§ 15 Schul-Raumordnungsprogramm Standorte

Schul-Raumordnungsprogramm - Raumordnungsprogramm für das Schulwesen

beobachten
merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 24.11.2020

Als Standorte für allgemeinbildende höhere Schulen, berufsbildende mittlere und höhere Schulen, Akademien und Institute sind vorgesehen:

1.

Allgemeinbildende höhere Schulen:

Amstetten, Baden, Berndorf, Bruck an der Leitha, Ebreichsdorf, Gänserndorf, Gmünd, Hollabrunn, Horn, Katzelsdorf, Klosterneuburg, Kirchberg am Wechsel, Krems an der Donau, Laa an der Thaya, Lilienfeld, Melk, Mistelbach, Mödling, Neunkirchen, Perchtoldsdorf, Preßbaum, St. Pölten, Scheibbs, Schwechat, Seitenstetten, Stockerau, Tulln, Waidhofen an der Thaya, Waidhofen an der Ybbs, Wiener Neustadt, Wieselburg, Zwettl.

2.

Höhere Lehranstalten:

a)

Höhere technische und gewerbliche Lehranstalt:

Hollabrunn, Krems an der Donau, Mödling, St. Pölten, Waidhofen a. d. Ybbs, Wiener Neustadt;

b)

Höhere Lehranstalt für land- und forstwirtschaftliche Berufe:

Bad Vöslau, Klosterneuburg, Sitzenberg-Reidling, Waidhofen an der Ybbs, Wieselburg, Wolfpassing;

c)

Höhere Lehranstalt für Fremdenverkehr:

Krems an der Donau;

d)

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Frauenberufe:

Amstetten, Baden, Hollabrunn, St. Pölten, Wiener Neustadt.

3.

Handelsakademien:

Amstetten, Baden, Bruck an der Leitha, Gänserndorf, Hollabrunn, Horn, Korneuburg, Krems an der Donau, Laa an der Thaya, Mistelbach, Mödling, Neunkirchen, St. Pölten, Schwechat, Tulln, Waidhofen an der Thaya, Waidhofen an der Ybbs, Wiener Neustadt, Ybbs an der Donau, Zwettl.

4.

Handelsschulen:

Amstetten, Baden, Bruck an der Leitha, Gänserndorf, Gmünd, Hollabrunn, Horn, Korneuburg, Krems an der Donau, Laa an der Thaya, Mistelbach, Mödling, Neunkirchen, Poysdorf, Retz, St. Pölten, Schwechat, Stockerau, Tulln, Waidhofen an der Thaya, Waidhofen an der Ybbs, Wiener Neustadt, Wolkersdorf, Ybbs an der Donau, Zistersdorf, Zwettl.

5.

Fachschulen für wirtschaftliche Frauenberufe:

a)

Dreijährige Fachschule für wirtschaftliche Frauenberufe und zweijährige Hauswirtschaftsschule:

Amstetten, Baden, Haag, Hollabrunn, Horn, Krems an der Donau, Laxenburg, Lanzenkirchen, Neunkirchen, St. Pölten, Türnitz, Wiener Neustadt;

b)

einjährige Haushaltungsschule:

Amstetten, Baden, St. Pantaleon-Erla, Sonntagberg, Hollabrunn, Horn, Klosterneuburg, Krems an der Donau, Langenlois, St. Pölten, Stockerau, Türnitz, Wiener Neustadt, Ybbs an der Donau, Zwettl.

6.

Fachschulen für verschiedene andere Fachrichtungen (ausgenommen landwirtschaftliche Fachschulen):

Baden, Groß-Siegharts, Karlstein, Krems an der Donau, Tulln, Mödling, St. Pölten, Wiener Neustadt.

7.

Sozialakademie: St. Pölten.

8.

Pädagogische Akademien:

Baden, Krems an der Donau.

9.

Pädagogische Institute und Berufspädagogische Institute: Baden, St. Pölten.

10.

Mittlere Anstalten der Lehrer- und Erzieherbildung:

Amstetten, Baden, Mistelbach, Preßbaum, St. Pölten.

In Kraft seit 01.01.2015 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 15 Schul-Raumordnungsprogramm


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 15 Schul-Raumordnungsprogramm selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu § 15 Schul-Raumordnungsprogramm


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu § 15 Schul-Raumordnungsprogramm


Es sind keine Diskussionsbeiträge zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu § 15 Schul-Raumordnungsprogramm eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
§ 14 Schul-Raumordnungsprogramm
§ 16 Schul-Raumordnungsprogramm