§ 10 K-KBBG Organisation von Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen

K-KBBG - Kärntner Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz – K-KBBG

merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 21.10.2018

(1)         Die Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen hat in Gruppen zu erfolgen.

(2)         Die Zahl der Kinder in einer Gruppe darf in

a)

einem allgemeinen Kindergarten 25;

b)

einem heilpädagogischen Kindergarten zehn;

c)

einer alterserweiterten Kinderbildung und -betreuung, welche ausschließlich Kinder bis zum Schuleintritt besuchen, 20;

d)

einer alterserweiterten Kinderbildung und -betreuung, die nicht unter lit. c fällt, 25;

e)

einem allgemeinen Hort 20;

f)

einem heilpädagogischen Hort zehn;

g)

einer Kinderkrippe 15

nicht überschreiten.

(3)         Die Landesregierung darf auf Antrag der Trägerin eine Erhöhung der Kinderzahl gemäß Abs. 2 um jeweils maximal fünf genehmigen, wenn die räumlichen und personellen Voraussetzungen hiefür gegeben sind und wenn aufgrund der Entwicklung der Kinderzahlen im Einzugsgebiet der Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung angenommen werden kann, dass der Bedarf an Plätzen in der Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung rückläufig ist.

In Kraft seit 01.01.2017 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 10 K-KBBG


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 10 K-KBBG selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu § 10 K-KBBG


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu § 10 K-KBBG


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu § 10 K-KBBG eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
§ 9 K-KBBG
§ 11 K-KBBG