Entscheidungen zu § 733 ABGB

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

5 Dokumente

Entscheidungen 1-5 von 5

TE OGH 1974/11/13 5Ob213/74

Nach dem am 10. Jänner 1974 verstorbenen Albert S gaben auf Grund des Gesetzes seine Geschwister Maria G und Josef S zu je 1/4 sowie seine Nichten Rosa A und Anna R zu je 1/8, Marianne H, Anna N Friederike Sch. Aloisia St. Leopoldine K und Rosa B zu je 1/28 ferner der Neffe des Erblassers Josef T zu 1/2 bedingte Erbserklärungen ab. Das Erstgericht faßte am 26. Feber 1974 (ON 12) folgenden Beschluß: 1. Die nachstehenden Abhandlungsvollmachten werden zur Kenntnis genommen, nämlich ... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 13.11.1974

RS OGH 1974/11/13 5Ob213/74, 7Ob62/75, 2Ob599/83

Norm: ABGB §733ABGB idF BGBl 1970/342 §754
Rechtssatz: Ebensowenig wie dem unehelichen Kind zum Nachlaß seiner väterlichen Großeltern ein gesetzliches Erbrecht zusteht, kann auch dem ehelichen Kind eines unehelichen Kindes eines Erblassers ein gesetzliches Erbrecht zukommen. Entscheidungstexte 5 Ob 213/74 Entscheidungstext OGH 13.11.1974 5 Ob 213/74 Veröff: SZ 47/126 ... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 13.11.1974

TE OGH 1974/5/22 1Ob90/74

Zum Nachlaß des am 2. August 1973 unter Hinterlassung einer ihm nur kirchlich angetrauten Gattin verstorbenen und ohne eheliche Kinder gewesenen Erblassers gaben die elf nunmehrigen Rechtsmittelwerber auf Grund der Testamente vom 22. Feber 1968 und 24. Juli 1973 unbedingte Erbserklärungen zu je einem Neuntel bzw. je einem Achtzehntel des Nachlasses ab, die bisher vom Erstgericht noch nicht angenommen wurden. Hermann Karl W ist der eheliche Sohn des im Zweiten Weltkrieg gefallenen He... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 22.05.1974

RS OGH 1974/5/22 1Ob90/74, 7Ob62/75, 3Ob611/82, 2Ob599/83, 1Ob309/02a

Norm: ABGB §733ABGB idF BGBl 1970/342 §754
Rechtssatz: In das Vermögen des Vaters eines unehelichen Kindes sind auf Grund des Gesetzes nur die unehelichen Kinder ersten Grades erbberechtigt; es besteht also kein Eintrittsrecht der Kinder des vorverstorbenen unehelichen Kindes. Entscheidungstexte 1 Ob 90/74 Entscheidungstext OGH 22.05.1974 1 Ob 90/74 Veröff: EvBl 1974/285 S 631... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 22.05.1974

RS OGH 1974/5/22 1Ob90/74, 5Ob213/74

Norm: ABGB §733ABGB idF BGBl 1970/342 §754
Rechtssatz: Das Eintrittsrecht des § 733 ABGB, das es ermöglicht, daß die Enkel an Stelle eines vorverstorbenen ehelichen Kindes gesetzliche Erben sein können, ist ein typisches Recht, das sich aus der Verwandtschaft ergibt. Entscheidungstexte 1 Ob 90/74 Entscheidungstext OGH 22.05.1974 1 Ob 90/74 Veröff: EvBl 1974/285 S 631 = JBl 197... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 22.05.1974

Entscheidungen 1-5 von 5