• alle
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Logo Jusline

Steiermärkisches Veranstaltungsgesetz 2012 (StVAG) Fundstelle

StVAG - Steiermärkisches Veranstaltungsgesetz 2012

Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 26.09.2017

Gesetz vom 3. Juli 2012, mit dem das Veranstaltungswesen im Land Steiermark geregelt wird (Steiermärkisches Veranstaltungsgesetz 2012 – StVAG)

Stammfassung: LGBl. Nr. 88/2012 (XVI. GPStLT IA EZ 1304/1 AB EZ 1304/5) (CELEX-Nr. 32006L0123)

Änderung

LGBl. Nr. 22/2013 (XVI. GPStLT RV EZ 1572/1 AB EZ 1572/2)

LGBl. Nr. 87/2013 (XVI. GPStLT RV EZ 2008/1 AB EZ 2008/4)

LGBl. Nr. 156/2013 (XVI. GPStLT IA EZ 2240/1 AB EZ 2240/4)

LGBl. Nr. 119/2015 (XVII. GPStLT IA EZ 97/1 AB EZ 97/4)

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis

1. Abschnitt
Allgemeine Bestimmungen

§ 1

Anwendungsbereich

§ 2

Begriffsbestimmungen

§ 3

Pflichten der Veranstalterin/des Veranstalters

§ 4

Voraussetzungen für die Durchführung von Veranstaltungen

§ 5

Besondere Voraussetzungen für den ordnungsgemäßen Ablauf von Veranstaltungen

§ 6

Persönliche Voraussetzungen

2. Abschnitt
Veranstaltungen

§ 7

Meldepflichtige Veranstaltungen

§ 8

Anzeigepflichtige Veranstaltungen

§ 9

Großveranstaltungen

§ 10

Mobile Veranstaltungen und mobile Veranstaltungsbetriebe

§ 11

Bewilligungsfiktion

§ 12

Berechtigungsdauer

§ 13

Verbotene Veranstaltungen

§ 14

Überwachung von Veranstaltungen

3. Abschnitt
Veranstaltungsstätten

§ 15

Bewilligung von Veranstaltungsstätten

§ 16

Besondere Bestimmungen für Motorsportanlagen

§ 17

Besondere Bestimmungen für Veranstaltungsstätten

§ 18

Wesentliche Änderungen einer bewilligten Veranstaltungsstätte

§ 19

Pflichten der Inhaberin/des Inhabers einer Bewilligung einer Veranstaltungsstätte

§ 20

Wiederkehrende Überprüfung von Veranstaltungsstätten

§ 21

Überprüfungsbefugnisse der Behörden

§ 22

Berechtigungsdauer und dingliche Wirkung

4. Abschnitt
Behörden und Zuständigkeiten

§ 23

Behörden

§ 24

Mitwirkung der Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes

§ 25

Parteien und Beteiligte

§ 26

Register

5. Abschnitt
Schluss-, Übergangs- und Inkrafttretensbestimmungen

§ 27

Eigener Wirkungsbereich

§ 28

Verweise

§ 29

Strafbestimmungen

§ 30

EU-Recht

§ 31

Übergangsbestimmungen

§ 32

Inkrafttreten

§ 32a

Inkrafttreten von Novellen

§ 33

Außerkrafttreten

Anm.: in der Fassung LGBl. Nr. 87/2013, LGBl. Nr. 119/2015

In Kraft seit 10.12.2015 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Kommentare zu Steiermärkisches Veranstaltungsgesetz 2012 (StVAG) Fundstelle

Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von zitierhinw StVAG selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Entscheidungen zu Steiermärkisches Veranstaltungsgesetz 2012 (StVAG) Fundstelle

Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Diskussionen zu Steiermärkisches Veranstaltungsgesetz 2012 (StVAG) Fundstelle

Betreff Autor Datum
Es wurden noch keine Diskussionsbeiträge zu diesem Paragrafen verfasst.
Sie können zu Steiermärkisches Veranstaltungsgesetz 2012 (StVAG) Fundstelle eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis StVAG Gesamte Rechtsvorschrift Haftungsausschluss
§ 33 StVAG