Anl. 1/03 GE-AmtdLR Referat 3/06 – Zentrale Dienste, Planung und Controlling

Geschäftseinteilung des Amtes der Salzburger Landesregierung

Versionenvergleich

Information zum Versionenvergleich

Mit den nachstehenden Auswahlboxen können Sie zwei Versionen wählen und diese miteinander vergleichen. Zusätzlich erlaubt Ihnen dieses Tool eine Hervorhebung der Änderungen vorzunehmen und diese einerseits separat und andererseits in Form eines zusammengeführten Texts anzuzeigen.

Legende:
Ein grün hinterlegter Text zeigt eine neu hinzugekommene Passage im linken Textcontainer an.
Ist eine Textpassage rot hinterlegt, ist diese in der linken Box weggefallen.


Aktuelle Fassung

In Kraft vom 01.01.2019 bis 31.12.9999

 

Die Abteilung 3 – Soziales

Stabsstelle Koordinierende Agenden der Grundversorgung

Referat 3/01 – Pflegebetreffende übergeordnete Aufgaben mit den Schwerpunkten: Organisationsangelegenheiten einschließlich Kanzlei, Sozialplanung, Betriebswirtschaft und Betreuung

Sozialhilfe; Seniorenheime und Tageszentren; Hauskrankenpflege und Haushaltshilfe; Soziale Dienste; Fachaufsicht über PflegeeinrichtungenControlling, Beratung und Begleitung von Bauvorhaben im Pflegebereich und Genehmigung von Pflegeeinrichtungen, jeweils soweit es sich nicht um solche Pflegeeinrichtungen der Gesundheits- und Krankenpflege handelt; Qualitätssicherung; Pflegeberatung; Organisation und Aufnahme in das Gunther-Ladurner-Pflegezentrum; Sozialhilfebeirat; Pflegefonds.

Referat 3/02 – Kinder- und Jugendhilfe

Volle Erziehung (Sozialpädagogische Einrichtungen und Pflegekinder); Unterstützung der Erziehung; Elternberatung sowie Familien- und Erziehungsberatung; Soziale Dienste für werdende Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien; Zentralbehörde für Adoptionsvermittlungen nach der Haager Konvention; Jugendwohlfahrtsbeirat; Kinder- und Jugendanwaltschaft; Fachaufsicht über private Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen; Fachaufsicht über die Bezirksverwaltungsbehörden (Sozialarbeit, Obsorge und gesetzliche Vertretung).

Referat 3/03 – Soziale Absicherung und Eingliederung

Mindestsicherung; Grundversorgung und Asylwesen; freie Wohlfahrt; Salzburger Landeshilfe; Heizkostenscheck; EU-Sozialpolitik; Koordination und Abwicklung des Europäischen Sozialfonds; Entwicklung und Abwicklung von EDV-Anwendungen; Statistiken im SozialwesenSozialbereich; Öffentlichkeitsarbeit (Berichtswesen, Publikationen, Internetauftritt); Fort- und Weiterbildung im Sozialbereich.

Referat 3/04 – Psychosozialer Dienst

Ganzheitliche extramurale Betreuung und Beratung psychisch Kranker und deren Angehöriger im gesamten Bundesland (Außenstellen Pongau, Pinzgau und Ballungsraum Stadt Salzburg); Beratung und Betreuung von Abhängigkeitserkrankungen (Medikamente, Alkohol, Drogen, pathologisches Spielen und Internet); Drogenberatungsstelle; Präventionsmaßnahmen (Psychiatrie und Sucht); Suchtkoordination für das Bundesland; Koordinationsaufgaben von extramuralen Dienstleistungen; psychiatrischer Sachverständigendienst.

Referat 3/05 – Behinderung und Inklusion

Behindertenhilfe; psychosoziale Versorgung; Beirat für psychosoziale Gesundheit; besondere soziale Dienste; Freie Wohlfahrtsträger; Sozialärztlicher Sachverständigendienst; Betriebswirtschaft und Controlling im Zusammenhang mit den Agenden der Abteilung 3; Qualitätssicherung; Vertragswesen; Salzburger Landeskriegsopfer- und Behindertenfonds; Sammlungswesen (Salzburger Sammlungsgesetz 1969).

Stand vor dem 31.12.2018

In Kraft vom 01.01.2015 bis 31.12.2018

 

Die Abteilung 3 – Soziales

Stabsstelle Koordinierende Agenden der Grundversorgung

Referat 3/01 – Pflegebetreffende übergeordnete Aufgaben mit den Schwerpunkten: Organisationsangelegenheiten einschließlich Kanzlei, Sozialplanung, Betriebswirtschaft und Betreuung

Sozialhilfe; Seniorenheime und Tageszentren; Hauskrankenpflege und Haushaltshilfe; Soziale Dienste; Fachaufsicht über PflegeeinrichtungenControlling, Beratung und Begleitung von Bauvorhaben im Pflegebereich und Genehmigung von Pflegeeinrichtungen, jeweils soweit es sich nicht um solche Pflegeeinrichtungen der Gesundheits- und Krankenpflege handelt; Qualitätssicherung; Pflegeberatung; Organisation und Aufnahme in das Gunther-Ladurner-Pflegezentrum; Sozialhilfebeirat; Pflegefonds.

Referat 3/02 – Kinder- und Jugendhilfe

Volle Erziehung (Sozialpädagogische Einrichtungen und Pflegekinder); Unterstützung der Erziehung; Elternberatung sowie Familien- und Erziehungsberatung; Soziale Dienste für werdende Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien; Zentralbehörde für Adoptionsvermittlungen nach der Haager Konvention; Jugendwohlfahrtsbeirat; Kinder- und Jugendanwaltschaft; Fachaufsicht über private Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen; Fachaufsicht über die Bezirksverwaltungsbehörden (Sozialarbeit, Obsorge und gesetzliche Vertretung).

Referat 3/03 – Soziale Absicherung und Eingliederung

Mindestsicherung; Grundversorgung und Asylwesen; freie Wohlfahrt; Salzburger Landeshilfe; Heizkostenscheck; EU-Sozialpolitik; Koordination und Abwicklung des Europäischen Sozialfonds; Entwicklung und Abwicklung von EDV-Anwendungen; Statistiken im SozialwesenSozialbereich; Öffentlichkeitsarbeit (Berichtswesen, Publikationen, Internetauftritt); Fort- und Weiterbildung im Sozialbereich.

Referat 3/04 – Psychosozialer Dienst

Ganzheitliche extramurale Betreuung und Beratung psychisch Kranker und deren Angehöriger im gesamten Bundesland (Außenstellen Pongau, Pinzgau und Ballungsraum Stadt Salzburg); Beratung und Betreuung von Abhängigkeitserkrankungen (Medikamente, Alkohol, Drogen, pathologisches Spielen und Internet); Drogenberatungsstelle; Präventionsmaßnahmen (Psychiatrie und Sucht); Suchtkoordination für das Bundesland; Koordinationsaufgaben von extramuralen Dienstleistungen; psychiatrischer Sachverständigendienst.

Referat 3/05 – Behinderung und Inklusion

Behindertenhilfe; psychosoziale Versorgung; Beirat für psychosoziale Gesundheit; besondere soziale Dienste; Freie Wohlfahrtsträger; Sozialärztlicher Sachverständigendienst; Betriebswirtschaft und Controlling im Zusammenhang mit den Agenden der Abteilung 3; Qualitätssicherung; Vertragswesen; Salzburger Landeskriegsopfer- und Behindertenfonds; Sammlungswesen (Salzburger Sammlungsgesetz 1969).

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten