Entscheidungen zu § 21 StGB

Verfassungsgerichtshof

10 Dokumente

Entscheidungen 1-10 von 10

TE Vfgh Erkenntnis 2008/6/10 A4/07

Index 24 Strafrecht24/02 Jugendgerichtsbarkeit Norm B-VG Art137 / sonstige zulässige KlagenB-VG Art137 / sonstige KlagenASVG §324 Abs3, Abs4JGG §60 idF BGBl I 164/2004StGB §21StVG §32VfGHGO §42 Leitsatz Abweisung der Klage eines eine Waisenpension beziehenden, im... mehr lesen...

Entscheidung | Vfgh Erkenntnis | 10.06.2008

RS Vfgh Erkenntnis 2008/6/10 A4/07

Rechtssatz Der Anspruch auf Rückzahlung eines nach §324 Abs4 iVm Abs3 ASVG ex lege an den Bund übergegangenen Pensionsteiles wurzelt - ebenso wie der Übergang und die Überweisung des Pensionsanspruchs an den Bund - im öffentlichen Recht. Solche Ansprüche sind weder im ordentlichen Rechtsweg auszutragen no... mehr lesen...

Rechtssatz | Vfgh Erkenntnis | 10.06.2008

TE Vfgh Erkenntnis 2005/10/15 A20/04

Index 66 Sozialversicherung66/01 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz Norm B-VG Art7 Abs1 / GesetzB-VG Art137 / LiquidierungsklageASVG §324 Abs3 und Abs4BDG 1979 §20 Abs2PG 1965 §11 litf, §50, §52 Abs2StGB §21 Spruch Die Klage wird abgewies... mehr lesen...

Entscheidung | Vfgh Erkenntnis | 15.10.2005

RS Vfgh Erkenntnis 2005/10/15 A20/04

Rechtssatz Der Anspruch auf Rückzahlung eines nach §324 Abs4 (iVm Abs3) ASVG ex lege an den Bund übergegangenen Pensionsteiles wurzelt - ebenso wie der Pensionsanspruch selbst - im öffentlichen Recht. Solche Ansprüche sind weder im ordentlichen Rechtsweg auszutragen noch durch Bescheid einer Verwaltungsbe... mehr lesen...

Rechtssatz | Vfgh Erkenntnis | 15.10.2005

TE Vfgh Beschluss 1999/2/23 G246/98

Index 24 Strafrecht24/01 Strafgesetzbuch Norm B-VG Art140 Abs1 / IndividualantragStGB §21ZPO §63 Abs1 / Aussichtslosigkeit Leitsatz Zurückweisung des Individualantrags auf Aufhebung einer Regelungdes StGB betreffend Unterbringung in einer Anstalt für geistigabnor... mehr lesen...

Entscheidung | Vfgh Beschluss | 23.02.1999

RS Vfgh Beschluss 1999/2/23 G246/98 - G283/09, B725/10 ua, B1453/11 ua

Rechtssatz Ebenso G283/09, B v 22.02.10. She auch B725/10, G55/10, B v 23.06.10, und B1453/11, G143/11, B v 27.02.12 - nur Abweisung des Verfahrenshilfeantrags. Entscheidungstexte G 246/98 Entscheidungstext VfGH Beschluss 23.02.1999 G 246/98 ... mehr lesen...

Rechtssatz | Vfgh Beschluss | 23.02.1999

TE Vfgh Beschluss 1986/6/6 B396/86

Index 10 Verfassungsrecht10/01 Bundes-Verfassungsgesetz in der Fassung von 1929 (B-VG) Norm B-VG Art144 Abs1 / GerichtsaktStGB §21 Leitsatz Art144 B-VG; Weder Art144 B-VG noch eine andere Bestimmung räumt dem VfGH die Befugnis ein, über Maßnahmen nach §21 Abs2 St... mehr lesen...

Entscheidung | Vfgh Beschluss | 06.06.1986

RS Vfgh Beschluss 1986/6/6 B396/86

Rechtssatz Art144 B-VG; Weder Art144 B-VG noch eine andere Bestimmung räumt dem VfGH die Befugnis ein, über Maßnahmen nach §21 Abs2 StGB zu entscheiden; die Zuständigkeit zur Entscheidung über vorbeugende Maßnahmen nach §21 StGB liegt gemäß §25 Abs2 leg. cit. beim (ordentlichen) Gericht Entsc... mehr lesen...

Rechtssatz | Vfgh Beschluss | 06.06.1986

TE Vfgh Beschluss 1984/10/3 G133/84

Spruch Der Antrag wird zurückgewiesen. Begründung Begründung : I. Die Antragstellerin begehrt mit näherer Begründung - gestützt auf Art140 Abs1 B-VG - "die §§133, 134, 21, 22, 23 StGB sowie das Bundesgesetz vom 23. Jänner 1974, BGBl. 60, über die mit gerichtlicher Strafe bedrohten Handlun... mehr lesen...

Entscheidung | Vfgh Beschluss | 03.10.1984

RS Vfgh Beschluss 1984/10/3 G133/84

Rechtssatz B-VG Art140 Abs1; Individualantrag auf Aufhebung des StGB zur Gänze sowie der §§133, 134, 21 bis 23 StGB; kein unmittelbarer Eingriff bzw. Zumutbarkeit einer Beschwerde an die Ratskammer; keine Legitimation Entscheidungstexte G 133/84 Entscheidungstext ... mehr lesen...

Rechtssatz | Vfgh Beschluss | 03.10.1984

Entscheidungen 1-10 von 10

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten