Entscheidungen zu § 45 VStG

Landesverwaltungsgericht Tirol

4 Dokumente

Entscheidungen 1-4 von 4

TE Lvwg Erkenntnis 2019/7/22 LVwG-2018/46/1265-1

IM NAMEN DER REPUBLIK   Das Landesverwaltungsgericht Tirol erkennt durch seine Richterin Mag.a Wieser über die Beschwerde des AA, geb am XX.XX.XXXX, vertreten durch BB Rechtsanwälte, Adresse 1, Z, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft Y vom 04.04.2018, Zl *****, betreffend eine Übertretung nach dem Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz,   zu Recht:   1.           Der Beschwerde wird Folge gegeben, das angefochtene Straferkenntnis behoben und das Verw... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 22.07.2019

TE Lvwg Erkenntnis 2019/7/16 LVwG-2011/27/3170-15

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Tirol erkennt durch seinen Richter Dr. Rosenkranz über die nunmehr als Beschwerde zu wertende Berufung des Arbeitsinspektorats Z, Adresse 1, Z (Zl *****), gegen den Bescheid der Bezirkshauptmannschaft Y vom 08.11.2011, Zl *****, wegen Übertretung nach dem Arbeitszeitgesetz, nach öffentlicher mündlicher Verhandlung,   zu Recht:   1.           Das Beschwerdeverfahren wird eingestellt.   2.           Die ordentliche Revision is... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 16.07.2019

TE Lvwg Erkenntnis 2019/7/2 LVwG-2019/34/1058-33

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Tirol erkennt durch seine Richterin MMag.a Dr.in Besler über die Beschwerde der AA, wohnhaft in Z, Adresse 1/***, bzw Adresse 2, D-Y, gegen das Straferkenntnis des Bürgermeisters der Landeshauptstadt Z vom 8.5.2019, ***, betreffend Übertretung nach dem Bundesstatistikgesetz 2000 in Verbindung mit der Erwerbs- und Wohnungsstatistikverordnung 2010 (EWStV 2010), nach Durchführung einer öffentlichen mündlichen Verhandlung am 25.6.2019... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 02.07.2019

TE Lvwg Erkenntnis 2017/11/23 LVwG-2017/37/1607-6

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Tirol erkennt durch seinen Richter Dr. Wolfgang Hirn über die Beschwerde des AA, Adresse 1, **** Z, vertreten durch BB Rechtsanwälte OG, Adresse 2, **** Y, gegen Spruchpunkt 1. des Straferkenntnisses der Bezirkshauptmannschaft X vom 02.12.2016, Zl ****, betreffend eine Verwaltungsübertretung nach dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 (UVP-G 2000) [belangte Behörde: Bezirkshauptmannschaft X], zu Recht:   1.           Gem... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 23.11.2017

Entscheidungen 1-4 von 4

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten