Entscheidungen zu § 9 Abs. 2 VStG

Landesverwaltungsgericht Wien

6 Dokumente

Entscheidungen 1-6 von 6

RS Lvwg 2019/7/3 VGW-041/005/2445/2019

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 03.07.2019 Index: 40/01 Verwaltungsverfahren60/04 Arbeitsrecht allgemein62 Arbeitsmarktverwaltung
Norm: VStG §9 Abs1VStG §9 Abs2VStG §45 Abs1 Z2AuslBG §3 Abs1AuslBG §28 Abs1 Z1 litaAuslBG §28a Abs3
Rechtssatz: Nach der Rechtsprechung des VwGH handelt es sich bei einer schlichten Aufgabenverteilung unter mehreren Geschäftsführern einer GmbH für sich genommen ohn... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg | 03.07.2019

TE Lvwg Erkenntnis 2019/7/3 VGW-041/005/2445/2019

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seine Richterin Dr. Hason über die Beschwerde der Frau Mag. A. B. gegen das Straferkenntnis des Magistrates der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt für den ... Bezirk, vom 17.01.2019, Zahl: ...1, betreffend eine Verwaltungsübertretung nach dem AuslBG,   zu Recht e r k a n n t:   I. Gemäß § 50 VwGVG wird der Beschwerde Folge gegeben, das Straferkenntnis behoben und das Verfahren gemäß § 45 Abs. 1 Z 2VStG eingest... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 03.07.2019

TE Lvwg Erkenntnis 2019/6/25 VGW-001/016/5873/2019

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien erkennt durch seinen Richter MMag. Dr. Böhm-Gratzl über die Beschwerde des Dr. A. B., C.-straße, D., BR Deutschland, vertreten durch Rechtsanwälte GmbH, vom 23.4.2019 gegen das Straferkenntnis des Magistrates der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt …, vom 20.3.2019, Zl. …, betreffend eine Übertretung des § 63 Abs. 1, § 27 und § 25 Abs. 3 Maß- und Eichgesetz – MEG, BGBl. Nr. 152/1950, idF BGBl. I Nr. 72/2017 iVm § 9 Abs. 1 und 3,... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 25.06.2019

TE Lvwg Erkenntnis 2018/8/3 VGW-021/015/7593/2017

IM NAMEN DER REPUBLIK       Das Verwaltungsgericht Wien hat durch die Richterin Dr. Hrdliczka über die Beschwerde des Herrn A. S. vom 22.5.2017 gegen das Straferkenntnis des Magistrates der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt für den ... Bezirk, vom 21.4.2017, Zahl MBA ..., wegen Übertretung des § 14 Abs. 4 iVm § 13a Abs. 1 Z 1 und § 13c Abs. 1 Z 3 und Abs. 2 Z 4 Tabakgesetz, nach durchgeführter öffentlicher mündlicher Verhandlung zu Recht erkannt:   Die Beschwerde wird als unbeg... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 03.08.2018

TE Lvwg Erkenntnis 2018/6/28 VGW-001/032/6398/2018

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Mag. Pühringer über die Beschwerde des F. P., vertreten durch Rechtsanwälte, gegen den Bescheid des Magistrats der Stadt Wien vom 16. April 2018, Zl. ..., betreffend Ermahnung wegen Übertretung des § 79 Abs. 3 Z 1 iVm § 21 Abs. 1 und 2 iVm § 22 Abs. 1 iZm § 26 Abs. 6 Abfallwirtschaftsgesetz 2002 – AWG 2002 und § 9 Abs. 2 Verwaltungsstrafgesetz 1991 – VStG, nach mündlicher Verhandlung und Verkündung der Ents... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 28.06.2018

TE Lvwg Erkenntnis 2017/9/18 VGW-041/036/12901/2016

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Mag. Fritz über die Beschwerde des (1990 geborenen) Herrn R. C. in ... (Portugal), vertreten durch Rechtsanwälte GmbH, gegen das Straferkenntnis des Magistrates der Stadt Wien, Magistratisches Bezirksamt für den ... Bezirk, vom 02.09.2016, Zl. MBA ... - S 37643/16, betreffend Übertretungen des Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetzes (AVRAG), nach am 19.12.2016 durchgeführter öffentlicher mündlicher Verhand... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 18.09.2017

Entscheidungen 1-6 von 6

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten