Oö. Tierzuchtverordnung 2009 (Oö. TZV 2009) Fundstelle

Oö. TZV 2009 - Oö. Tierzuchtverordnung 2009

beobachten
merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 22.01.2021

§  1

Allgemeines

§  2

Begriffsbestimmungen

ABSCHNITT 2

ANERKENNUNG VON ZUCHTORGANISATIONEN UND DEREN ÄNDERUNG

 

Unterabschnitt 1

Festlegungen von Zuchtorganisationen

§  3

Allgemeine Anforderungen an Festlegungen

§  4

Form und Inhalt des Zuchtprogramms

§  5

Zuchtpopulation einer Rasse

§  6

Zuchtziel

§  7

Zuchtmethode

§  8

Zuchtbuch- oder Zuchtregisterordnung

§  9

System der Tierkennzeichnung

§ 10

System der Aufzeichnungen im Zuchtbuch oder Zuchtregister

§ 11

Melde- und Erfassungssystem

§ 12

System der internen Kontrolle

§ 13

Leistungsprüfung

§ 14

Zuchtwertschätzung

§ 15

Zuchtverwendung selektierter Tiere

§ 16

Erfolgskontrolle

§ 17

Prüfeinsatz

§ 18

Grundsätze der Ursprungszuchtbuch-Organisation

§ 19

Gegenstände der Anerkennung und Änderungen von Festlegungen

Unterabschnitt 2

Sonstige Voraussetzungen für die Anerkennung von Zuchtorganisationen

§ 20

Ausreichende Zuchtpopulation

§ 21

Funktionsfähigkeit

§ 22

Fachliche Eignung zur Durchführung von Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzungen

Unterabschnitt 3

Mitteilungsverfahren zur Anerkennung für einen grenzüberschreitenden Tätigkeitsbereich

§ 23

Schriftverkehr mit Tierzuchtbehörden außerhalb des Bundeslandes

ABSCHNITT 3

TÄTIGWERDEN VON ZUCHTORGANISATIONEN

§ 24

Zuchtbuch- und Zuchtregisterführung

§ 25

Veröffentlichung und Zugänglichmachung von Ergebnissen von Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzungen

§ 26

Zucht- und Herkunftsbescheinigungen für Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen

§ 27

Zuchtbescheinigungen für Equiden

§ 28

Jahresbericht

§ 29

Durchführung von Prüfeinsätzen

§ 30

Grundsätze für die Durchführung von Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzungen

ABSCHNITT 4

BESAMUNGSWESEN, EMBRYOTRANSFER

§ 31

Zucht- und Herkunftsbescheinigungen für Samen, Eizellen und Embryonen

§ 32

Belegschein, Besamungsschein, Embryoübertragungsschein, Aufzeichnungen

§ 33

Zulassungsvoraussetzung, Inhalt, Dauer und Abschluss der Ausbildung zur Besamungstechnikerin oder zum Besamungstechniker

§ 34

Zulassungsvoraussetzung, Inhalt, Dauer und Abschluss der Ausbildung zur Eigenbestandsbesamerin oder zum Eigenbestandsbesamer

§ 35

Eignungsprüfung und Anpassungslehrgang

§ 36

Abgabe zur Verwendung und Verwendung von Samen im Prüfeinsatz im Bundesland

ABSCHNITT 5

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

§ 37

Übergangsbestimmungen

§ 38

Inkrafttreten, Außerkrafttreten

 

In Kraft seit 28.11.2009 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu Oö. Tierzuchtverordnung 2009 (Oö. TZV 2009) Fundstelle


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von Oö. Tierzuchtverordnung 2009 (Oö. TZV 2009) Fundstelle selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu Oö. Tierzuchtverordnung 2009 (Oö. TZV 2009) Fundstelle


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu Oö. Tierzuchtverordnung 2009 (Oö. TZV 2009) Fundstelle


Es sind keine Diskussionsbeiträge zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu Oö. Tierzuchtverordnung 2009 (Oö. TZV 2009) Fundstelle eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis Oö. TZV 2009 Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten
Anl. 5 Oö. TZV 2009