RS OGH 1978/10/5 12Os54/78, 9Os34/79, 12Os77/81

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 05.10.1978
beobachten
merken

Rechtssatz

Auch vor dem Inkrafttreten des Bundesgesetzes vom 24.05.1978, BGBl 264, mit dem § 24 DevG ein dritter Absatz angefügt wurde, war der Handel mit Gold durch einen Deviseninländer im Ausland, wenn der Erfolg - mit Rücksicht auf den aus der Präambel zum DevG erhellenden Schutzzweck, der heimischen Wirtschaft die für ihre Zwecke erforderlichen Devisen zu sichern, und angesichts der bezüglichen Zielsetzungen dieses Fiskalgesetzes - im Inland ganz oder zum Teil eingetreten ist, als Inlandstat (§ 67 Abs 1 StGB) strafbar.

Entscheidungstexte

  • 12 Os 54/78
    Entscheidungstext OGH 05.10.1978 12 Os 54/78
    Veröff: EvBl 1979/65 S 189
  • 9 Os 34/79
    Entscheidungstext OGH 04.09.1979 9 Os 34/79
    Ähnlich; Beisatz: Gilt nicht für eine bloße Geldumwechslung im Ausland. (T1) Veröff: ZfRV 1981,53 (mit Anmerkung von Liebscher)
  • 12 Os 77/81
    Entscheidungstext OGH 08.10.1981 12 Os 77/81

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1978:RS0054681

Dokumentnummer

JJR_19781005_OGH0002_0120OS00054_7800000_001
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten