dienstbeurteilung

§ 102

Festsetzung der Dienstbeurteilung

§ 103

Festsetzung durch die Beurteilungskommission

§ 104

Beurteilungskommission

§ 105

Entlassung wegen mangelnden Arbeitserfolgs

§ 105a

Leitungsfunktionen

11. ABSCHNITT
Ruhestand

§ 106

Übertritt in den Ruhestand

§ 107

Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit oder Erwerbsminderung § 107a Vorzeitige Versetzung in den Ruhestand von Amts wegen § 108 Versetzung in den Ruhestand durch Erklärung

§ 108a

Versetzung in den Ruhestand bei Vorliegen von Schwerarbeitszeiten § 109 Wiederaufnahme in den Dienststand

12. ABSCHNITT
Dienstfreistellung und Außerdienststellung

§ 110

Dienstfreistellung und Außerdienststellung wegen Ausübung eines Mandates im Nationalrat, im Bundesrat oder in einem Landtag

§ 111

Gewährung der erforderlichen freien Zeit

§ 112

Außerdienststellung der Inhaber höchster Funktionen in der Europäischen Union, im Bund und in den Ländern

§ 113

Außerdienststellung von Mitgliedern des Landesverwaltungsgerichts als Mitglieder des Nationalrats, des Bundesrats oder eines Landtags

§ 113a

Dienstfreistellung für Gemeindemandatare

13. ABSCHNITT
Disziplinarrecht

§ 114

Dienstpflichtverletzungen

§ 115

Disziplinarstrafen

§ 116

Strafbemessung

§ 117

Verjährung

§ 118

Zusammentreffen von gerichtlich oder verwaltungsbehördlich strafbaren Handlungen mit Dienstpflichtverletzungen

§ 119

Disziplinarbehörde

§ 120

Disziplinarkommission

§ 121

Mitgliedschaft zur Disziplinarkommission

§ 122

Disziplinarsenate

§ 123

Entfallen

§ 124

Disziplinaranwalt

§ 125

Anwendung des AVG und des Zustellgesetzes im Disziplinarverfahren

§ 126

Parteien

§ 127

Verteidiger

§ 128

Verordnungen

§ 129

Disziplinaranzeige

§ 130

Selbstanzeige

§ 131

Suspendierung

§ 132

Verfahren vor der Disziplinarkommission

§ 132a

Strafanzeige und Unterbrechung des Disziplinarverfahrens

§ 133

Einstellung des Disziplinarverfahrens

§ 134

Mündliche Verhandlung

§ 135

Unterbrechung, Vertagung, Wiederholung und Entfall der mündlichen Verhandlung

§ 136

Disziplinarerkenntnis

§ 137

Entfallen

§ 138

Verschlechterungsverbot

§ 139

Entfallen

§ 140

Außerordentliche Rechtsmittel

§ 141

Kosten

§ 142

Ratenbewilligung, Verwendung der Strafgelder

§ 143

Mitteilungen an die Öffentlichkeit

§ 144

Vollzug des Disziplinarerkenntnisses

§ 145

Auswirkung der Disziplinarstrafen

§ 146

Disziplinarverfügung

§ 147

Einspruch

§ 148

Disziplinäre Verantwortlichkeit der Beamten des Ruhestands

§ 149

Disziplinarstrafen für Beamte des Ruhestands

§ 150

Gnadenrecht

14. ABSCHNITT
Schluss- und Übergangsbestimmungen

§ 150a

Anwendung sonstiger bundesrechtlicher Vorschriften

§ 150b

Eingetragene Partnerschaft

§ 151

Verweisungen

§ 152

Vollziehung

§ 152a

Aufschiebende Wirkung

§ 152b

Verfahren vor dem Landesverwaltungsgericht

§ 153

Übergangsbestimmungen

§ 154

Inkrafttreten

§ 155

Übergangsbestimmungen zum Oö. Dienstrechtsänderungsgesetz 1996

§ 155a

Übergangsbestimmung zum Oö. Gehaltsreformgesetz

§ 156

Übergangsbestimmungen zur Oö. LBG-Novelle 2000

§ 157

Entfallen

§ 158

Übergangsbestimmungen zum Oö. Pensionsharmonisierungsgesetz

§ 159

Übergangsbestimmungen zum Oö. Landes- und Gemeinde-Dienstrechtsänderungsgesetz 2007

§ 160

Übergangsbestimmungen zum Oö. Landes- und Gemeinde-Dienstrechtsänderungsgesetz 2009

§ 161

Übergangsbestimmung zum Oö. Landes- und Gemeinde-Dienstrechtsänderungsgesetz 2011

§ 162

Übergangsbestimmungen zum 2. Oö. Landes- und Gemeinde-Dienstrechtsänderungsgesetz 2011

§ 163

Übergangsbestimmungen zum Oö. Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz

§ 164

Übergangsbestimmungen zum Oö. Landes- und Gemeinde-Dienstrechtsänderungsgesetz 2015

§ 165

Übergangsbestimmung zum Oö. Landes- und Gemeinde-Dienstrechtsänderungsgesetz 2017

 

In Kraft seit 01.03.1994 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu Oö. Landesbeamtengesetz 1993 (Oö. LBG) Fundstelle


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von Oö. Landesbeamtengesetz 1993 (Oö. LBG) Fundstelle selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu Oö. Landesbeamtengesetz 1993 (Oö. LBG) Fundstelle


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu Oö. Landesbeamtengesetz 1993 (Oö. LBG) Fundstelle


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu Oö. Landesbeamtengesetz 1993 (Oö. LBG) Fundstelle eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis Oö. LBG Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen Haftungsausschluss
§ 165 Oö. LBG