§ 2 VOG Hilfeleistungen

VOG - Verbrechensopfergesetz

beobachten
merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 25.08.2019

Als Hilfeleistungen sind vorgesehen:

1.

Ersatz des Verdienst- oder Unterhaltsentganges;

2.

Heilfürsorge

a)

ärztliche Hilfe,

b)

Heilmittel,

c)

Heilbehelfe,

d)

Anstaltspflege,

e)

Zahnbehandlung,

f)

Maßnahmen zur Festigung der Gesundheit (§ 155 des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes, BGBl. Nr. 189/1955);

2a.

Kostenübernahme bei Krisenintervention durch klinische Psychologen und Gesundheitspsychologen sowie Psychotherapeuten;

3.

orthopädische Versorgung

a)

Ausstattung mit Körperersatzstücken, orthopädischen und anderen Hilfsmitteln, deren Wiederherstellung und Erneuerung,

b)

Kostenersatz für Änderungen an Gebrauchsgegenständen sowie für die Installation behinderungsgerechter Sanitärausstattung,

c)

Zuschüsse zu den Kosten für die behinderungsgerechte Ausstattung von mehrspurigen Kraftfahrzeugen,

d)

Beihilfen zur Anschaffung von mehrspurigen Kraftfahrzeugen,

e)

notwendige Reise- und Transportkosten;

4.

medizinische Rehabilitation

a)

Unterbringung in Krankenanstalten, die vorwiegend der Rehabilitation dienen,

b)

ärztliche Hilfe, Heilmittel und Heilbehelfe, wenn diese Leistungen unmittelbar im Anschluß oder im Zusammenhang mit der unter lit. a angeführten Maßnahme erforderlich sind,

c)

notwendige Reise- und Transportkosten;

5.

berufliche Rehabilitation

a)

berufliche Ausbildung zur Wiedergewinnung oder Erhöhung der Erwerbsfähigkeit,

b)

Ausbildung für einen neuen Beruf,

c)

Zuschüsse oder Darlehen (§ 198 Abs. 3 ASVG 1955);

6.

soziale Rehabilitation

a)

Zuschuß zu den Kosten für die Erlangung der Lenkerberechtigung, wenn auf Grund der Behinderung die Benützung eines öffentlichen Verkehrsmittels nicht zumutbar ist,

b)

Übergangsgeld (§ 306 ASVG 1955);

7.

Pflegezulagen, Blindenzulagen;

8.

Ersatz der Bestattungskosten;

9.

einkommensabhängige Zusatzleistung;

10.

Pauschalentschädigung für Schmerzengeld.

In Kraft seit 01.07.2015 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 2 VOG


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 2 VOG selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

45 Entscheidungen zu § 2 VOG


Entscheidungen zu § 2 VOG


Entscheidungen zu § 2 Abs. 1 VOG


Entscheidungen zu § 2 Abs. 2 VOG


Entscheidungen zu § 2 Abs. 3 VOG


Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu § 2 VOG


Es sind keine Diskussionsbeiträge zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu § 2 VOG eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
§ 1 VOG
§ 3 VOG