Entscheidungen zu § 45 Abs. 1 VStG

Landesverwaltungsgericht Kärnten

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE Lvwg Erkenntnis 2017/9/14 KLVwG-746/10/2017

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seinen Richter xxx über die Beschwerde des xxx, geb. am xxx, vertreten durch xxx, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft xxx vom 15.03.2017, Zahl: xxx, wegen Verwaltungsübertretung gemäß § 79 Abs. 1 Z 1 iVm § 15 Abs. 3 Z 1 Abfallwirtschaftsgesetz 2002, nach Durchführung einer öffentlichen mündlichen Verhandlung, zu Recht erkannt:     I.           Gemäß § 50 VwGVG wird der Beschwerde   F o l g e g e g e b e n   und das ... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 14.09.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/2/21 KLVwG-17/6/2017

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seinen Richter xxx über die Beschwerde des xxx, geb. xxx, xxx, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft xxx vom xxx, Zahl: xxx, in der mündlichen Verhandlung vom xxx   zu Recht e r k a n n t:     I.           Der Beschwerde wird gemäß § 50 VwGVG   F o l g e g e g e b e n ,   und das Verwaltungsstrafverfahren gemäß § 38 VwGVG iVm § 45 Abs. 1 Z 2 VStG   e i n g e s t e l l t .       E n t s c h e i d u n g s g r ü n d ... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 21.02.2017

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten