§ 959 ABGB Wann er in einen Darlehens- oder Leihvertrag;

ABGB - Allgemeines bürgerliches Gesetzbuch

beobachten
merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 19.07.2019

Wird dem Verwahrer auf sein Verlangen, oder durch freywilliges Anerbiethen des Hinterlegers der Gebrauch gestattet; so hört im ersten Falle der Vertrag gleich nach der Verwilligung; im zweyten aber von dem Augenblicke, da das Anerbiethen angenommen, oder von der hinterlegten Sache wirklich Gebrauch gemacht worden ist, auf, ein Verwahrungsvertrag zu seyn; er wird bey verbrauchbaren Sachen in einen Darleihens-, bey unverbrauchbaren in einen Leihvertrag umgeändert, und es treten die damit verbundenen Rechte und Pflichten ein.

In Kraft seit 01.01.1812 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 959 ABGB


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 959 ABGB selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

56 Entscheidungen zu § 959 ABGB


Entscheidungen zu § 959 ABGB


Entscheidungen zu § 959 Abs. 1 ABGB


Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

3 Diskussionen zu § 959 ABGB


Angebot des Gelddarlehens in aller Sicherheit von Hannabhend zum § 959 ABGB

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Gelddarlehensangebot in aller Sicherheit von 5000 € bis 7.000.000e für alle bedürftigen Menschen. Whatsapp: +33751269975 mehr lesen...

§ 959 ABGB | 0 Antworten | 64 Aufrufe | 11.07.19

Das Angebot an sicherem Geld von Hannabhend zum § 959 ABGB

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Guten Tag an allen und an allen. Für alle Personen im Bedürfnis eines Gelddarlehens kontaktieren es durch diese Mail: credito-prestito@mail.fr: von 10.000€ bis 7.000.000 von Euro an allen Personen fähig zurückzuzahlen. Whatsapp: +33751269975 mehr lesen...

§ 959 ABGB | 0 Antworten | 47 Aufrufe | 11.07.19

Angebot des Gelddarlehens in aller Sicherheit von Hannabhend zum § 959 ABGB

  • 0,0 bei 0 Bewertungen

Guten Tag an allen und an allen; Ich bin ein Geschäftsmann, der von Gelddarlehen zur Person im Bedürfnis anbietet. Für all jene, die im Bedürfnis eines Darlehens sind, biete ich Sie von 5000€ bis 7.000.000€ an allen Personen an fähig, in einer vernünftigen Frist zurückzuzahlen. Für mehr Informati... mehr lesen...

§ 959 ABGB | 0 Antworten | 51 Aufrufe | 11.07.19

Sie können zu § 959 ABGB eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
§ 958 ABGB
§ 960 ABGB