Entscheidungen zu § 91 Abs. 2 GewO 1994

Landesverwaltungsgericht Tirol

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE Lvwg Erkenntnis 2019/2/19 LVwG-2018/25/0077-9

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Tirol erkennt durch seinen Richter Dr. Hohenhorst über die Beschwerde der AA, Adresse 1, Z, vertreten durch BB, Adresse 2, Z, vom 03.01.2018 gegen den Bescheid der Bürgermeisterin von Z vom 04.12.2017, Zl ****, betreffend Entziehung der Gewerbeberechtigung, nach Durchführung einer öffentlichen mündlichen Verhandlung,   zu Recht:   1.           Die Beschwerde wird als unbegründet abgewiesen.   2.           Die ordentliche Re... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 19.02.2019

TE Lvwg Erkenntnis 2018/3/8 LVwG-2018/16/0078-5

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Landesverwaltungsgericht Tirol erkennt durch seinen Richter Dr. Lehne über die Beschwerde der AA mit Sitz in Z, vertreten durch RA BB, Adresse 1, Y, gegen den Bescheid des Landeshauptmannes von Tirol (Sachgebiet Gewerberecht) vom 27.11.2017, Zl ****, betreffend den Entzug des grenzüberschreitenden Güterverkehrs im Standort Z, Adresse 2, nach Durchführung einer öffentlichen mündlichen Verhandlung,   zu Recht erkannt:   1.           Der Beschwerde wird F... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 08.03.2018

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten