Entscheidungen zu § 197 StPO

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

3 Dokumente

Entscheidungen 1-3 von 3

RS OGH 1979/12/19 12Os152/79 (12Os153/79), 12Os158/88, 13Os51/03, 12Os95/07y

Rechtssatz: Auch wenn der gemäß § 41 Abs 2 StPO vom Gericht beigegebene und gemäß § 45 RAO vom Ausschuss der zuständigen Rechtsanwaltskammer bestellte Verteidiger die Hauptverhandlung nicht selbst verrichtet, sondern einen anderen Rechtsanwalt substituiert, bleibt er der bestellte Verteidiger des Angeklagten, sodass ihm (und nicht dem Substituten) die Urteilsausfertigung zur Ausführung angemeldeter Rechtsmittel zuzustellen ist. Entscheidungstexte ... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 19.12.1979

RS OGH 1977/11/21 Bkd46/77, Bkd47/77, Bkd15/78, Bkd39/78, Bkd16/82, Bkd1/77, Bkd21/79, Bkd62/83, Bkd

Rechtssatz: Verzichtet der Rechtsanwalt auf die Ausübung der Rechtsanwaltschaft, unterliegt er nicht mehr der Disziplinargewalt der Organe des Rechtsanwaltstandes; das Verfahren über seine Berufung gegen das Erkenntnis des Disziplinarrates ist daher abzubrechen. Entscheidungstexte Bkd 46/77 Entscheidungstext OGH 21.11.1977 Bkd 46/77 Bkd 47/77 Entscheidungstext OGH 21.11.1977 ... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 21.11.1977

RS OGH 1975/10/13 Bkd8/74, Bkd46/77 (Bkd47/77), Bkd15/78, Bkd38/86, 15Os121/88, 10Bkd1/93, 16Bkd12/9

Rechtssatz: Hat die Rechtsanwaltskammer die Verzichtserklärung des Rechtsanwaltes zur Kenntnis genommen und ihn in der Rechtsanwaltsliste gelöscht, untersteht dieser nicht mehr der Disziplinarbehandlung. Entscheidungstexte Bkd 8/74 Entscheidungstext OGH 13.10.1975 Bkd 8/74 Veröff: AnwBl 1976,656 Bkd 46/77 Entscheidungstext OGH 21.11.1977 Bkd 46/77 Veröff: AnwBl 1979,85 ... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 13.10.1975

Entscheidungen 1-3 von 3

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten