Entscheidungen zu § 9 Abs. 2 VStG

Landesverwaltungsgericht Tirol

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

TE Lvwg Erkenntnis 2017/9/25 LVwG-2017/41/1487-2

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Tirol hat durch seinen Richter Dr. Hermann Riedler über die Beschwerde des Herrn AA, vertreten durch RA Dr. BB, Adresse 1, Y, gegen das Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft X vom 09.05.2017, Zl ****,   zu Recht erkannt:   1.           Gemäß § 50 VwGVG wird der Beschwerde stattgegeben, das angefochtene Straferkenntnis behoben und das Verwaltungsstrafverfahren gemäß § 45 Abs 1 Z 2 VStG eingestellt.   2.           Gegen di... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 25.09.2017

Entscheidungen 1-1 von 1

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten