RS OGH 1974/2/21 2Ob7/74, 2Ob222/76, 8Ob136/78, 8Ob193/78, 8Ob222/81, 8Ob75/82 (8Ob76/82), 2Ob15/83,

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 21.02.1974
beobachten
merken

Rechtssatz

Keine Unterscheidung zwischen Fahrzeugen, die im Sinne des Abs 1 zu Recht und solchen, die zu Unrecht noch in die Kreuzung eingefahren sind.

Entscheidungstexte

  • 2 Ob 7/74
    Entscheidungstext OGH 21.02.1974 2 Ob 7/74
    Veröff: RZ 1974/44 S 83 = ZVR 1974/213 S 306
  • 2 Ob 222/76
    Entscheidungstext OGH 13.01.1977 2 Ob 222/76
    Beisatz: Es würde Unfälle auf lichtgeregelten Kreuzungen geradezu herausfordern, wenn dem Linksabbieger, der meint, der Entgegenkommende sei zu Unrecht auf die Kreuzung gelangt, nun - entgegen der Regel des § 19 Abs 5 StVO 1960 - gegenüber diesem der Vorrang zustehen sollte. (T1)
  • 8 Ob 136/78
    Entscheidungstext OGH 27.09.1978 8 Ob 136/78
    Veröff: ZVR 1979/166 S 175
  • 8 Ob 193/78
    Entscheidungstext OGH 05.12.1978 8 Ob 193/78
    Veröff: ZVR 1980/12 S 19
  • 8 Ob 222/81
    Entscheidungstext OGH 11.02.1982 8 Ob 222/81
  • 8 Ob 75/82
    Entscheidungstext OGH 02.09.1982 8 Ob 75/82
    Veröff: ZVR 1983/266 S 298
  • 2 Ob 15/83
    Entscheidungstext OGH 22.03.1983 2 Ob 15/83
    Vgl aber; Veröff: ZVR 1984/115 S 110
  • 8 Ob 19/85
    Entscheidungstext OGH 23.05.1985 8 Ob 19/85
    Beis wie T1; Beisatz: Unter ausdrücklicher Ablehnung von 2 Ob 15/83 mit ausführlicher Begründung. (T2) Veröff: ZVR 1986/3 S 16
  • 8 Ob 87/85
    Entscheidungstext OGH 23.01.1986 8 Ob 87/85
    Beis wie T1; Beis wie T2; Beisatz: Gilt wegen des gleichen Regelungszweckes auch für § 38 Abs 4 StVO. (T3) Veröff: ZVR 1987/17 S 45
  • 2 Ob 83/90
    Entscheidungstext OGH 24.10.1990 2 Ob 83/90
    Veröff: ZVR 1991/85 S 233
  • 2 Ob 87/90
    Entscheidungstext OGH 16.01.1991 2 Ob 87/90
    Beisatz: Anders ist die Rechtslage jedoch bei Rotlicht. (T4) Veröff: ZVR 1991/118 S 104
  • 1 Ob 17/94
    Entscheidungstext OGH 11.10.1994 1 Ob 17/94
    Auch; Beisatz: Die Vorrangregel des § 38 Abs 4 StVO für Linksabbieger gegenüber entgegenkommenden Fahrzeugen gilt ohne Unterschied, ob sie sie zu Recht oder zu Unrecht - wenn sie noch vor der Kreuzung hätten anhalten können - in die Kreuzung eingefahren sind. (T5) Veröff: SZ 67/167
  • 2 Ob 109/05a
    Entscheidungstext OGH 23.05.2005 2 Ob 109/05a
    Beisatz: §38 Abs2 StVO enthält keinen Freibrief für den Linksabbieger zum Verlassen der Kreuzung bei nicht blinkendem Gelblicht, sondern macht dies ausdrücklich von der Möglichkeit und Erlaubtheit abhängig. (T6)
  • 2 Ob 260/06h
    Entscheidungstext OGH 24.05.2007 2 Ob 260/06h
    Auch
  • 2 Ob 31/09m
    Entscheidungstext OGH 05.03.2009 2 Ob 31/09m

Schlagworte

SW: Auto

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1974:RS0075276

Zuletzt aktualisiert am

28.05.2009
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten