§ 19a StGB Konfiskation

StGB - Strafgesetzbuch

merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 22.07.2018

(1) Gegenstände, die der Täter zur Begehung einer vorsätzlichen Straftat verwendet hat, die von ihm dazu bestimmt worden waren, bei der Begehung dieser Straftat verwendet zu werden, oder die durch diese Handlung hervorgebracht worden sind, sind zu konfiszieren, wenn sie zur Zeit der Entscheidung erster Instanz im Eigentum des Täters stehen.

(1a) Die Konfiskation erstreckt sich auch auf die zur Zeit der Entscheidung erster Instanz im Eigentum des Täters stehenden Ersatzwerte der in Abs. 1 bezeichneten Gegenstände.

(2) Von der Konfiskation ist abzusehen, soweit sie zur Bedeutung der Tat oder zu dem den Täter treffenden Vorwurf außer Verhältnis steht.

In Kraft seit 01.01.2016 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

1 Kommentar zu § 19a StGB


Kommentar zum § 19a StGB von lexlegis

  • 5,0 bei 2 Bewertungen

Für eine Konfiskation muss der Täter tatbestandsmäßig, rechtswidrig und schuldhaft handeln. mehr lesen...

§ 19a StGB | 2. Version | 369 Aufrufe | 08.03.17

Sie können den Inhalt von § 19a StGB selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

25 Entscheidungen zu § 19a StGB


Entscheidungen zu § 19a StGB


Entscheidungen zu § 19a Abs. 2 StGB


Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

1 Diskussion zu § 19a StGB


Konfiskation nach Einstellung des Ermittlungsverfahrens gegen einen Beschuldigten möglich? von ScHo. zum § 19a StGB

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Bei einem Beschuldigten nach Sachbeschädigung wurde vermutliches Tatwerkzeug sichergestellt. Das Verfahren wurde von der StA, wg. Beweismangels, ei... mehr lesen...

§ 19a StGB | 0 Antworten | 429 Aufrufe | 05.06.15

Sie können zu § 19a StGB eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis StGB Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen Haftungsausschluss
§ 19 StGB
§ 20 StGB