RS OGH 1959/4/1 5Ob125/59

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 01.04.1959
beobachten
merken

Rechtssatz

Ist der Wahlvater ausländischer Staatsangehöriger, kommt die Bestätigung des Adoptionsvertrages durch ein österreichisches Gericht nur dann in Frage, wenn entweder Rückverweisung vorliegt oder das Wahlkind österreichischer Staatsbürger ist.

Entscheidungstexte

  • 5 Ob 125/59
    Entscheidungstext OGH 01.04.1959 5 Ob 125/59
    Veröff: RZ 1959,123 = ZfRV 1960,130 (mit Besprechung von Schwimann)

Schlagworte

Beachte: § 113 Abs 2 JN aufgehoben; nunmehr § 113a, § 113b A JN idF BGBl 1960/58

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1959:RS0046898

Dokumentnummer

JJR_19590401_OGH0002_0050OB00125_5900000_001
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten