Salzburger Tierzuchtgesetz 2009 (Sbg. TZG) Fundstelle

Salzburger Tierzuchtgesetz 2009

Versionenvergleich

Information zum Versionenvergleich

Mit den nachstehenden Auswahlboxen können Sie zwei Versionen wählen und diese miteinander vergleichen. Zusätzlich erlaubt Ihnen dieses Tool eine Hervorhebung der Änderungen vorzunehmen und diese einerseits separat und andererseits in Form eines zusammengeführten Texts anzuzeigen.

Legende:
Ein grün hinterlegter Text zeigt eine neu hinzugekommene Passage im linken Textcontainer an.
Ist eine Textpassage rot hinterlegt, ist diese in der linken Box weggefallen.


Aktuelle Fassung

In Kraft vom 23.11.2018 bis 31.12.9999

Gesetz vom 4. Februar 2009 über die Tierzucht im Land Salzburg (Salzburger Tierzuchtgesetz 2009 - S.TZG)
StF: LGBl Nr 38/2009 (Blg LT 13. GP: RV 212, AB 251, jeweils 6. Sess)

Änderung

AnlageLGBl Nr 20/2010 (Blg LT 14. GP: RV 124, AB 206, jeweils 2. Sess)

LGBl Nr 51/2010 (Blg LT 14. GP: RV 615, AB 652, jeweils 2. Sess)

LGBl Nr 81/2011 (Blg LT 14. GP: RV 568, AB 663, jeweils 3. Sess)

LGBl Nr 106/2013 (Blg LT 15. GP: RV 80, AB 142, jeweils 2. Sess)

LGBl Nr 35/2017 (Blg LT 15. GP: RV 269, AB 337, jeweils 5. Sess)

LGBl Nr 80/2018 (Blg LT 16. GP: RV 26, AB 68, jeweils 2. Sess)

LGBl Nr 82/2018 (Blg LT 16. GP: RV 10, 1 Anforderungen an die Anerkennung von Zuchtorganisationen. Sess; AB 13, 2. Sess)

Präambel/Promulgationsklausel

Anlage 2 Anforderungen an Zuchtbücher und Zuchtregister und an die Eintragungen in Zuchtbücher und Zuchtregister

Der Salzburger Landtag hat beschlossen:

Anlage 3 Anforderungen an Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzungen

Inhaltsverzeichnis

Anlage 4 Anforderungen an Zucht- und Herkunftsbescheinigungen

1. Abschnitt

Allgemeine Bestimmungen

Anlage 5 Anforderungen an Bescheinigungen für Tiere aus Drittstaaten

§ 1

Anwendungsbereich und Ziele

§ 2

Begriffsbestimmungen

Anlage 6 Anforderungen an Bescheinigungen für Samen, Eizellen und Embryonen aus Drittstaaten

2. Abschnitt

Zuchtorganisationen, Leistungsprüfung und

Zuchtwertschätzung, Veröffentlichung und Mitteilung von Daten

§ 3

Anerkennung von Zuchtorganisationen

§ 4

Verfahren zur Anerkennung von Zuchtorganisationen

§ 5

Änderungen von Sachverhalten und Gegenständen der Anerkennung

§ 6

Widerruf und Erlöschen der Anerkennung

§ 7

Tätigwerden von fremden anerkannten Zuchtorganisationen im Land Salzburg

§ 8

Rechte und Pflichten von anerkannten Zuchtorganisationen

§ 9

Leistungsprüfung und Zuchtwertschätzung

§ 10

Veröffentlichung und Mitteilung von Daten

3. Abschnitt

Übereignung und Überlassen von (Zucht-)Tieren,
Abgabe von Samen, Eizellen und Embryonen und deren Verwendung

§ 11

Übereignung und Überlassen von Zuchttieren

§ 12

Verwenden von Tieren im Natursprung

§ 13

Abgabe von Samen

§ 14

Verwendung von Samen

§ 15

Wichtige züchterische Vorkommnisse wie Erbfehler

§ 16

Abgabe von Eizellen und Embryonen

§ 17

Übertragung von Embryonen

§ 18

Allgemeine persönliche Voraussetzungen für Eigenbestandsbesamer und Besamungstechniker

§ 19

Verwendung von Samen im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit

§ 20

Anerkennung fremder beruflicher Eignungsnachweise

§ 21

Zusammenarbeit der Landesregierung mit anderen Behörden

4. Abschnitt

Behörden, Verfahren, Ausnahmen, Überwachung

§ 22

Behörden

§ 23

Tierzuchtrat

§ 24

Nebenbestimmungen und Ausnahmen

§ 25

Veröffentlichungen

§ 26

Überwachung

5. Abschnitt

§ 27

Förderung der Tierzucht

6. Abschnitt

Schlussbestimmungen

§ 28

Verordnungen der Landesregierung

§ 29

Verarbeitung personenbezogener Daten

§ 30

Innergemeinschaftliche Auskunfts- und Mitteilungspflichten, Zusammenarbeit der Behörden

§ 31

Zwischenstaatliches Vermittlungsverfahren

§ 32

Strafbestimmungen

§ 33

In- und Außerkrafttreten

§ 34

Übergangsbestimmungen

§ 35

Umsetzungshinweis

§ 36

Inkrafttreten novellierter Bestimmungen und Übergangsbestimmungen dazu

Anlagen

Anlage 1

Anforderungen an die Anerkennung von Zuchtorganisationen

Anlage 2

Anforderungen an Zuchtbücher und Zuchtregister und an die Eintragungen in Zuchtbücher und Zuchtregister

Anlage 3

Anforderungen an Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzungen

Anlage 4

Anforderungen an Zucht- und Herkunftsbescheinigungen

Anlage 5

Anforderungen an Bescheinigungen für Tiere aus Drittstaaten

Anlage 6

Anforderungen an Bescheinigungen für Samen, Eizellen und Embryonen aus Drittstaaten

Aktuelle Fassung

In Kraft vom 01.10.2011 bis 22.11.2019

Gesetz vom 4. Februar 2009 über die Tierzucht im Land Salzburg (Salzburger Tierzuchtgesetz 2009 - S.TZG)
StF: LGBl Nr 38/2009 (Blg LT 13. GP: RV 212, AB 251, jeweils 6. Sess)

Änderung

AnlageLGBl Nr 20/2010 (Blg LT 14. GP: RV 124, AB 206, jeweils 2. Sess)

LGBl Nr 51/2010 (Blg LT 14. GP: RV 615, AB 652, jeweils 2. Sess)

LGBl Nr 81/2011 (Blg LT 14. GP: RV 568, AB 663, jeweils 3. Sess)

LGBl Nr 106/2013 (Blg LT 15. GP: RV 80, AB 142, jeweils 2. Sess)

LGBl Nr 35/2017 (Blg LT 15. GP: RV 269, AB 337, jeweils 5. Sess)

LGBl Nr 80/2018 (Blg LT 16. GP: RV 26, AB 68, jeweils 2. Sess)

LGBl Nr 82/2018 (Blg LT 16. GP: RV 10, 1 Anforderungen an die Anerkennung von Zuchtorganisationen. Sess; AB 13, 2. Sess)

Präambel/Promulgationsklausel

Anlage 2 Anforderungen an Zuchtbücher und Zuchtregister und an die Eintragungen in Zuchtbücher und Zuchtregister

Der Salzburger Landtag hat beschlossen:

Anlage 3 Anforderungen an Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzungen

Inhaltsverzeichnis

Anlage 4 Anforderungen an Zucht- und Herkunftsbescheinigungen

1. Abschnitt

Allgemeine Bestimmungen

Anlage 5 Anforderungen an Bescheinigungen für Tiere aus Drittstaaten

§ 1

Anwendungsbereich und Ziele

§ 2

Begriffsbestimmungen

Anlage 6 Anforderungen an Bescheinigungen für Samen, Eizellen und Embryonen aus Drittstaaten

2. Abschnitt

Zuchtorganisationen, Leistungsprüfung und

Zuchtwertschätzung, Veröffentlichung und Mitteilung von Daten

§ 3

Anerkennung von Zuchtorganisationen

§ 4

Verfahren zur Anerkennung von Zuchtorganisationen

§ 5

Änderungen von Sachverhalten und Gegenständen der Anerkennung

§ 6

Widerruf und Erlöschen der Anerkennung

§ 7

Tätigwerden von fremden anerkannten Zuchtorganisationen im Land Salzburg

§ 8

Rechte und Pflichten von anerkannten Zuchtorganisationen

§ 9

Leistungsprüfung und Zuchtwertschätzung

§ 10

Veröffentlichung und Mitteilung von Daten

3. Abschnitt

Übereignung und Überlassen von (Zucht-)Tieren,
Abgabe von Samen, Eizellen und Embryonen und deren Verwendung

§ 11

Übereignung und Überlassen von Zuchttieren

§ 12

Verwenden von Tieren im Natursprung

§ 13

Abgabe von Samen

§ 14

Verwendung von Samen

§ 15

Wichtige züchterische Vorkommnisse wie Erbfehler

§ 16

Abgabe von Eizellen und Embryonen

§ 17

Übertragung von Embryonen

§ 18

Allgemeine persönliche Voraussetzungen für Eigenbestandsbesamer und Besamungstechniker

§ 19

Verwendung von Samen im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit

§ 20

Anerkennung fremder beruflicher Eignungsnachweise

§ 21

Zusammenarbeit der Landesregierung mit anderen Behörden

4. Abschnitt

Behörden, Verfahren, Ausnahmen, Überwachung

§ 22

Behörden

§ 23

Tierzuchtrat

§ 24

Nebenbestimmungen und Ausnahmen

§ 25

Veröffentlichungen

§ 26

Überwachung

5. Abschnitt

§ 27

Förderung der Tierzucht

6. Abschnitt

Schlussbestimmungen

§ 28

Verordnungen der Landesregierung

§ 29

Verarbeitung personenbezogener Daten

§ 30

Innergemeinschaftliche Auskunfts- und Mitteilungspflichten, Zusammenarbeit der Behörden

§ 31

Zwischenstaatliches Vermittlungsverfahren

§ 32

Strafbestimmungen

§ 33

In- und Außerkrafttreten

§ 34

Übergangsbestimmungen

§ 35

Umsetzungshinweis

§ 36

Inkrafttreten novellierter Bestimmungen und Übergangsbestimmungen dazu

Anlagen

Anlage 1

Anforderungen an die Anerkennung von Zuchtorganisationen

Anlage 2

Anforderungen an Zuchtbücher und Zuchtregister und an die Eintragungen in Zuchtbücher und Zuchtregister

Anlage 3

Anforderungen an Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzungen

Anlage 4

Anforderungen an Zucht- und Herkunftsbescheinigungen

Anlage 5

Anforderungen an Bescheinigungen für Tiere aus Drittstaaten

Anlage 6

Anforderungen an Bescheinigungen für Samen, Eizellen und Embryonen aus Drittstaaten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten