Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 (UVP-G 2000) Fundstelle

Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000

Versionenvergleich

Information zum Versionenvergleich

Mit den nachstehenden Auswahlboxen können Sie zwei Versionen wählen und diese miteinander vergleichen. Zusätzlich erlaubt Ihnen dieses Tool eine Hervorhebung der Änderungen vorzunehmen und diese einerseits separat und andererseits in Form eines zusammengeführten Texts anzuzeigen.

Legende:
Ein grün hinterlegter Text zeigt eine neu hinzugekommene Passage im linken Textcontainer an.
Ist eine Textpassage rot hinterlegt, ist diese in der linken Box weggefallen.


Aktuelle Fassung

In Kraft vom 01.12.2018 bis 31.12.9999

Bundesgesetz über die Prüfung der Umweltverträglichkeit (Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 – UVP-G 2000)
StF: BGBl. Nr. 697/1993 (NR: GP XVIII RV 269 AB 1179 S. 131. BR: 4639 AB 4624 S. 574.)
[CELEX-Nr.: 31985L0337]

Änderung

BGBl. Nr. 773/1996 (NR: GP XX IA 311/A AB 440 S. 48. BR: 5302 AB 5339 S. 619.)

BGBl. I Nr. 89/2000 (NR: GP XXI IA 168/A AB 228 S. 33. BR: AB 6199 S. 667.)

[CELEX-Nr.: 397L0011]

BGBl. I Nr. 108/2001 (NR: GP XXI RV 592 AB 701 S. 75. BR: AB 6411 S. 679.)

BGBl. I Nr. 151/2001 (NR: GP XXI AB 886 S. 83. BR: 6489 AB 6497 S. 682.)

BGBl. I Nr. 50/2002 (NR: GP XXI IA 599/A AB 1023 S. 95. BR: 6578 AB 6603 S. 685.)

BGBl. I Nr. 84/2004 (VfGH)

BGBl. I Nr. 153/2004 (NR: GP XXII RV 648 AB 757 S. 89. BR: 7157 AB 7171 S. 717.)

[CELEX-Nr.: 32003L0035]

BGBl. I Nr. 14/2005 (NR: GP XXII IA 511/A AB 827 S. 96. BR: 7220 AB 7226 S. 719.)

BGBl. I Nr. 149/2006 (NR: GP XXII IA 847/A AB 1577 S. 160. BR: 7607 AB 7639 S. 737.)

BGBl. I Nr. 2/2008 (1. BVRBG) (NR: GP XXIII RV 314 AB 370 S. 41. BR: 7799 AB 7830 S. 751.)

BGBl. I Nr. 87/2009 (NR: GP XXIV AB 271 S. 29. BR: 8136 AB 8166 S. 774.)

[CELEX-Nr.: 31997L0011, 32003L0035]

BGBl. I Nr. 144/2011 (NR: GP XXIV RV 1387 AB 1572 S. 137. BR: 8615 AB 8651 S. 803.)

[CELEX-Nr.: 32009L0031]

BGBl. I Nr. 51/2012 (NR: GP XXIV RV 1618 AB 1771 S. 155. BR: 8730 AB 8731 S. 809.)

BGBl. I Nr. 77/2012 (NR: GP XXIV RV 1809 AB 1867 S. 164. BR: AB 8768 S. 812.)

BGBl. I Nr. 95/2013 (NR: GP XXIV RV 2252 AB 2314 S. 203. BR: AB 8994 S. 821.)

[CELEX-Nr.: 32011L0092]

BGBl. I Nr. 14/2014 (NR: GP XXV IA 111/A AB 42 S. 14. BR: AB 9142 S. 827.)

BGBl. I Nr. 4/2016 (NR: GP XXV RV 626 AB 651 S. 111. BR: 9524 AB 9532 S. 850.)

BGBl. I Nr. 58/2017 (NR: GP XXV RV 1456 AB 1568 S. 171. BR: 9748 AB 9754 S. 866.)

[CELEX-Nr.: 32009L0128, 32010L0075]

BGBl. I Nr. 111/2017 (NR: GP XXV IA 2256/A AB 1710 S. 188. BR: 9819 AB 9881 S. 871.)

BGBl. I Nr. 80/2018 (NR: GP XXVI RV 275 AB 282 S. 45. BR: 10032 AB 10040 S. 885.)

[CELEX-Nr.: 32014L0052]

Präambel/Promulgationsklausel

 

Inhaltsverzeichnis

(Anm.: wurde nicht im BGBl. kundgemacht)

1. ABSCHNITT

Aufgabe von Umweltverträglichkeitsprüfung und Bürgerbeteiligung

Begriffsbestimmungen

Gegenstand der Umweltverträglichkeitsprüfung

Änderungen

Sachverständige, Kosten

2. ABSCHNITT
UMWELTVERTRÄGLICHKEITSPRÜFUNG UND KONZENTRIERTES GENEHMIGUNGSVERFAHREN

Vorverfahren und Investorenservice

Einleitung der Umweltverträglichkeitsprüfung

Umweltverträglichkeitserklärung

Zeitplan

(§ 8.

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 89/2000)

Öffentliche Auflage

Auflage und Kundmachung von Edikten im Großverfahren

Grenzüberschreitende Umweltauswirkungen

(§ 11.

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 89/2000)

Umweltverträglichkeitsgutachten

Zusammenfassende Bewertung der Umweltauswirkungen

Information über das Umweltverträglichkeitsgutachten oder die zusammenfassende Bewertung

(§§ 14. bis 15

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 89/2000)

Mündliche Verhandlung und weiteres Verfahren

Entscheidung

Grundsätzliche Genehmigung und Detailgenehmigungen

Abschnittsgenehmigungen

Änderung des Bescheides vor Zuständigkeitsübergang

Partei- und Beteiligtenstellung sowie Rechtsmittelbefugnis

Abnahmeprüfung

Zuständigkeitsübergang

Nachkontrolle

Kontrollen und Duldungspflichten

3. ABSCHNITT
UMWELTVERTRÄGLICHKEITSPRÜFUNG FÜR BUNDESSTRASSEN UND HOCHLEISTUNGSSTRECKEN

Anwendungsbereich für Bundesstraßen

Anwendungsbereich für Hochleistungsstrecken

Verfahren, Behörde

Einleitung der Umweltverträglichkeitsprüfung

Zeitplan

Umweltverträglichkeitsgutachten

Zusammenfassende Bewertung der Umweltauswirkungen

Information über das Umweltverträglichkeitsgutachten oder die zusammenfassende Bewertung

Entscheidung

Änderung vor Zuständigkeitsübergang

Fertigstellung, Zuständigkeitsübergang, Kontrollen

4. ABSCHNITT
BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR WASSERWIRTSCHAFTLICH BEDEUTSAME VORHABEN

 

5. ABSCHNITT
UMWELTRAT

Einrichtung und Aufgaben

Zusammensetzung des Umweltrates

Vorsitz und Geschäftsführung des Umweltrates

Unterstützungspflichten

Verschwiegenheitspflichten

6. ABSCHNITT
Besondere Bestimmungen für Vorhaben von gemeinsamem Interesse

Vorhaben von gemeinsamem Interesse

Vorantragsabschnitt

Beteiligung im Vorantragsabschnitt

Zeitplan, Mitteilung

Beteiligung der Energie-Infrastrukturbehörde

(§§ 35. bis 38.

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 89/2000)

7. ABSCHNITT
GEMEINSAME BESTIMMUNG

Behörden und Zuständigkeit

Rechtsmittelverfahren

(§ 40a.

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 95/2013)

Eigener Wirkungsbereich der Gemeinden

Anwendung des Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetzes

Fortbetriebsrecht

UVP-Dokumentation

Bericht an den Nationalrat

Strafbestimmungen

Inkrafttreten, Außerkraftreten, Übergangsbestimmungen

Vollziehung

Anhang 1

 

Anhang 2

 

 

Anmerkung

1. Der gesetzliche Kurztitel und die Abkürzung wurden mit Wirksamkeit vom 11.8.2000 vergeben (vgl. BGBl. I Nr. 89/2000). Aus dokumentalistischen Gründen wurden auch in den bereits aufgehobenen Dokumenten der Kurztitel und die Abkürzung angepasst.
2. Zu dieser Rechtsvorschrift ist eine englische Übersetzung in der Applikation „Austrian Laws“ vorhanden: Environmental Impact Assessment Act 2000

Stand vor dem 30.11.2018

In Kraft vom 11.08.2000 bis 30.11.2018

Bundesgesetz über die Prüfung der Umweltverträglichkeit (Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 – UVP-G 2000)
StF: BGBl. Nr. 697/1993 (NR: GP XVIII RV 269 AB 1179 S. 131. BR: 4639 AB 4624 S. 574.)
[CELEX-Nr.: 31985L0337]

Änderung

BGBl. Nr. 773/1996 (NR: GP XX IA 311/A AB 440 S. 48. BR: 5302 AB 5339 S. 619.)

BGBl. I Nr. 89/2000 (NR: GP XXI IA 168/A AB 228 S. 33. BR: AB 6199 S. 667.)

[CELEX-Nr.: 397L0011]

BGBl. I Nr. 108/2001 (NR: GP XXI RV 592 AB 701 S. 75. BR: AB 6411 S. 679.)

BGBl. I Nr. 151/2001 (NR: GP XXI AB 886 S. 83. BR: 6489 AB 6497 S. 682.)

BGBl. I Nr. 50/2002 (NR: GP XXI IA 599/A AB 1023 S. 95. BR: 6578 AB 6603 S. 685.)

BGBl. I Nr. 84/2004 (VfGH)

BGBl. I Nr. 153/2004 (NR: GP XXII RV 648 AB 757 S. 89. BR: 7157 AB 7171 S. 717.)

[CELEX-Nr.: 32003L0035]

BGBl. I Nr. 14/2005 (NR: GP XXII IA 511/A AB 827 S. 96. BR: 7220 AB 7226 S. 719.)

BGBl. I Nr. 149/2006 (NR: GP XXII IA 847/A AB 1577 S. 160. BR: 7607 AB 7639 S. 737.)

BGBl. I Nr. 2/2008 (1. BVRBG) (NR: GP XXIII RV 314 AB 370 S. 41. BR: 7799 AB 7830 S. 751.)

BGBl. I Nr. 87/2009 (NR: GP XXIV AB 271 S. 29. BR: 8136 AB 8166 S. 774.)

[CELEX-Nr.: 31997L0011, 32003L0035]

BGBl. I Nr. 144/2011 (NR: GP XXIV RV 1387 AB 1572 S. 137. BR: 8615 AB 8651 S. 803.)

[CELEX-Nr.: 32009L0031]

BGBl. I Nr. 51/2012 (NR: GP XXIV RV 1618 AB 1771 S. 155. BR: 8730 AB 8731 S. 809.)

BGBl. I Nr. 77/2012 (NR: GP XXIV RV 1809 AB 1867 S. 164. BR: AB 8768 S. 812.)

BGBl. I Nr. 95/2013 (NR: GP XXIV RV 2252 AB 2314 S. 203. BR: AB 8994 S. 821.)

[CELEX-Nr.: 32011L0092]

BGBl. I Nr. 14/2014 (NR: GP XXV IA 111/A AB 42 S. 14. BR: AB 9142 S. 827.)

BGBl. I Nr. 4/2016 (NR: GP XXV RV 626 AB 651 S. 111. BR: 9524 AB 9532 S. 850.)

BGBl. I Nr. 58/2017 (NR: GP XXV RV 1456 AB 1568 S. 171. BR: 9748 AB 9754 S. 866.)

[CELEX-Nr.: 32009L0128, 32010L0075]

BGBl. I Nr. 111/2017 (NR: GP XXV IA 2256/A AB 1710 S. 188. BR: 9819 AB 9881 S. 871.)

BGBl. I Nr. 80/2018 (NR: GP XXVI RV 275 AB 282 S. 45. BR: 10032 AB 10040 S. 885.)

[CELEX-Nr.: 32014L0052]

Präambel/Promulgationsklausel

 

Inhaltsverzeichnis

(Anm.: wurde nicht im BGBl. kundgemacht)

1. ABSCHNITT

Aufgabe von Umweltverträglichkeitsprüfung und Bürgerbeteiligung

Begriffsbestimmungen

Gegenstand der Umweltverträglichkeitsprüfung

Änderungen

Sachverständige, Kosten

2. ABSCHNITT
UMWELTVERTRÄGLICHKEITSPRÜFUNG UND KONZENTRIERTES GENEHMIGUNGSVERFAHREN

Vorverfahren und Investorenservice

Einleitung der Umweltverträglichkeitsprüfung

Umweltverträglichkeitserklärung

Zeitplan

(§ 8.

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 89/2000)

Öffentliche Auflage

Auflage und Kundmachung von Edikten im Großverfahren

Grenzüberschreitende Umweltauswirkungen

(§ 11.

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 89/2000)

Umweltverträglichkeitsgutachten

Zusammenfassende Bewertung der Umweltauswirkungen

Information über das Umweltverträglichkeitsgutachten oder die zusammenfassende Bewertung

(§§ 14. bis 15

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 89/2000)

Mündliche Verhandlung und weiteres Verfahren

Entscheidung

Grundsätzliche Genehmigung und Detailgenehmigungen

Abschnittsgenehmigungen

Änderung des Bescheides vor Zuständigkeitsübergang

Partei- und Beteiligtenstellung sowie Rechtsmittelbefugnis

Abnahmeprüfung

Zuständigkeitsübergang

Nachkontrolle

Kontrollen und Duldungspflichten

3. ABSCHNITT
UMWELTVERTRÄGLICHKEITSPRÜFUNG FÜR BUNDESSTRASSEN UND HOCHLEISTUNGSSTRECKEN

Anwendungsbereich für Bundesstraßen

Anwendungsbereich für Hochleistungsstrecken

Verfahren, Behörde

Einleitung der Umweltverträglichkeitsprüfung

Zeitplan

Umweltverträglichkeitsgutachten

Zusammenfassende Bewertung der Umweltauswirkungen

Information über das Umweltverträglichkeitsgutachten oder die zusammenfassende Bewertung

Entscheidung

Änderung vor Zuständigkeitsübergang

Fertigstellung, Zuständigkeitsübergang, Kontrollen

4. ABSCHNITT
BESONDERE BESTIMMUNGEN FÜR WASSERWIRTSCHAFTLICH BEDEUTSAME VORHABEN

 

5. ABSCHNITT
UMWELTRAT

Einrichtung und Aufgaben

Zusammensetzung des Umweltrates

Vorsitz und Geschäftsführung des Umweltrates

Unterstützungspflichten

Verschwiegenheitspflichten

6. ABSCHNITT
Besondere Bestimmungen für Vorhaben von gemeinsamem Interesse

Vorhaben von gemeinsamem Interesse

Vorantragsabschnitt

Beteiligung im Vorantragsabschnitt

Zeitplan, Mitteilung

Beteiligung der Energie-Infrastrukturbehörde

(§§ 35. bis 38.

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 89/2000)

7. ABSCHNITT
GEMEINSAME BESTIMMUNG

Behörden und Zuständigkeit

Rechtsmittelverfahren

(§ 40a.

aufgehoben durch BGBl. I Nr. 95/2013)

Eigener Wirkungsbereich der Gemeinden

Anwendung des Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetzes

Fortbetriebsrecht

UVP-Dokumentation

Bericht an den Nationalrat

Strafbestimmungen

Inkrafttreten, Außerkraftreten, Übergangsbestimmungen

Vollziehung

Anhang 1

 

Anhang 2

 

 

Anmerkung

1. Der gesetzliche Kurztitel und die Abkürzung wurden mit Wirksamkeit vom 11.8.2000 vergeben (vgl. BGBl. I Nr. 89/2000). Aus dokumentalistischen Gründen wurden auch in den bereits aufgehobenen Dokumenten der Kurztitel und die Abkürzung angepasst.
2. Zu dieser Rechtsvorschrift ist eine englische Übersetzung in der Applikation „Austrian Laws“ vorhanden: Environmental Impact Assessment Act 2000

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten