§ 66 EheG a) Unterhaltspflicht bei Scheidung wegen Verschuldens

EheG - Ehegesetz

beobachten
merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 05.12.2020

Der allein oder überwiegend schuldige Ehegatte hat dem anderen, soweit dessen Einkünfte aus Vermögen und die Erträgnisse einer Erwerbstätigkeit, die von ihm den Umständen nach erwartet werden kann, nicht ausreichen, den nach den Lebensverhältnissen der Ehegatten angemessenen Unterhalt zu gewähren.

In Kraft seit 01.07.1978 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

1 Kommentar zu § 66 EheG


Kommentar zum § 66 EheG von Dr. Reinhard Pitschmann

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Unterhalt nach der Scheidung Nach wie vor macht es einen erheblichen Unterschied, ob bei einer Scheidung das alleinige oder überwiegende Verschulden eines der Ehegatten festgestellt werden wird.  Der allein oder überwiegend Schuldige hat dem Anderen den nach den Lebensverhäl... mehr lesen...

§ 66 EheG | 2. Version | 1445 Aufrufe | 21.11.13

Sie können den Inhalt von § 66 EheG selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

129 Entscheidungen zu § 66 EheG


Entscheidungen zu § 66 EheG


Entscheidungen zu § 66 Abs. 1 EheG


Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

1 Diskussion zu § 66 EheG


Witwenunterhalt nach Scheidung von APO-8076 zum § 66 EheG

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Ich hab eine Frage - die mir bisher niemand beantworten konnte: Ich bin lt. § 49 EheG schuldlos geschieden. Mein Ex ist im Vorjahr verstorben. Noch immer ist das Aufteilungsverfahren nicht beendet (die Verlassenschaft auch noch nicht). Jedenfalls habe ich eine Witwenpension beantragt, und die w... mehr lesen...

§ 66 EheG | 0 Antworten | 845 Aufrufe | 05.06.18

Sie können zu § 66 EheG eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
§ 65 EheG
§ 67 EheG