RS OGH 1966/2/10 6Ob287/65, 2Ob394/67, 5Ob16/70, 1Ob177/71, 4Ob354/72, 7Ob10/74, 7Ob513/78, 7Ob552/7

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 10.02.1966
beobachten
merken

Rechtssatz

Die dritte Instanz ist an die Rechtsansicht eines unbekämpft gebliebenen Aufhebungsbeschlusses der zweiten Instanz nicht gebunden (Rkv 32/58 = EvBl 1958/291 und die dort zitierte Rechtsprechung).

Entscheidungstexte

  • 6 Ob 287/65
    Entscheidungstext OGH 10.02.1966 6 Ob 287/65
  • 2 Ob 394/67
    Entscheidungstext OGH 19.01.1968 2 Ob 394/67
  • 5 Ob 16/70
    Entscheidungstext OGH 25.02.1970 5 Ob 16/70
  • 1 Ob 177/71
    Entscheidungstext OGH 01.07.1971 1 Ob 177/71
  • 4 Ob 354/72
    Entscheidungstext OGH 16.01.1973 4 Ob 354/72
  • 7 Ob 10/74
    Entscheidungstext OGH 21.02.1974 7 Ob 10/74
  • 7 Ob 513/78
    Entscheidungstext OGH 02.03.1978 7 Ob 513/78
    Auch
  • 7 Ob 552/78
    Entscheidungstext OGH 20.04.1978 7 Ob 552/78
  • 7 Ob 677/79
    Entscheidungstext OGH 05.07.1979 7 Ob 677/79
  • 7 Ob 21/81
    Entscheidungstext OGH 25.06.1981 7 Ob 21/81
  • 7 Ob 635/81
    Entscheidungstext OGH 29.04.1982 7 Ob 635/81
    Auch
  • 5 Ob 521/87
    Entscheidungstext OGH 03.03.1987 5 Ob 521/87
    Auch; Beisatz: Der Rechtsmittelwerber kann daher die Rechtsansicht des Berufungsgerichtes vor dem OGH bekämpfen (vgl SpR 37 neu = SZ 26/312). (T1)
  • 9 ObA 76/88
    Entscheidungstext OGH 27.04.1988 9 ObA 76/88
    Auch
  • 4 Ob 1007/96
    Entscheidungstext OGH 26.02.1996 4 Ob 1007/96
    Auch; Beis wie T1; Beisatz: In einem Aufhebungsbeschluss des Berufungsgerichtes kann daher eine Frage grundsätzlich nur für dieses Gericht (und das ihm unterstellte Erstgericht: § 499 Abs 2 ZPO) abschließend erledigt werden. (T2)
  • 6 Ob 326/99f
    Entscheidungstext OGH 20.01.2000 6 Ob 326/99f
    Vgl auch
  • 9 Ob 47/02f
    Entscheidungstext OGH 27.03.2002 9 Ob 47/02f
    Auch; Beis wie T2
  • 8 ObA 135/02i
    Entscheidungstext OGH 19.12.2002 8 ObA 135/02i
    Beis wie T1; Beis wie T2
  • 10 ObS 70/06a
    Entscheidungstext OGH 03.10.2006 10 ObS 70/06a
    Auch; Beisatz: Es kann vielmehr dennoch im zweiten Rechtsgang die dem Aufhebungsbeschluss im ersten Rechtsgang zugrunde gelegte Rechtsansicht bekämpft werden. (T3)
  • 4 Ob 184/07y
    Entscheidungstext OGH 11.12.2007 4 Ob 184/07y
    Beis wie T3
  • 5 Ob 290/08w
    Entscheidungstext OGH 27.01.2009 5 Ob 290/08w
    Vgl; Beisatz: Die in einem unbekämpfbaren Aufhebungsbeschluss vertretene Rechtsansicht ist - unter den Voraussetzungen des § 502 Abs 1 ZPO - vom OberstenGerichtshof überprüfbar. (T4)
  • 9 Ob 50/08f
    Entscheidungstext OGH 04.08.2009 9 Ob 50/08f
    Beis wie T1; Beis wie T3; Beis wie T4
  • 7 Ob 65/10z
    Entscheidungstext OGH 21.04.2010 7 Ob 65/10z
  • 3 Ob 90/11y
    Entscheidungstext OGH 12.10.2011 3 Ob 90/11y
  • 5 Ob 113/14z
    Entscheidungstext OGH 25.07.2014 5 Ob 113/14z
  • 9 Ob 26/14k
    Entscheidungstext OGH 20.03.2015 9 Ob 26/14k
  • 1 Ob 43/15b
    Entscheidungstext OGH 21.05.2015 1 Ob 43/15b
    Auch; Beis wie T1; Beis wie T3; Beis wie T4
  • 9 ObA 101/16t
    Entscheidungstext OGH 28.10.2016 9 ObA 101/16t
    Auch; Beis wie T3

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1966:RS0042168

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

13.03.2017
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten