• alle
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Logo Jusline

§ 16 ABGB Angeborne Rechte.

ABGB - Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch

Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 01.08.2017

Jeder Mensch hat angeborne, schon durch die Vernunft einleuchtende Rechte, und ist daher als eine Person zu betrachten. Sclaverey oder Leibeigenschaft, und die Ausübung einer darauf sich beziehenden Macht, wird in diesen Ländern nicht gestattet.

Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Kommentare zu § 16 ABGB

Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von 16 ABGB selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Website unseres Gesetzes-Sponsors
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Entscheidungen zu § 16 ABGB

Entscheidungen zu § 16 ABGB Entscheidungen zu § 16 Abs. 1 ABGB Entscheidungen zu § 16 Abs. 2 ABGB Entscheidungen zu § 16 Abs. 3 ABGB Entscheidungen zu § 16 Abs. 4 ABGB
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Diskussionen zu § 16 ABGB

Betreff Autor Datum
Die BenutzerIn hat noch keine Antwort erhalten. Schreiben Sie jetzt eine Antwort und helfen Sie weiter.
Die BenutzerIn hat noch keine Antwort erhalten. Schreiben Sie jetzt eine Antwort und helfen Sie weiter.
Sie können zu § 16 ABGB eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis ABGB Gesamte Rechtsvorschrift Haftungsausschluss
§ 15 ABGB
§ 17 ABGB