Entscheidungen zu § 340 Abs. 1 GewO 1994

Landesverwaltungsgericht Wien

6 Dokumente

Entscheidungen 1-6 von 6

TE Lvwg Erkenntnis 2018/7/16 VGW-221/079/6418/2017/VOR, VGW-221/079/6419/2017/VOR, VGW-221/V/079/942

A.) IM NAMEN DER REPUBLIK   Das Verwaltungsgericht Wien erkennt durch seine Richterin MMag. Dr. Ollram über die Beschwerden der B.-gesellschaft m.b.H., FN ..., Sitz: T., gegen die Bescheide des Magistrats der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt für den … Bezirk   1. vom 16.2.2017, ..., betreffend die negative Erledigung der mit Eingabe vom 6.8.2015 und Folgeeingaben erstatteten Anmeldung des Gastgewerbes in der Betriebsart Gasthaus samt Geschäftsführerbestellung (§ 340 Abs. 1 und... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 16.07.2018

TE Lvwg Erkenntnis 2018/6/13 VGW-221/008/RP11/2089/2018

IM NAMEN DER REPUBLIK   Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Landesrechtspfleger AR Peter Engelhart über die Beschwerde der E. KG, vertreten durch Rechtsanwalt, gegen den Bescheid des Magistrates der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt für den … Bezirk, vom 16.01.2018, Zl. …, betreffend Untersagung der Ausübung des Gewerbes Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation gemäß § 340 Abs. 1 und Abs. 3 iVm § 13 Abs. 2 GewO zu Recht e r k a n n t:   Gemäß § 2... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 13.06.2018

TE Lvwg Erkenntnis 2018/1/18 VGW-221/008/RP05/12497/2017

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Landesrechtspfleger AR Hugl über die Beschwerde des Herrn J. R. vom 6.9.2017 gegen den Bescheid des Magistrates der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt für den ... Bezirk, vom 14.8.2017, Zahl 623934-2017, mit welchem gemäß § 340 Abs. 1 und 3 GewO 1994 festgestellt wurde, dass die Voraussetzungen für die Ausübung des Gewerbes „Handelsgewerbe mit Ausnahme der reglementierten Handelsgewerbe“ durch Herrn J. R. nicht... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 18.01.2018

TE Lvwg Erkenntnis 2017/8/23 VGW-221/008/RP05/3790/2017

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Landesrechtspfleger AR Hugl über die Beschwerde des Herrn Ing. A. S. vom 7.3.2017 gegen den Bescheid des Magistrates der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt für den ... Bezirk, vom 17.2.2017, Zl. 660112/2016 (GISA-Zahl: …), mit welchem gemäß § 340 Abs. 1 und 3 GewO iVm § 339 Abs. 3 GewO festgestellt wurde, dass die Voraussetzungen für die Ausübung des Gewerbes „Vermietung von beweglichen Sachen ausgenommen Waffe... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 23.08.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/8/3 VGW-221/008/RP05/3623/2017

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Landesrechtspfleger AR Hugl über die Beschwerde des Herrn D. Z. vom 20.2.2017 gegen den Bescheid des Magistrates der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt für den ... Bezirk, vom 30.1.2017, Zl. 950349-2016, mit welchem gemäß § 340 Abs. 1 und 3 GewO 1994 festgestellt wurde, dass die Voraussetzungen für die Ausübung eines näher umschriebenen Gewerbes durch Herrn Z. nicht vorliegen und die Ausübung des Gewerbes unter... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 03.08.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/5/5 VGW-221/042/14144/2016/VOR

IM NAMEN DER REPUBLIK   Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Mag. DDr. Tessar nach Erhebung einer Vorstellung des Magistrates der Stadt Wien, Magistratsabteilung 63, gegen das Erkenntnis des Verwaltungsgerichtes Wien vom 07.11.2016, GZ: VGW-221/042/RP28/9166/2016, betreffend die Beschwerde des Hrn. M. Me., vertreten durch Rechtsanwalt, gegen den Bescheid des Magistrates der Stadt Wien, Magistratsabteilung 63, vom 8.6.2016, Zl.: ..., mit welchem gemäß § 26 Abs. ... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 05.05.2017

Entscheidungen 1-6 von 6

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten