• alle
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Logo Jusline

§ 2 W-TTV

W-TTV - 1. Wiener Tierschutz- und Tierhalteverordnung

Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung:

Folgende Wildtierarten stellen besondere Ansprüche an Haltung und Pflege im Sinne des § 15 Abs. 2 des Wiener Tierschutz- und Tierhaltegesetzes:

Säugetiere (Mammalia)

 

Kloakentiere (Monotremata spp.), alle Arten;

Beuteltiere (Marsupialia spp.), alle Arten;

Insektenfresser (Insectivora spp.), alle Arten;

Fledertiere (Chiroptera spp.), alle Arten;

Spitzhörnchen (Tupaiidae);

Herrentiere (Primates spp.), alle Arten;

 

 

Marderartige Raubtiere (Mustelidae spp.), alle Arten, außer Frettchen (Mustela putorius furo);

 

Schleichkatzen (Viverridae spp.), alle Arten;

Erdwölfe (Protelidae);

Hyänen (Hyaenidae spp.), alle Arten;

 

 

Hundeartige Raubtiere (Canidae spp.), alle Arten, außer Haushund (Canis lupus familiaris);

 

 

Großkatzen (Pantherini spp.), alle Arten;

Kleinkatzen (Felini spp.), alle Arten, außer Hauskatze (Felis silvestris domestica);

 

Gepard (Acinonyx jubatus);

Robben (Pinnipedia spp.), alle Arten;

Seekühe (Sirenia spp.), alle Arten;

 

 

Nebengelenktiere (Xenarthra spp.), alle Arten;

Hörnchenverwandte (Sciuromorpha spp.), alle Arten, außer Streifenhörnchen (Tamiini);

 

Bilche (Gliridae spp.), alle Arten;

Bären (Ursidae spp.), alle Arten;

Kleinbären (Procyonidae spp.), alle Arten;

Katzenbär (Ailurus fulgens);

Bambusbär (Ailuropoda melanoleuca);

Röhrchenzähner (Tubulidentata spp.), alle Arten;

Rüsseltiere (Proboscidea spp.), alle Arten;

Schliefer (Hyracoidea spp.), alle Arten;

Nashörner (Rhinocerotidae spp.), alle Arten;

Tapire (Tapiridae spp.), alle Arten;

Pferde (Equidae spp.), alle Arten, außer Hauspferd (Equus caballus), Hausesel (Equus asinus) sowie deren Kreuzungen;

 

Flußpferde (Hippopotamidae spp.), alle Arten;

Giraffen (Giraffidae spp.), alle Arten;

Rinder (Bovinae spp.), alle Arten, außer dem europäischen Hausrind (Bos taurus) und dem indischen Hausrind (Bos indicus);

 

Vögel (Aves)

 

Laufvögel (Struthioniformes spp.), alle Arten;

Pinguine (Sphenisciadae spp.), alle Arten;

Pelikane (Pelecanidae spp.), alle Arten;

Kormorane (Phalacrocoracidae spp.), alle Arten;

Schlangenhalsvögel (Anhingidae spp.), alle Arten;

Stelzvögel (Ciconiiformes spp.), alle Arten;

Flamingos (Phoenicopteridae spp.), alle Arten;

Sekretär (Saggitarius serpentarius);

Kraniche (Gruidae spp.), alle Arten;

Kagu (Rhynochetos jubatus);

Großtrappe (Otis tarda);

Regenpfeiferartige Vögel (Charadrii spp.), alle Arten;

Loris (Trichoglossinae spp.), alle Arten;

Kakadus (Kakatoeinae spp.), alle Arten, außer Nymphensittich (Nymphicus);

Graupapageien (Psittacus);

Aras (Ara);

Blauaras (Anodorhynchus);

Nachtschwalben (Caprimulgiformes spp.), alle Arten;

Kolibris (Trochilidae spp.), alle Arten;

Trogons (Trogonidae spp.), alle Arten;

Eisvögel (Alcedinidae spp.), alle Arten;

Bienenfresser (Meropidae spp.), alle Arten;

Nashornvögel (Buceros spp., Rhyticeros spp.), alle Arten;

Nektarvögel (Nectarinidae spp.), alle Arten;

Paradiesvögel (Paradisaeinae spp.), alle Arten;

 

Reptilien (Reptilia)

 

Schildkröten (Testudines spp.), alle Arten;

Alligatoren (Alligatoridae spp.), alle Arten;

Krokodile (Crocodylidae spp.), alle Arten;

Gaviale (Galvialidae);

Brückenechse (Sphenodon punctatus);

 

 

Leguane (Iguanidae spp.), alle Arten, ausgenommen solche, die im aus gewachsenen Zustand nicht länger als 1 m werden;

 

Chamäleons (Chamaeleonidae spp.), alle Arten;

Krustenechsen (Helodermatidae spp.), alle Arten;

Warane (Varanidae spp.), alle Arten, ausgenommen solche, die im ausge wachsenen Zustand nicht länger als 1 m werden;

 

Schlangen (Serpentes spp.), alle Arten;

 

Lurche (Amphibia)

 

Riesensalamander (Cryptobranchidae spp.), alle Arten;

 

Fische (Pisces)

 

Fische, die in Freiheit mehr als 1 m lang werden, ausgenommen ein heimische Arten, der Weiße Amur (Ctenopharyngodon idella) und der Tolstolob (Hypophthalmichthys molitrix).

 

In Kraft seit 01.08.1997 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Kommentare zu § 2 W-TTV

Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von 2 W-TTV selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Entscheidungen zu § 2 W-TTV

Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Diskussionen zu § 2 W-TTV

Betreff Autor Datum
Es wurden noch keine Diskussionsbeiträge zu diesem Paragrafen verfasst.
Sie können zu § 2 W-TTV eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis W-TTV Gesamte Rechtsvorschrift
Haftungsausschluss
§ 1 W-TTV
§ 3 W-TTV