RS OGH 1975/10/13 Bkd8/74, Bkd46/77 (Bkd47/77), Bkd15/78, Bkd38/86, 15Os121/88, 10Bkd1/93, 16Bkd12/9

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 13.10.1975
beobachten
merken

Rechtssatz

Hat die Rechtsanwaltskammer die Verzichtserklärung des Rechtsanwaltes zur Kenntnis genommen und ihn in der Rechtsanwaltsliste gelöscht, untersteht dieser nicht mehr der Disziplinarbehandlung.

Entscheidungstexte

  • Bkd 8/74
    Entscheidungstext OGH 13.10.1975 Bkd 8/74
    Veröff: AnwBl 1976,656
  • Bkd 46/77
    Entscheidungstext OGH 21.11.1977 Bkd 46/77
    Veröff: AnwBl 1979,85
  • Bkd 15/78
    Entscheidungstext OGH 05.02.1979 Bkd 15/78
  • Bkd 38/86
    Entscheidungstext OGH 07.03.1988 Bkd 38/86
    Vgl auch; Beisatz: Abbrechung eines anhängigen Disziplinarverfahrens in analoger Anwendung des § 412 StPO mit verfahrensleitender Verfügung des Disziplinarrates; Zurückweisung dagegen erhobener Beschwerden des ehemaligen Rechtsanwaltes mangels Beschwer. (T1) Veröff: AnwBl 1989,25
  • 15 Os 121/88
    Entscheidungstext OGH 04.10.1988 15 Os 121/88
    Vgl auch; Beisatz: Damit auch keine Gefahr einer (standesbehördlichen) behördlichen Verfolgung wegen Verletzung einer Berufspflicht (§ 297 Abs 1 StGB). (T2)
  • 10 Bkd 1/93
    Entscheidungstext OGH 12.07.1993 10 Bkd 1/93
    Vgl auch; Beisatz: Die Vorschrift des § 34 Abs 3 RAO aF, wonach die Annahme des Verzichtes eines Rechtsanwaltes, gegen den ein Disziplinarverfahren anhängig ist, erst nach Beendigung dieses Verfahrens erfolgen kann, wurde - zur Vermeidung unbilliger Härten (EB RV 847 BlgNR 13; vgl Jahoda, Entweder - oder! Zur Reform der §§ 41 DSt, 34 Abs 4 RAO, AnwBl 1973,58) - schon mit der RAO-Nov 1973 aufgehoben (Wresounig, RAO 63). (T3)
  • 16 Bkd 12/98
    Entscheidungstext OGH 04.01.1999 16 Bkd 12/98
    Auch; Beis wie T1 nur: Abbrechung eines anhängigen Disziplinarverfahrens in analoger Anwendung des § 412 StPO. (T4)
  • 10 Bkd 3/98
    Entscheidungstext OGH 14.12.1998 10 Bkd 3/98
    Auch; Beis wie T1 nur: Abbrechung eines anhängigen Disziplinarverfahrens in analoger Anwendung des § 412 StPO. (T5); Beis wie T3 nur: Die Vorschrift des § 34 Abs 3 RAO aF, wonach die Annahme des Verzichtes eines Rechtsanwaltes, gegen den ein Disziplinarverfahren anhängig ist, erst nach Beendigung dieses Verfahrens erfolgen kann, wurde schon mit der RAO-Nov 1973 aufgehoben. (T6)
  • 2 Bkd 7/00
    Entscheidungstext OGH 23.01.2001 2 Bkd 7/00
    Auch; Beis wie T4
  • 2 Bkd 2/00
    Entscheidungstext OGH 09.02.2001 2 Bkd 2/00
    Beis ähnlich T4
  • 14 Bkd 4/03
    Entscheidungstext OGH 24.11.2003 14 Bkd 4/03
    Auch; Beis wie T4
  • 7 Bkd 1/03
    Entscheidungstext OGH 22.03.2004 7 Bkd 1/03
    Auch; Beis wie T4
  • 14 Bkd 2/04
    Entscheidungstext OGH 04.10.2004 14 Bkd 2/04
    Auch; Beis wie T4; Beisatz: Dem emeritierten Rechtsanwalt kommt in den abgebrochenen Verfahren kein Antragsrecht mehr zu; er ist durch die abgebrochenen Verfahren und die dort ergangenen, nicht rechtskräftigen Entscheidungen nicht mehr beschwert. (T7)
  • 3 Bkd 5/03
    Entscheidungstext OGH 15.11.2004 3 Bkd 5/03
    Vgl auch; Beis wie T4; Beis wie T7
  • 2 Bkd 4/04
    Entscheidungstext OGH 16.08.2005 2 Bkd 4/04
    Auch; Beis wie T4
  • 2 Bkd 2/05
    Entscheidungstext OGH 23.09.2005 2 Bkd 2/05
    Auch; Beis wie T4
  • 11 Bkd 7/05
    Entscheidungstext OGH 15.05.2006 11 Bkd 7/05
    Auch; Beis wie T4
  • 4 Bkd 3/05
    Entscheidungstext OGH 29.05.2006 4 Bkd 3/05
    Ähnlich; Beis wie T4; Beisatz: Die Beendigung des Dienstverhältnisses des Rechtsanwaltsanwärters mit dem Rechtsanwalt bewirkt mit diesem Datum per se das Ausscheiden aus dem Stand der Rechtsanwaltsanwärter und somit aus deren Liste, womit die Disziplinargewalt der Organe des Rechtsanwaltsstandes über den Rechtsanwaltsanwärter erloschen ist. (T8)
  • 14 Bkd 15/07
    Entscheidungstext OGH 18.12.2007 14 Bkd 15/07
    Auch; Beisatz: Ist die Disziplinargewalt der Organe des Rechtsanwaltsstandes erloschen, ist das Verfahren im Sinne der einhelligen Judikatur abzubrechen. (T9)
  • 11 Bkd 2/07
    Entscheidungstext OGH 03.03.2008 11 Bkd 2/07
    Auch; Beis wie T9
  • 9 Bkd 8/10
    Entscheidungstext OGH 05.01.2011 9 Bkd 8/10
    Auch; Beis wie T9; Beisatz: Nunmehr Abbrechung des Verfahrens in sinngemäßer Anwendung der §§ 427 Abs 2 2. Satz, 197 StPO (§ 77 Abs 3 DSt 1990). (T10)
  • 25 Os 1/14f
    Entscheidungstext OGH 24.07.2014 25 Os 1/14f
    Auch; Beis wie T9; Beis wie T10
  • 23 Os 4/14g
    Entscheidungstext OGH 11.11.2014 23 Os 4/14g
    Auch
  • 26 Os 7/14w
    Entscheidungstext OGH 11.12.2014 26 Os 7/14w
    Auch
  • 25 Os 1/15g
    Entscheidungstext OGH 21.04.2015 25 Os 1/15g
    Auch
  • 25 Os 2/15d
    Entscheidungstext OGH 21.04.2015 25 Os 2/15d
    Auch
  • 22 Os 2/15g
    Entscheidungstext OGH 01.07.2015 22 Os 2/15g
    Auch; Beisatz: Hier: Erlöschen der Berechtigung des niedergelassenen europäischen Rechtsanwalts zur Ausübung der Rechtsanwaltschaft, was bewirkte, dass er auch im Inland eine Tätigkeit als Rechtsanwalt nicht mehr ausüben durfte (§ 17 Abs 4 ElRAG). (T11)
  • 20 Os 20/15i
    Entscheidungstext OGH 23.02.2016 20 Os 20/15i
    Auch
  • 20 Os 19/15t
    Entscheidungstext OGH 23.02.2016 20 Os 19/15t
    Auch
  • 22 Os 2/15g
    Entscheidungstext OGH 07.12.2016 22 Os 2/15g
    Vgl auch; Beis wie T11; Beisatz: Hier: Neuerlicher Abbruch des Verfahrens nach sich als nicht zutreffend herausstellender Behauptung des Beschuldigten, Mitglied einer anderen (ausländischen) Rechtsanwaltskammer zu sein. (T12)
  • 28 Os 6/16s
    Entscheidungstext OGH 10.03.2017 28 Os 6/16s
    Auch; Beis wie T10
  • 20 Ds 4/17v
    Entscheidungstext OGH 24.04.2017 20 Ds 4/17v
    Auch; Beisatz: Da die Vollzugsbestimmungen des DSt eine Differenzierung nicht kennen, ist auch ein emeritierter Rechtsanwalt Vollzugsobjekt rechtskräftiger Geldbußen und folglich legitimiert, einen Antrag auf nachträgliche Strafmilderung – ebenso wie einen Antrag auf Wiederaufnahme – zu stellen. (T13)

Anmerkung

Bem: Versehentliche Indizierung 10 Bkd 5/10 im Dezember 2010 gelöscht.

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1975:RS0054824

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

23.06.2017
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten