§ 12 TieraerzteG

TieraerzteG - Tierärztegesetz

merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 24.09.2018

(1) Folgende Tätigkeiten dürfen unbeschadet der anderen Personen gemäß § 1 Abs. 3 zustehenden Befugnisse nur von Tierärzten ausgeübt werden (vorbehaltene Tätigkeiten):

1.

Untersuchung und Behandlung von Tieren;

2.

Vorbeugungsmaßnahmen medizinischer Art gegen Erkrankungen von Tieren;

3.

operative Eingriffe an Tieren;

4.

Impfung, Injektion, Transfusion, Infusion, Instillation und Blutabnahme bei Tieren;

5.

Verordnung und Verschreibung von Arzneimitteln für Tiere;

6.

Schlachttier- und Fleischuntersuchung;

7.

Ausstellung von tierärztlichen Zeugnissen und Gutachten;

8.

künstliche Besamung von Haustieren.

(2) Durch die Bestimmungen des Abs. 1 werden Tätigkeiten des Tierhalters und seiner Hausgenossen an seinem Tier und für sein Tier dann nicht berührt, wenn es sich um Tätigkeiten handelt, welche für die übliche Tierhaltung und Tierpflege notwendig sind; in diesem Rahmen kann auch unentgeltliche Nachbarschaftshilfe geleistet und in Anspruch genommen werden.

(3) Unberührt bleiben Rechtsvorschriften, durch die Tierärzten Tätigkeiten vorbehalten oder übertragen werden.

In Kraft seit 01.02.1975 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 12 TieraerzteG


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 12 TieraerzteG selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu § 12 TieraerzteG


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu § 12 TieraerzteG


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu § 12 TieraerzteG eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis TieraerzteG Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen Haftungsausschluss
§ 11 TieraerzteG
§ 13 TieraerzteG