RS OGH 1981/9/15 5Ob308/81, 4Ob573/82, 7Ob538/83, 2Ob505/84, 2Ob21/84, 8Ob525/84, 1Ob521/85, 3Ob606/

JUSLINE Rechtssatz

Veröffentlicht am 15.09.1981
beobachten
merken

Rechtssatz

Der Ausschluss eines Rekurses gegen Entscheidungen der zweiten Instanz über den Kostenpunkt erstreckt sich auf sämtliche Entscheidungen, mit denen in irgendeiner Form über Kosten abgesprochen wird. Das Gericht zweiter Instanz entscheidet daher in allen mit Kostenansprüchen zusammenhängenden Fragen endgültig.

Entscheidungstexte

  • 5 Ob 308/81
    Entscheidungstext OGH 15.09.1981 5 Ob 308/81
  • 4 Ob 573/82
    Entscheidungstext OGH 14.12.1982 4 Ob 573/82
    Beisatz: Dies gilt auch für rein formale Entscheidungen der zweiten Instanz über die Zulässigkeit oder Ablehnung einer Kostenentscheidung und damit insbesondere auch für einen Beschluss, mit dem ein Rechtsmittel gegen eine Kostenentscheidung des Erstgerichtes als unzulässig (oder verspätet) zurückgewiesen wird. (T1)
  • 7 Ob 538/83
    Entscheidungstext OGH 10.03.1983 7 Ob 538/83
  • 2 Ob 505/84
    Entscheidungstext OGH 17.01.1984 2 Ob 505/84
    Beis wie T1
  • 2 Ob 21/84
    Entscheidungstext OGH 10.04.1984 2 Ob 21/84
    Beis wie T1 nur: Dies gilt auch für einen Beschluss, mit dem ein Rechtsmittel gegen eine Kostenentscheidung des Erstgerichtes als unzulässig (oder verspätet) zurückgewiesen wird. (T2)
  • 8 Ob 525/84
    Entscheidungstext OGH 12.04.1984 8 Ob 525/84
    Auch
  • 1 Ob 521/85
    Entscheidungstext OGH 27.02.1985 1 Ob 521/85
    Beis wie T1
  • 3 Ob 606/85
    Entscheidungstext OGH 18.12.1985 3 Ob 606/85
    Beis wie T2; Beisatz: Es besteht ein absoluter Rechtsmittelausschluss, der auch keine Wahrnehmung allfälliger Nichtigkeitsgründe erlaubt. (T3)
  • 14 Ob 29/86
    Entscheidungstext OGH 25.03.1986 14 Ob 29/86
    Veröff: Arb 10506
  • 8 Ob 600/86
    Entscheidungstext OGH 10.07.1986 8 Ob 600/86
    Beis wie T1; Beisatz: Somit auch der Beschluss des Rekursgerichtes, mit welchem der Rekurs gegen die Zuerkennung der aufschiebenden Wirkung der Kostenentscheidung zurückgewiesen wurde. (T4)
  • 2 Ob 1511/86
    Entscheidungstext OGH 30.09.1986 2 Ob 1511/86
    nur: Der Ausschluss eines Rekurses gegen Entscheidungen der zweiten Instanz über den Kostenpunkt erstreckt sich auf sämtliche Entscheidungen, mit denen in irgendeiner Form über Kosten abgesprochen wird. (T5)
    Beis wie T1 nur: Dies gilt auch für rein formale Entscheidungen der zweiten Instanz über die Zulässigkeit oder Ablehnung einer Kostenentscheidung. (T6)
  • 2 Ob 658/87
    Entscheidungstext OGH 24.11.1987 2 Ob 658/87
    Beis wie T2
  • 2 Ob 689/87
    Entscheidungstext OGH 22.12.1987 2 Ob 689/87
    Auch
  • 7 Ob 548/88
    Entscheidungstext OGH 24.03.1988 7 Ob 548/88
  • 7 Ob 651/88
    Entscheidungstext OGH 20.10.1988 7 Ob 651/88
    Beis wie T2
  • 5 Ob 650/89
    Entscheidungstext OGH 19.12.1989 5 Ob 650/89
    Auch; Beis wie T2; Veröff: RZ 1990/64 S 150
  • 4 Ob 24/90
    Entscheidungstext OGH 30.01.1990 4 Ob 24/90
    nur T5; Beis wie T6
  • 1 Ob 583/90
    Entscheidungstext OGH 02.05.1990 1 Ob 583/90
    Beis wie T6
  • 10 ObS 362/90
    Entscheidungstext OGH 04.12.1990 10 ObS 362/90
    nur T5; Beisatz: Dies gilt auch für die Aufhebung eines Urteils, mit dem ausschließlich über den Ersatz der Verfahrenskosten entschieden wurde. (T7)
    Veröff: SSV - NF 4/157
  • 5 Ob 504/93
    Entscheidungstext OGH 09.03.1993 5 Ob 504/93
    Beis wie T1
  • 8 Ob 617/93
    Entscheidungstext OGH 18.11.1993 8 Ob 617/93
    Auch; nur T5; Beis wie T2
  • 1 Ob 558/93
    Entscheidungstext OGH 21.09.1993 1 Ob 558/93
    Auch
  • 2 Ob 38/94
    Entscheidungstext OGH 19.05.1994 2 Ob 38/94
  • 3 Ob 529/94
    Entscheidungstext OGH 28.06.1994 3 Ob 529/94
    Beisatz: Diese Rechtslage ist auch nach der WGN 1989 unverändert. (T8)
  • 4 Ob 570/94
    Entscheidungstext OGH 22.11.1994 4 Ob 570/94
    Beisatz: Hier: Kosten der gerichtlichen Hinterlegung gemäß § 1425 ABGB. (T9)
  • 2 Ob 2/95
    Entscheidungstext OGH 26.01.1995 2 Ob 2/95
    Auch; Beis wie T1; Veröff: SZ 68/48
  • 3 Ob 514/95
    Entscheidungstext OGH 26.04.1995 3 Ob 514/95
    Beis wie T1; Beis wie T8
  • 1 Ob 547/95
    Entscheidungstext OGH 29.05.1995 1 Ob 547/95
    nur T5; Beis wie T6; Beisatz: Der Zweck dieser Bestimmung ist, die Anrufung des Obersten Gerichtshofes im Kostenpunkt überhaupt auszuschließen. Es sind alle Sachentscheidungen über Kosten als solche im Kostenpunkt anzusehen, mag es sich dabei um die Kostenbemessung oder darum handeln, von welcher Seite und aus welchen Mitteln Kosten zu erstatten sind. (T10)
    Veröff: SZ 68/104
  • 3 Ob 61/95
    Entscheidungstext OGH 12.07.1995 3 Ob 61/95
    nur T5; Beis wie T2
  • 9 ObA 162/95
    Entscheidungstext OGH 27.09.1995 9 ObA 162/95
    Auch; nur T5; Beis wie T7
  • 3 Ob 121/95
    Entscheidungstext OGH 24.01.1996 3 Ob 121/95
    Auch; Beis wie T8
  • 1 Ob 625/95
    Entscheidungstext OGH 05.12.1995 1 Ob 625/95
    Auch; nur T6
  • 1 Ob 362/97k
    Entscheidungstext OGH 25.11.1997 1 Ob 362/97k
    Beis wie T10; Beisatz: Unanfechtbar ist somit auch jede Entscheidung über die Kosten des Verfahrens zweiter Instanz. Das betrifft selbst alle Kostenentscheidungen, in denen das Gericht zweiter Instanz funktionell nicht als Rechtsmittel-, sondern als Prozessgericht erkannte. Rechtsmittel an den Obersten Gerichtshof gegen Entscheidungen des Gerichts zweiter Instanz im Kostenpunkt sind daher ausnahmslos unzulässig. (T11)
    Beisatz: Kostenentscheidungen der zweiten Instanz sind im Umfang des § 38 Abs 3 ZPO auch dann nicht mittels Revisionsrekurses anfechtbar, wenn die zweite Instanz insoweit erstmals entschieden hat. (T12)
    Veröff: SZ 70/246
  • 1 Ob 25/98b
    Entscheidungstext OGH 09.06.1998 1 Ob 25/98b
    nur T5; Beis wie T10
  • 9 ObA 173/98a
    Entscheidungstext OGH 24.06.1998 9 ObA 173/98a
    Beis wie T11; Beisatz: Hier: Berichtigungsbeschluss, mit dem über Kosten des Verfahrens zweiter Instanz entschieden wurde. (T13)
  • 3 Ob 6/99z
    Entscheidungstext OGH 27.01.1999 3 Ob 6/99z
    Vgl auch; Beisatz: Diese Rechtsmittelbeschränkung gilt auch für Kostenentscheidungen, die das Rekursgericht funktionell als erste Instanz fällt. (T14)
  • 7 Ob 251/99h
    Entscheidungstext OGH 20.10.1999 7 Ob 251/99h
    Vgl; Beisatz: Diese Ausschlussbestimmung wirkt auch gegen Formalbeschlüsse, mit denen etwa ein Kostenrekurs (oder hier eine Rekursbeantwortung zu einem Kostenrekurs) zurückgewiesen wird. (T15)
  • 7 Ob 6/01k
    Entscheidungstext OGH 23.01.2001 7 Ob 6/01k
    Auch; Beisatz: Ausfolgung einer Prozesskostensicherheit (aktorische Kaution). (T16)
  • 8 Ob 160/00p
    Entscheidungstext OGH 25.01.2001 8 Ob 160/00p
    Beis wie T13
  • 3 Ob 217/01k
    Entscheidungstext OGH 19.09.2001 3 Ob 217/01k
    Auch; Beis wie T2; Beis wie T15
  • 3 Ob 241/01i
    Entscheidungstext OGH 09.10.2001 3 Ob 241/01i
    Auch; Beis wie T3
  • 4 Ob 49/02p
    Entscheidungstext OGH 13.03.2002 4 Ob 49/02p
    Beis wie T15
  • 1 Ob 234/01w
    Entscheidungstext OGH 30.04.2002 1 Ob 234/01w
    Beis wie T10; Beis wie T11; Beis wie T14
  • 3 Ob 122/03t
    Entscheidungstext OGH 28.05.2003 3 Ob 122/03t
    Vgl auch
  • 9 Ob 13/03g
    Entscheidungstext OGH 04.06.2003 9 Ob 13/03g
    Beis wie T3 nur: Es besteht ein absoluter Rechtsmittelausschluss. (T17)
    Beis wie T10 nur: Der Zweck dieser Bestimmung ist, die Anrufung des Obersten Gerichtshofes im Kostenpunkt überhaupt auszuschließen. (T18)
  • 7 Ob 235/03i
    Entscheidungstext OGH 15.10.2003 7 Ob 235/03i
    Auch; Beisatz: Diese Bestimmung wird auf alle Fälle angewendet, in denen es um die Bemessung von Kosten grundsätzlich welcher Art auch immer dem Grunde wie auch der Höhe nach geht. (T19)
  • 3 Ob 171/03y
    Entscheidungstext OGH 28.04.2004 3 Ob 171/03y
    Vgl auch; Beis wie T11 nur: Unanfechtbar ist somit auch jede Entscheidung über die Kosten des Verfahrens zweiter Instanz. (T20) Veröff: SZ 2004/59
  • 6 Ob 256/03w
    Entscheidungstext OGH 27.05.2004 6 Ob 256/03w
    Auch
  • 8 ObA 24/04v
    Entscheidungstext OGH 24.09.2004 8 ObA 24/04v
    Auch; Beis ähnlich wie T1
  • 6 Ob 206/04v
    Entscheidungstext OGH 25.11.2004 6 Ob 206/04v
    Auch
  • 7 Ob 128/04f
    Entscheidungstext OGH 17.11.2004 7 Ob 128/04f
  • 8 Ob 19/05k
    Entscheidungstext OGH 17.02.2005 8 Ob 19/05k
    Auch; Beis wie T13
  • 6 Ob 25/05b
    Entscheidungstext OGH 17.03.2005 6 Ob 25/05b
  • 10 Ob 22/05s
    Entscheidungstext OGH 26.04.2005 10 Ob 22/05s
    nur T5; Beisatz: Der Rechtsmittelausschluss ist also nicht nur auf die Bemessung von Kosten, sondern auch auf die Frage, ob überhaupt ein Anspruch auf Kostenersatz besteht, wem dieser zusteht, sowie auf die Ablehnung der Kostenentscheidung, wobei davon selbst rein formale Entscheidungen der zweiten Instanz, mit denen etwa ein Rechtsmittel gegen die Kostenentscheidung des Erstgerichtes als unzulässig zurückgewiesen wurde, umfasst sind, anzuwenden. (T21)
  • 10 ObS 83/05m
    Entscheidungstext OGH 24.01.2006 10 ObS 83/05m
    Auch
  • 6 Ob 194/05f
    Entscheidungstext OGH 16.02.2005 6 Ob 194/05f
    Beisatz: Dieser Ausschluss der Anrufbarkeit des Obersten Gerichtshofs bezieht sich auf alle Entscheidungen, mit denen in irgendeiner Form über akzessorische Prozesskosten abgesprochen wurde. (T22)
  • 3 Ob 54/06x
    Entscheidungstext OGH 29.03.2006 3 Ob 54/06x
  • 5 Ob 84/06y
    Entscheidungstext OGH 04.04.2006 5 Ob 84/06y
    Beis wie T5; Beis wie T13
  • 9 ObA 123/06p
    Entscheidungstext OGH 09.05.2007 9 ObA 123/06p
    Beis wie T11; Beis wie T20; Beisatz: Die Entscheidung des Berufungsgerichts über die Kosten des Berufungsverfahrens ist unanfechtbar. (T23)
  • 10 Ob 89/07x
    Entscheidungstext OGH 09.10.2007 10 Ob 89/07x
  • 4 Ob 30/08b
    Entscheidungstext OGH 11.03.2008 4 Ob 30/08b
    Auch; Beis wie T20
  • 9 ObA 85/08b
    Entscheidungstext OGH 09.07.2008 9 ObA 85/08b
    Beis wie T14; Beis wie T20
  • 9 ObA 80/07s
    Entscheidungstext OGH 20.08.2008 9 ObA 80/07s
    Auch; Beisatz: Die Kostenentscheidung des Berufungsgerichts ist sowohl hinsichtlich der erst- als auch der zweitinstanzlichen Kosten unanfechtbar. (T24)
  • 6 Ob 36/09a
    Entscheidungstext OGH 26.03.2009 6 Ob 36/09a
    nur T5; Beis wie T13
  • 5 Ob 143/09d
    Entscheidungstext OGH 01.09.2009 5 Ob 143/09d
    Auch
  • 6 Ob 206/09a
    Entscheidungstext OGH 12.11.2009 6 Ob 206/09a
    Vgl; Bem: Hier: Sachverständigengebührenbestimmungsbeschluss im Verlassenschaftsverfahren. (T25)
  • 4 Ob 160/09x
    Entscheidungstext OGH 20.10.2009 4 Ob 160/09x
    Auch
  • 5 Ob 103/09x
    Entscheidungstext OGH 15.12.2009 5 Ob 103/09x
    Vgl; Beisatz: Unter „Kostenpunkt" im Sinne des § 62 Abs 2 Z 1 AußStrG 2005 ist nicht nur die Bemessung der Kosten zu verstehen, sondern auch, ob überhaupt ein Anspruch auf Kostenersatz besteht, wem dieser zusteht, oder die Ablehnung einer Kostenentscheidung. (T26)
  • 6 Ob 43/10g
    Entscheidungstext OGH 19.03.2010 6 Ob 43/10g
    Vgl
  • 10 Ob 29/10b
    Entscheidungstext OGH 22.06.2010 10 Ob 29/10b
    Auch; Beis wie T14
  • 7 Ob 178/10t
    Entscheidungstext OGH 22.10.2010 7 Ob 178/10t
  • 1 Ob 179/10w
    Entscheidungstext OGH 20.10.2010 1 Ob 179/10w
    Auch
  • 8 Ob 119/10y
    Entscheidungstext OGH 23.11.2010 8 Ob 119/10y
    Auch
  • 4 Ob 16/11y
    Entscheidungstext OGH 15.02.2011 4 Ob 16/11y
    Vgl auch; Beis wie T14
  • 1 Ob 93/11z
    Entscheidungstext OGH 21.06.2011 1 Ob 93/11z
    Auch; Beis wie T24
  • 9 Ob 14/11s
    Entscheidungstext OGH 28.06.2011 9 Ob 14/11s
    Auch; Beis wie T3
  • 9 Ob 26/11f
    Entscheidungstext OGH 28.06.2011 9 Ob 26/11f
  • 3 Ob 65/11x
    Entscheidungstext OGH 24.08.2011 3 Ob 65/11x
    Vgl auch; Beis wie T14
    Veröff: SZ 2011/106
  • 4 Ob 101/11y
    Entscheidungstext OGH 09.08.2011 4 Ob 101/11y
    Vgl auch; Beis ähnlich wie T5; Beis ähnlich wie T20; Beis ähnlich wie T23
    Veröff: SZ 2011/103
  • 2 Ob 143/11k
    Entscheidungstext OGH 29.11.2011 2 Ob 143/11k
    nur T5
  • 2 Ob 207/11x
    Entscheidungstext OGH 29.11.2011 2 Ob 207/11x
    nur T5
  • 3 Ob 5/12z
    Entscheidungstext OGH 22.02.2012 3 Ob 5/12z
    Beis wie T1; Beis wie T6
  • 3 Ob 230/11m
    Entscheidungstext OGH 22.02.2012 3 Ob 230/11m
    Auch; Beis wie T23
  • 3 Ob 242/11a
    Entscheidungstext OGH 22.02.2012 3 Ob 242/11a
    Auch; Auch Beis wie T11
  • 3 Ob 248/11h
    Entscheidungstext OGH 14.03.2012 3 Ob 248/11h
  • 10 ObS 35/12p
    Entscheidungstext OGH 12.04.2012 10 ObS 35/12p
    Auch
  • 17 Ob 27/11m
    Entscheidungstext OGH 12.06.2012 17 Ob 27/11m
    Vgl auch; Vgl auch Beis wie T11; Beisatz: Soweit sich eine Revision gegen die Kostenentscheidung des Berufungsgerichts wendet, ist sie als unzulässig zurückzuweisen. (T27)
  • 3 Ob 88/12f
    Entscheidungstext OGH 14.06.2012 3 Ob 88/12f
    Auch; nur: Das Gericht zweiter Instanz entscheidet daher in allen mit Kostenansprüchen zusammenhängenden Fragen endgültig. (T28)
    Beis wie T6; Beis wie T1
  • 6 Ob 149/12y
    Entscheidungstext OGH 13.09.2012 6 Ob 149/12y
    Beisatz: Die Bestimmung der Vergütung der Vorstandsmitglieder der Privatstiftung mit Beschluss ist eine Entscheidung über den Kostenpunkt. Aus § 27 Abs 2 AktG, der den Revisionsrekurs bei der Bestimmung der Gebühren des Gründungsprüfers der Aktiengesellschaft ausschließt, darf kein Umkehrschluss gezogen werden. (T29)
  • 1 Ob 135/12b
    Entscheidungstext OGH 01.08.2012 1 Ob 135/12b
    Auch
  • 3 Ob 121/12h
    Entscheidungstext OGH 17.10.2012 3 Ob 121/12h
    Auch; Beisatz: Hier Verwahrungskosten im Exekutionsverfahren. (T30)
    Veröff: SZ 2012/102
  • 9 ObA 34/12h
    Entscheidungstext OGH 22.10.2012 9 ObA 34/12h
    Auch
  • 2 Ob 128/12f
    Entscheidungstext OGH 11.10.2012 2 Ob 128/12f
    Auch; Beis wie T11
  • 7 Ob 109/12y
    Entscheidungstext OGH 28.11.2012 7 Ob 109/12y
    Auch
  • 7 Ob 21/13h
    Entscheidungstext OGH 17.05.2013 7 Ob 21/13h
    Beisatz: Nach ständiger Rechtsprechung erstreckt sich der Ausschluss eines Rekurses gegen Entscheidungen der zweiten Instanz über den Kostenpunkt (§ 528 Abs 2 Z 3 ZPO) auf sämtliche Entscheidungen, mit denen in irgendeiner Form über Kosten abgesprochen wird. (T31)
    Beis wie T7
  • 6 Ob 48/13x
    Entscheidungstext OGH 08.05.2013 6 Ob 48/13x
    Vgl; Beisatz: Bei der Festsetzung der Höhe einer Sicherheitsleistung für die Aufschiebung der Vollstreckbarkeit einer Prozesskostenentscheidung (§ 524 Abs 2 ZPO) handelt es sich um eine Entscheidung im Kostenpunkt. (T32)
  • 4 Ob 37/13i
    Entscheidungstext OGH 19.03.2013 4 Ob 37/13i
    nur T28; Beis ähnlich wie T1
  • 6 Ob 20/13d
    Entscheidungstext OGH 08.05.2013 6 Ob 20/13d
    Vgl; Beisatz: Die Bestimmung der Höhe der Vergütung von Vorstandsmitgliedern einer Privatstiftung gemäß § 19 Abs 2 PSG ist eine Entscheidung über den Kostenpunkt, und zwar auch dann, wenn über das Rechtsschutzbegehren nicht meritorisch entschieden wurde. (T33)
  • 4 Ob 59/13z
    Entscheidungstext OGH 22.10.2013 4 Ob 59/13z
    nur T5
  • 9 ObA 149/13x
    Entscheidungstext OGH 26.11.2013 9 ObA 149/13x
    Beis wie T11; Beis wie T14; Beis wie T20
  • 9 ObA 155/13d
    Entscheidungstext OGH 19.12.2013 9 ObA 155/13d
    Auch; Beis wie T11; Beis wie T17
  • 3 Ob 73/14b
    Entscheidungstext OGH 21.05.2014 3 Ob 73/14b
  • 4 Ob 97/14i
    Entscheidungstext OGH 17.07.2014 4 Ob 97/14i
    nur T28
  • 5 Ob 140/14w
    Entscheidungstext OGH 04.09.2014 5 Ob 140/14w
    Auch; Beis wie T11
  • 9 ObA 96/14d
    Entscheidungstext OGH 25.09.2014 9 ObA 96/14d
  • 7 Ob 166/14h
    Entscheidungstext OGH 29.10.2014 7 Ob 166/14h
    Auch
  • 8 ObA 68/14d
    Entscheidungstext OGH 25.11.2014 8 ObA 68/14d
    Auch; Beis wie T1; Beis wie T2; Beis wie T6
  • 9 ObA 144/14p
    Entscheidungstext OGH 29.01.2015 9 ObA 144/14p
    Auch
  • 1 Ob 249/14w
    Entscheidungstext OGH 03.03.2015 1 Ob 249/14w
  • 7 Ob 8/15z
    Entscheidungstext OGH 18.02.2015 7 Ob 8/15z
    Auch
  • 8 ObA 56/15s
    Entscheidungstex
Quelle: Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG) OGH, http://www.ogh.gv.at
Zurück Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten