§ 3 GO-LR § 3

GO-LR - Geschäftsordnung der Landesregierung

beobachten
merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 22.11.2019

(1) Die Geschäfte der Landesverwaltung sowie – nach Maßgabe des § 2 – der mittelbaren Bundesverwaltung und der Auftragsverwaltung des Bundes werden auf der Grundlage der Geschäftseinteilung des Amtes der Landesregierung in der jeweils geltenden Fassung auf die Mitglieder der Landesregierung wie folgt verteilt:

 

              A. Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer:

1.

Vorstand des Amtes der Landesregierung einschließlich der Angelegenheiten des inneren Dienstes, die in anderen Abteilungen des Amtes der Landesregierung als der Landesamtsdirektion besorgt werden;

2.

der Geschäftsbereich der Landesamtsdirektion

mit Ausnahme des Geschäftsbereichs der Fachgruppe 0/4, soweit es sich nicht um Angelegenheiten gemäß Z 1 handelt;

3.

der Geschäftsbereich der Abteilung 1 (Wirtschaft, Tourismus und Gemeinden)

mit Ausnahme der Vollzugsangelegenheiten der Gemeindebediensteten in den Krankenanstalten Mittersill und Tamsweg aus dem Geschäftsbereich des Referats 1/05;

4.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 2 (Kultur, Bildung und Gesellschaft):

aus dem Geschäftsbereich des Referats 2/04 (Wissenschaft, Erwachsenenbildung, Bildungsförderung): die Angelegenheiten des Musikums;

aus dem Geschäftsbereich des Referats 2/08 (Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen): die Angelegenheiten Förderung der hauptamtlich geführten Museen, insbesondere Haus der Natur, Keltenmuseum Hallein, Museum der Moderne Salzburg, Salzburg Museum und DomQuartier Salzburg, soweit nicht eine Zuständigkeit der Abteilung 8 gegeben ist; Förderung von museumspädagogischen Projekten; übergreifende Veranstaltungen in Museen; Residenzgalerie Salzburg; Salzburger Freilichtmuseum;

5.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 3 (Soziales):

Koordination und Abwicklung des Europäischen Sozialfonds aus dem Geschäftsbereich des Referats 3/03;

6.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 8 (Finanz- und Vermögensverwaltung):

die Wahrnehmung der Gesellschafterrechte in der Innovations- & Technologietransfer Salzburg GmbH, Standort-Agentur Salzburg GmbH, Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH, Salzburger Land Tourismus Gesellschaft mbH, Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH, Großglockner Hochalpenstraßen AG, der Salzburg Museum GmbH, der Museum der Moderne – Rupertinum Betriebsgesellschaft mbH, der Domquartier Salzburg GmbH, der Salzburg 20.16 GmbH, der Stille Nacht 2018 GmbH und der Osterfestspiele Salzburg GmbH aus dem Geschäftsbereich der Beteiligungsverwaltung;

7.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 10 (Wohnen und Raumplanung):

die Rechtsangelegenheiten des Feuerwehrwesens aus dem Geschäftsbereich des Referates 10/03;

8.

der Geschäftsbereich des Landesrechnungshofes, soweit dieser gemäß § 8 Abs 4 sowie in Bezug auf Tourismusverbände und Kurfonds gemäß § 8 Abs 5 des Salzburger Landesrechnungshofgesetzes 1993 eine dem Amt der Landesregierung einbezogene Einrichtung ist.

              B. Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl:

1.

aus dem Geschäftsbereich der Fachgruppe 0/4 (Personal):

die Vollzugsangelegenheiten der Landesbediensteten in der Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mit beschränkter Haftung und in den von dieser Gesellschaft betriebenen Einrichtungen;

2.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 1 (Wirtschaft, Tourismus und Gemeinden):

die Vollzugsangelegenheiten der Gemeindebediensteten in den Krankenanstalten Mittersill und Tamsweg aus dem Geschäftsbereich des Referates 1/05;

3.

der Geschäftsbereich der Abteilung 8 (Finanz- und Vermögensverwaltung)

mit Ausnahme der dieser Abteilung übertragenen, zum inneren Dienst gehörenden Angelegenheiten sowie der Wahrnehmung der Gesellschafterrechte, die anderen Mitgliedern der Landesregierung zugewiesen ist;

4.

der Geschäftsbereich der Abteilung 9 (Gesundheit und Sport)

mit Ausnahme des Geschäftsbereichs des Referates 9/04.

              C. Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Heinrich Schellhorn:

1.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 2 (Kultur, Bildung und Gesellschaft):

der Geschäftsbereich des Referats 2/07 (Kunstförderung und Kulturbetriebe)

aus dem Geschäftsbereich des Referates 2/08 (Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen): die Angelegenheiten Förderung der Volkskultur, der Blas- und Volksmusik, der Regionalmuseen; Denkmalpflege; Ortsbildschutz, soweit nicht eine Zuständigkeit des Referates 6/04 gegeben ist; Landesarchäologie; Darlehen; Preise; Wettbewerbe; Auszeichnungen; Bibliothek; Museumsportal; Volkskulturprojekte; Kooperation mit den volkskulturellen Landesverbänden und dem Forum Salzburger Volkskultur; Kulturvermittlungsarbeit;

2.

der Geschäftsbereich der Abteilung 3 (Soziales)

mit Ausnahme der Koordination und Abwicklung des Europäischen Sozialfonds aus dem Geschäftsbereich des Referats 3/03;

3.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 4 (Lebensgrundlagen und Energie):

der Geschäftsbereich des Referats 4/04 (Energiewirtschaft und -beratung);

4.

der Geschäftsbereich der Abteilung 5 (Natur- und Umweltschutz, Gewerbe) einschließlich Verfahren nach dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000

mit Ausnahme des Geschäftsbereichs der Referate 5/05 (Naturschutzrecht und Förderungswesen), 5/06 (Naturschutzgrundlagen und Sachverständigendienst) und 5/07 (Nationalparkverwaltung Hohe Tauern).

Werden im Rahmen von Verfahren nach dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 auch Gesetze vollzogen, deren Vollzug ansonsten in nicht dem Ressort von Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Heinrich Schellhorn zugewiesenen Organisationseinheiten des Amtes der Landesregierung erfolgt, so ressortiert auch dieser Mitvollzug zu ihm und vermindert sich der Geschäftsbereich anderer betroffener Regierungsmitglieder insoweit.

              D. Landesrätin Mag. (FH) Andrea Klambauer:

1.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 2 (Kultur, Bildung und Gesellschaft):

aus dem Geschäftsbereich der Stabsstelle Öffentliche Bibliotheken und Bildungsmedien die Angelegenheiten der Öffentlichen Bibliotheken;

der Geschäftsbereich des Referats 2/01 (Kinderbetreuung, Elementarbildung, Familien);

der Geschäftsbereich des Referats 2/04 (Wissenschaft, Erwachsenenbildung, Bildungsförderung)

mit Ausnahme der schulbezogenen Förderungen und der Angelegenheiten des Musikums;

der Geschäftsbereich des Referats 2/05 (Frauen, Diversität, Chancengleichheit);

der Geschäftsbereich des Referats 2/06 (Jugend, Generationen, Integration);

2.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 10 (Wohnen und Raumplanung):

der Geschäftsbereich des Referats 10/01 (Wohnbau, Rechts- und Finanzangelegenheiten);

der Geschäftsbereich des Referats 10/02 (Wohnbauförderung).

              E. Landesrat DI Dr. Josef Schwaiger:

1.

der Geschäftsbereich der Fachgruppe 0/4 (Personal)

mit Ausnahme der dieser Fachgruppe übertragenen, zum inneren Dienst gehörenden Angelegenheiten sowie der Vollzugsangelegenheiten der Landesbediensteten in der Gemeinnützigen Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mit beschränkter Haftung und in den von dieser Gesellschaft betriebenen Einrichtungen;

2.

der Geschäftsbereich der Abteilung 4 (Lebensgrundlagen und Energie)

mit Ausnahme des Geschäftsbereichs des Referats 4/04 (Energiewirtschaft und -beratung);

3.

der Geschäftsbereich der Abteilung 7 (Wasser);

4.

der Geschäftsbereich der Abteilung 10 (Wohnen und Raumplanung)

mit Ausnahme des Geschäftsbereichs der Referate 10/01 (Wohnbau, Rechts- und Finanzangelegenheiten) und 10/02 (Wohnbauförderung) und

mit Ausnahme der Rechtsangelegenheiten des Feuerwehrwesens aus dem Geschäftsbereich des Referates 10/03.

              F. Landesrätin Maria Hutter:

1.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 2 (Kultur, Bildung und Gesellschaft):

der Geschäftsbereich der Stabsstelle Öffentliche Bibliotheken und Bildungsmedien

mit Ausnahme der Angelegenheiten der Öffentlichen Bibliotheken

der Geschäftsbereich des Referats 2/02 (Bildungsplanung und zentrale Koordination)

der Geschäftsbereich des Referats 2/03 (Öffentliche Pflichtschulen);

aus dem Geschäftsbereich des Referats 2/04 (Wissenschaft, Erwachsenenbildung, Bildungsförderung) die schulbezogenen Förderungen;

2.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 5 (Natur- und Umweltschutz, Gewerbe):

der Geschäftsbereich des Referats 5/05 (Naturschutzrecht und Förderungswesen)

der Geschäftsbereich des Referats 5/06 (Naturschutzgrundlagen und Sachverständigendienst)

der Geschäftsbereich des Referats 5/07 (Nationalparkverwaltung Hohe Tauern).

              G. Landesrat Mag. Stefan Schnöll:

1.

der Geschäftsbereich der Abteilung 6 (Infrastruktur und Verkehr);

2.

aus dem Geschäftsbereich der Abteilung 9 (Gesundheit und Sport)

der Geschäftsbereich des Referats 9/04 (Landessportbüro).

(2) Die Besorgung der Auftragsverwaltung des Bundes (§ 2 Abs 4) kommt, soweit nicht nach der Geschäftseinteilung gemäß Abs 1 eine Vertretung stattfindet, dem Landeshauptmann bzw der Landeshauptfrau zu.

(3) Diese Geschäftsverteilung bewirkt – unbeschadet der dem Landeshauptmann bzw der Landeshauptfrau gemäß § 2 Abs 3 und 4 zustehenden Befugnis – die Unzuständigkeit eines Mitgliedes der Landesregierung in anderen als den ihm nach der Geschäftsverteilung zukommenden Geschäften, ausgenommen die im § 4 bezeichnete Stellvertretung im Fall der Verhinderung und den Fall der Zustimmung zur Besorgung eines bestimmten Geschäftes durch ein anderes Mitglied der Landesregierung.

In Kraft seit 13.06.2018 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 3 GO-LR


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 3 GO-LR selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu § 3 GO-LR


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu § 3 GO-LR


Es sind keine Diskussionsbeiträge zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu § 3 GO-LR eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis GO-LR Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen
Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten
§ 2 GO-LR
§ 4 GO-LR