Entscheidungen zu § 95 TKG 2003

Verwaltungsgerichtshof

8 Dokumente

Entscheidungen 1-8 von 8

TE Vwgh Beschluss 2008/3/26 AW 2008/03/0018

Betreff Der Verwaltungsgerichtshof hat über die Anträge des H, vertreten durch Dr. , Rechtsanwalt, den gegen die Bescheide des Unabhängigen Verwaltungssenats des Landes Oberösterreich vom 25. September 2007, 1. Zl VwSen-390171/18/Ste/AB (protokolliert zur hg Zl 2008/03/0036), 2. Zl VwSen-390172/18/St... mehr lesen...

Entscheidung | Vwgh Beschluss | 26.03.2008

TE Vwgh Beschluss 2008/3/26 AW 2008/03/0015

Betreff Der Verwaltungsgerichtshof hat über die Anträge des H, vertreten durch Dr. H, Rechtsanwalt, den gegen die Bescheide des Unabhängigen Verwaltungssenats des Landes Oberösterreich vom 25. September 2007, 1. Zl VwSen-390168/18/Ste/AB (protokolliert zur hg Zl 2008/03/0033) und 2. Zl VwSen-390169/1... mehr lesen...

Entscheidung | Vwgh Beschluss | 26.03.2008

TE Vwgh Beschluss 2008/3/26 AW 2008/03/0012

Betreff Der Verwaltungsgerichtshof hat über die Anträge des H, vertreten durch Mag. C, Rechtsanwältin, den gegen die Bescheide des Unabhängigen Verwaltungssenats des Landes Oberösterreich vom 1. 27. September 2007, Zl VwSen-390198/3/BP/Se (protokolliert zur hg Zl 2008/03/0030), 2. 25. September 2007,... mehr lesen...

Entscheidung | Vwgh Beschluss | 26.03.2008

TE Vwgh Beschluss 2007/12/11 AW 2007/03/0056

Betreff Der Verwaltungsgerichtshof hat über den Antrag der A Aktiengesellschaft, vertreten durch H, S und Partner Rechtsanwälte GmbH, der gegen den Bescheid der Telekom-Control-Kommission vom 22. Oktober 2007, Zl Z1/07-76, betreffend Entbündelung (mitbeteiligte Partei: T GmbH), erhobenen Beschwerde d... mehr lesen...

Entscheidung | Vwgh Beschluss | 11.12.2007

TE Vwgh Erkenntnis 2006/3/29 2001/14/0131

Betreff Der Verwaltungsgerichtshof hat durch den Vorsitzenden Senatspräsident Dr. Steiner und die Hofräte Mag. Heinzl, Dr. Fuchs, Dr. Zorn und Dr. Robl als Richter, im Beisein des Schriftführers Mag. Pfau, über die Beschwerde der Telekom Austria AG als Rechtsnachfolgerin der Post und Telekom Austria AG so... mehr lesen...

Entscheidung | Vwgh Erkenntnis | 29.03.2006

TE Vwgh Beschluss 2005/10/3 AW 2005/03/0025

Betreff Der Verwaltungsgerichtshof hat über den Antrag der T GmbH, vertreten durch B G Rechtsanwälte, der gegen den Bescheid der Telekom-Control-Kommission vom 16. August 2005, Zl. Z 11/04-79, betreffend Zusammenschaltungsanordnung (mitbeteiligte Partei: T AG), erhobenen Beschwerde die aufschiebende ... mehr lesen...

Entscheidung | Vwgh Beschluss | 03.10.2005

TE Vwgh Beschluss 2005/10/3 AW 2005/03/0026

Betreff Der Verwaltungsgerichtshof hat über den Antrag der C GmbH, vertreten durch B G Rechtsanwälte OEG, der gegen den Bescheid der Telekom-Control-Kommission vom 16. August 2005, Zl. Z 9/04-71, betreffend Zusammenschaltungsanordnung (mitbeteiligte Partei: T AG), erhobenen Beschwerde die aufschieben... mehr lesen...

Entscheidung | Vwgh Beschluss | 03.10.2005

RS Vwgh Beschluss 2005/10/3 AW 2005/03/0026

Stammrechtssatz Nichtstattgebung - Zusammenschaltungsanordnung - Die Antragstellerin macht geltend, dass durch den angefochtenen Bescheid zusätzliche Kosten auf sie zukämen, mit denen sie nicht habe rechnen können; diese Kosten würden eine erhebliche Gefährdung der Antragstellerin darstellen. Diesem Vorbr... mehr lesen...

Rechtssatz | Vwgh Beschluss | 03.10.2005

Entscheidungen 1-8 von 8

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten