Entscheidungen zu § 44 ABGB

Landesverwaltungsgericht Wien

11 Dokumente

Entscheidungen 1-11 von 11

TE Lvwg Erkenntnis 2017/12/17 VGW-101/020/16339/2017/E

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Dr. Schopf über die Beschwerden der Frau Mag. E. Z. sowie der Frau Mag. Si. S.-Z., beide vertreten durch Herrn RA, gegen den Bescheid des Magistrates der Stadt Wien, Magistratsabteilung 26, Datenschutz, Informationsrecht und Personenstand, Standesamt ..., vom 25.08.2015, Zl. MA 26 - 270771/2014, unter Bedachtnahme auf das in der Sache ergangene Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes vom 04.12.2017, E 230-... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 17.12.2017

RS Lvwg Erkenntnis 2016/1/4 VGW-101/073/11805/2015, VGW-101/V/073/11806/2015

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 04.01.2016 Index: 41/03 Personenstandsrecht20/01 Allgemein bürgerliches Gesetzbuch (ABGB)
Norm: PStG 2013 §14PStG 2013 §18PStG 2013 §20PStG 2013 §55ABGB §44
Rechtssatz: Zur Frage des rechtspolitischen Entscheidungsspielraumes hat der Verfassungsgerichtshof in seinem Erkenntnis vom 13.12.1982, B 193/77; G 85/77 ausgeführt, dass die rechtspolitische Gestaltungsfr... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg Erkenntnis | 04.01.2016

TE Lvwg Erkenntnis 2016/1/4 VGW-101/073/11805/2015, VGW-101/V/073/11806/2015

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seine Richterin Mag. Linkenhöller über die Beschwerden des Herrn Dipl.-Ing. T. H., MAS, sowie des Herrn D. H., beide vertreten durch Dr. G, gegen den Bescheid des Magistrates der Stadt Wien, Magistratsabteilung 26, Datenschutz, Informationsrecht und Personenstand, Standesamt MA 26-653378/2015,   zu Recht erkannt:   I. Die Beschwerden werden abgewiesen.   II. Gegen dieses Erkenntnis ist eine ordentliche Revision an den Ve... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 04.01.2016

RS Lvwg Erkenntnis 2015/12/22 VGW-101/042/11938/2015

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 22.12.2015 Index: 19/05 MenschenrechteE1P10/01 Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG)41/03 Personenstandsrecht20/01 Allgemein bürgerliches Gesetzbuch (ABGB)
Norm: EMRK Art. 8EMRK Art. 12EMRK Art. 1412007P/TXT Grundrechte Charta Art. 21B-VG Art. 7PStG §14PStG §18PStG §20PStG §55ABGB §44
Rechtssatz: Ein Ins-Treffen-Führen des Kindeswohls allein kann daher keine Verfassu... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg Erkenntnis | 22.12.2015

TE Lvwg Erkenntnis 2015/12/22 VGW-101/042/11938/2015

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Mag. DDr. Tessar über die Beschwerde der Frau S. W., vertreten durch RA, gegen den Bescheid des Bürgermeisters der Stadt Wien, Magistratsabteilung 26, Datenschutz, Informationsrecht und Personenstand, Standesamt, vom 25.8.2015, Zl.: MA 26-666886-2015, mit welchem die Anträge 1) auf Ermittlung der Ehefähigkeit gemäß §§ 14ff PStG, 2) auf Zulassung zur Begründung: einer Ehe gemäß § 18 PStG, 3) auf Beurkundung d... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 22.12.2015

TE Lvwg Erkenntnis 2015/12/22 VGW-101/V/042/11801/2015

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Mag. DDr. Tessar über die Beschwerde der Frau Dipl.-Ing. Br. B., vertreten durch Dr. G., gegen den Bescheid des Bürgermeisters der Stadt Wien, Magistratsabteilung 26, Datenschutz, Informationsrecht und Personenstand, Standesamt, vom 26.8.2015, Zl.: MA 26-653328/2015, mit welchem die Anträge 1) auf Ermittlung der Ehefähigkeit gemäß §§ 14ff PStG, 2) auf Zulassung zur Begründung: einer Ehe gemäß § 18 PStG, 3) a... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 22.12.2015

TE Lvwg Erkenntnis 2015/12/22 VGW-101/V/042/11803/2015

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Mag. DDr. Tessar über die Beschwerde des Herrn N. D., vertreten durch Dr. G., gegen den Bescheid des Bürgermeisters der Stadt Wien, Magistratsabteilung 26, Datenschutz, Informationsrecht und Personenstand, Standesamt, vom 26.08.2015, Zl.: MA 26-653328/2015, mit welchem der Antrag auf Ermittlung der Ehefähigkeit gemäß §§ 14ff PStG, auf Begründung: einer Ehe gemäß § 18 PStG zuzulassen,
Begründung: einer Ehe gem... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 22.12.2015

TE Lvwg Erkenntnis 2015/12/22 VGW-101/V/042/14853/2015

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Mag. DDr. Tessar über die Beschwerde der Frau Mag. I. W., vertreten durch RA, gegen den Bescheid des Bürgermeisters der Stadt Wien, Magistratsabteilung 26, Datenschutz, Informationsrecht und Personenstand, Standesamt, vom 25.8.2015, Zl.: MA 26-666886-2015, mit welchem die Anträge 1) auf Ermittlung der Ehefähigkeit gemäß §§ 14ff PStG, 2) auf Zulassung zur Begründung: einer Ehe gemäß § 18 PStG, 3) auf Beurkund... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 22.12.2015

TE Lvwg Erkenntnis 2015/12/22 VGW-101/V/042/14854/2015

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Mag. DDr. Tessar über die Beschwerde der Frau E. W., vertreten durch RA, gegen den Bescheid des Bürgermeisters der Stadt Wien, Magistratsabteilung 26, Datenschutz, Informationsrecht und Personenstand, Standesamt, vom 25.8.2015, Zl.: MA 26-666886-2015, mit welchem die Anträge 1) auf Ermittlung der Ehefähigkeit gemäß §§ 14ff PStG, 2) auf Zulassung zur Begründung: einer Ehe gemäß § 18 PStG, 3) auf Beurkundung d... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 22.12.2015

RS Lvwg Erkenntnis 2015/12/22 VGW-101/042/11799/2015

Rechtssatznummer 1 Entscheidungsdatum 22.12.2015 Index: 19/05 MenschenrechteE1P10/01 Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG)41/03 Personenstandsrecht20/01 Allgemein bürgerliches Gesetzbuch (ABGB)
Norm: EMRK Art. 8EMRK Art. 12EMRK Art. 1412007P/TXT Grundrechte Charta Art. 21B-VG Art. 7PStG §14PStG §18PStG §20PStG §55ABGB §44
Rechtssatz: Ein Ins-Treffen-Führen des Kindeswohls allein kann keine Verfassungswid... mehr lesen...

Rechtssatz | Lvwg Erkenntnis | 22.12.2015

TE Lvwg Erkenntnis 2015/12/22 VGW-101/042/11799/2015

IM NAMEN DER REPUBLIK     Das Verwaltungsgericht Wien hat durch seinen Richter Mag. DDr. Tessar über die Beschwerde der Frau Mag. T. D., vertreten durch Dr. G., gegen den Bescheid des Bürgermeisters der Stadt Wien, Magistratsabteilung 26, Datenschutz, Informationsrecht und Personenstand, Standesamt, vom 26.8.2015, Zl.: MA 26-653328/2015, mit welchem die Anträge 1) auf Ermittlung der Ehefähigkeit gemäß §§ 14ff PStG, 2) auf Zulassung zur Begründung: einer Ehe gemäß § 18 PStG, 3) auf Beur... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 22.12.2015

Entscheidungen 1-11 von 11