Anl. 1/06 GE-AmtdLR Referat 6/05 – Technisches Gewerbewesen

Geschäftseinteilung des Amtes der Salzburger Landesregierung

Versionenvergleich

Information zum Versionenvergleich

Mit den nachstehenden Auswahlboxen können Sie zwei Versionen wählen und diese miteinander vergleichen. Zusätzlich erlaubt Ihnen dieses Tool eine Hervorhebung der Änderungen vorzunehmen und diese einerseits separat und andererseits in Form eines zusammengeführten Texts anzuzeigen.

Legende:
Ein grün hinterlegter Text zeigt eine neu hinzugekommene Passage im linken Textcontainer an.
Ist eine Textpassage rot hinterlegt, ist diese in der linken Box weggefallen.


Aktuelle Fassung

In Kraft vom 01.01.2019 bis 31.12.9999

 

Abteilung 6 – Infrastruktur und Verkehr

Hochbaukoordination (Landesbaudirektor-Stellvertreter)

Referat 6/01 – Zentrale Dienste, Rechnungswesen und Controlling

Administrativer und technischer Dienst für allgemeine Belange der AbteilungTechnische Angelegenheiten des Gewerbewesens einschließlich des Nachbarschaftsschutzes; Zentralkanzlei der Abteilung; RechnungsfDurchführung der Abteilung inklusive Koordinierung in den Straßenmeistereien; Inventarbuchhaltung, Budgetplanung, -erstellungdafür erforderlichen Messungen und -verwaltung; Controlling; Kosten-/Leistungsrechnung für die Abteilung; Landeswege; Erstellung der mehrjährigen Bau- und Erhaltungsprogramme sowie Fuhrparkmanagement.

Referat 6/02 – Landesgeologischer Dienst

Geologischer und geodätischer Sachverständigendienst für das Land; geologische und vermessungstechnische Beratung, Begutachtung und BodenaufschlieÜberwachung angeordneter Maßungsarbeiten; Baugrundkataster; Bewegungs- und Kontrollmessungen.

Referat 6/03 – Landeshochbau

Ausarbeitung und Durchführung von Wettbewerben; Planung, örtliche Bauaufsicht und Projektmanagement von Neu-, Zu- und Umbauten sowie bei Instandsetzungsarbeiten von Hochbauten des Landes einschließlich Haustechnikgewerke; Bauherrenvertretung des Landes in baubehördlichen Angelegenheiten; Hochbauwerkstätte; Planarchiv.

Referat 6/04 – Altstadterhaltung, Sachverständigendienst, Ortsbildschutz

Allgemeine fachliche Belange der Erhaltung und Pflege historischer Baukultur im Anwendungsbereich des Salzburger Altstadterhaltungsgesetzes und des Salzburger Ortsbildschutzgesetzes; Geschäftsstelle der Sachverständigenkommission nach dem Salzburger Altstadterhaltungsgesetz; Mitglied des Kuratoriums des Salzburger Altstadterhaltungsfonds; Sachverständigendienst für fachliche Belange des Hochbaus; Beratung in Angelegenheiten der Baugestaltung; Kontaktstelle der Hochbausachverständigen der Bezirkshauptmannschaften und der Gemeinden; Begutachtung von räumlichen Entwicklungskonzepten und Flächenwidmungsplänen; Baubiologie und Bauökologie; Prüfung von Schulbau- und Kindergartenplanungen der Gemeinden; Geschäftsstelle des Fonds für Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum; Baustoffzulassung und Evidenz der Baustoffe und Bauweisen; europäisches und nationales Normenwesen; Baupreisstatistik; Tarife; bauliche Belange des Zivilschutzesnahmen; technische Angelegenheiten der europäischen Integration.

Referat 6/05 – Immobilien-Management

Entwicklung von Objektzielen und Strategien; ObjektGas- und Marktanalysen; Standortkonzepte; Projektentwicklung von HochbauprojektenMineralölfernleitungen und der sonstigen Energiewirtschaft (brennbare Flüssigkeiten aller Gefahrenklassen, Gase, Tanklager, Verteilung, Tankstellen, Rohrleitungen udgl) sowie der Wärmewirtschaft und des Landes und Schulbauvorhaben des Bundes; Erstellung von Jahresbudgetplänen bzw mittelfristigen Immobilieninvestitionsprogrammen; Controlling und Benchmarking auf Objektebene; zentrale Organisation und Erfassung sämtlicher Basisdaten bezüglich der Liegenschaften des Landes inkl Energiebuchhaltung; Erstellung der Energieausweise; Betreuung von zentralen Datenbanken mit Auswertungsmöglichkeiten; Amtsraumangelegenheiten (Objektmanagement und Immobilienverwaltung) im Auftrag des Landesamtsdirektors oder der Landesamtsdirektorin; technisches Objektmanagement, soweit dieses nicht in die Zuständigkeit des Referates 8/03 fällt; Rechtsangelegenheiten der Abteilung 6; rechtliche Ziviltechnikerangelegenheiten; Vorbereitung des Grunderwerbes für Landesstraßen samt grundbuchsrechtlicher Durchführung; Angelegenheiten der in der Verwaltung der Abteilung stehenden DienstHeizungs- und NaturalwohnungenLüftungswesens; Sondernutzungen an Landesstraßen B und L; allgemeinetechnische Angelegenheiten des VergabewesensAufzugswesens.

Referat 6/06 – Straßenbau und Verkehrsplanung

Projektierung und Neubau von Landesstraßen, Straßen- und Investitionsprogramme; Abwicklung von Großbauvorhaben und Tunnelbau; straßenbautechnischer Sachverständigendienst; Angelegenheiten des Lärmschutzes an Landesstraßen, Baustellensachbearbeitung und Bauüberwachung; Landesmobilitätskonzept; verkehrspolitische Angelegenheiten; Verkehrsträger übergreifende Planung (Verkehrsmodelle, Kosten-Nutzen-Untersuchungen) und Koordination; neue Organisations- und Finanzierungsformen, Investitionsplanung und Dringlichkeitsreihungen, Pilotprojekte; übergeordnete Planung; Mitwirkung an regionalen und örtlichen Verkehrskonzepten; Verkehrstelematik und -management; Verkehrs-Sachverständigendienst in Verwaltungsverfahren; allgemeine Angelegenheiten der Verkehrssicherheit einschließlich des Verkehrssicherheitsfonds; Datengrundlagen (Verkehrszählungen, Verkehrserhebungen, -befragungen, Straßendatenbank); Verkehrsuntersuchungen; Landesradverkehrsprogramm; strategische Angelegenheiten des Öffentlichen Verkehrs (Rahmenplan ÖV, Förderungen von Verkehrsdiensten und Infrastruktur, Verkehrsverbundangelegenheiten); Vorstudien und generelle Projektierung für Eisenbahninfrastruktur; Schienengüterverkehr (zB Anschlussbahnförderung).

Referat 6/07 – Brückenbau

Projektierung, Bau und Erhaltung von Brücken und vergleichbaren Kunstbauten auf Landesstraßen B und L; Baustellensachbearbeitung und Bauüberwachung; Überwachung, Kontrolle und Prüfung von Straßenbrücken, geankerten Konstruktionen, baulichen und konstruktiven Teilen von Straßentunneln, Wegweiserbrücken und sonstigen Tragkonstruktionen auf Landesstraßen B und L; Erhaltungs- und Instandsetzungsmanagement für alle geprüften Objekte; allgemeine brückenbautechnische Angelegenheiten; Bauwerksdatenbank für Landesstraßen B und L; brückenbautechnische Beratung bei Katastropheneinsätzen; Beratung bei Projektierungen von Brückenbauten im Zuge von Schutzwasserbauprojekten.

 

Dem Referat angegliedert:

Brückenmeisterei: Bauwerksprüfung und betriebliche Bauwerkserhaltung; Bau von Behelfsbrücken; Wartungsarbeiten und Spezialreparatur an Infrastrukturbauwerken.

Referat 6/08 – Landesstraßenverwaltung

Betriebliche und bauliche Erhaltung der Landesstraßen B und L einschließlich Straßentunnel, Straßenverwaltung einschließlich der Liegenschaften, Erhaltungs- und Instandsetzungsmanagement einschließlich Kontroll- und Prüftätigkeiten, straßenbau- und verkehrstechnische Gutachten sowie Projektierung und Bauen am Bestand und Instandsetzung der Landesstraßen, Baustellensachbearbeitung und Bauüberwachung; Eigenregiebaustellen; Mitarbeit bei der Erstellung der mehrjährigen Erhaltungsprogramme und Erstellung des Betriebskonzeptes, Aufbau und Wartung des Betriebsfunks.

 

Dem Referat angegliedert:

Straßenmeistereien

Referat 6/09 – Verkehrsrecht und KFZ-Prüfstelle

Rechtsangelegenheiten auf dem Gebiet des Straßenverkehrs einschließlich der Straßenpolizei, Rechtsangelegenheiten des Kraftfahrwesens einschließlich der Gefahrguttransporte, Angelegenheiten des Fahrschulwesens und Angelegenheiten des Führerscheinwesens, soweit diese entsprechend den Statuten der Kraftfahrzeug-Prüfstelle nicht von dieser wahrgenommen werden.

 

Dem Referat angegliedert:

Kraftfahrzeug-Prüfstelle (KFZ-Prüfstelle) (betriebsähnliche Einrichtung)

Referat 6/10 – Verkehrsunternehmen

Rechtsangelegenheiten des Eisenbahn-, Luftfahrts-, Schifffahrts- und Seenverkehrswesens, insbesondere Baubewilligungen für Eisenbahnen einschließlich der Sessellifte und Kombinationslifte; Übertragung solcher Aufgaben an das Referat 6/11 bei engem Zusammenhang mit technischen Angelegenheiten; Eisenbahnkreuzungen; Angelegenheiten der Personenbeförderung im Gelegenheits- und Linienverkehr sowie Vollziehung des Güterbeförderungsgesetzes; Tarife und Entgelte bei Verkehrsbetrieben; allgemeine Ziviltechnikerangelegenheiten; allgemeine Ingenieurangelegenheiten; technische Prüfungen aus dem Zuständigkeitsbereich der Abteilung 6.

Referat 6/11 – Maschinenbau und Elektrizitätswesen

Technische Angelegenheiten des allgemeinen Maschinenbaus; Sachverständigentätigkeit für Haustechnikanlagen (Aufzüge, Wärmepumpen, Heizung, Klima, Lüftung, Elektrotechnik); Sachverständigentätigkeit im Schifffahrtswesen und behördliche Angelegenheiten im Schifffahrtswesen nach Übertragung durch das Referat 6/10; technische Angelegenheiten der Eisenbahnen, der Seilbahnen, der Schlepplifte und sonstiger Aufstiegshilfen; Sachverständigendienst für Anlagen in veranstaltungsbehördlichen Verfahren; technischer Sachverständigendienst im Elektrizitätswesen, im Bereich des Gesundheitswesens und im Strahlenschutz; Strahlenschutzmessungen; Mitarbeit im Radiologischen Messlabor des Landes Salzburg.

Referat 6/12 – Technisches Gewerbewesen

Technische Angelegenheiten des Gewerbewesens einschließlich des Nachbarschaftsschutzes; Durchführung der dafür erforderlichen Messungen und Überwachung angeordneter Maßnahmen; technische Angelegenheiten der Gas- und Mineralölfernleitungen und der sonstigen Energiewirtschaft (brennbare Flüssigkeiten aller Gefahrenklassen, Gase, Tanklager, Verteilung, Tankstellen, Rohrleitungen udgl) sowie der Wärmewirtschaft und des Heizungs- und Lüftungswesens; technische Angelegenheiten des Aufzugswesens.

 

Der Abteilung angegliedert:

Salzburg Zert – Europäische Zertifizierungsstelle für Bauwesen (akkreditierte und notifizierte Stelle)

Stand vor dem 31.12.2018

In Kraft vom 01.01.2015 bis 31.12.2018

 

Abteilung 6 – Infrastruktur und Verkehr

Hochbaukoordination (Landesbaudirektor-Stellvertreter)

Referat 6/01 – Zentrale Dienste, Rechnungswesen und Controlling

Administrativer und technischer Dienst für allgemeine Belange der AbteilungTechnische Angelegenheiten des Gewerbewesens einschließlich des Nachbarschaftsschutzes; Zentralkanzlei der Abteilung; RechnungsfDurchführung der Abteilung inklusive Koordinierung in den Straßenmeistereien; Inventarbuchhaltung, Budgetplanung, -erstellungdafür erforderlichen Messungen und -verwaltung; Controlling; Kosten-/Leistungsrechnung für die Abteilung; Landeswege; Erstellung der mehrjährigen Bau- und Erhaltungsprogramme sowie Fuhrparkmanagement.

Referat 6/02 – Landesgeologischer Dienst

Geologischer und geodätischer Sachverständigendienst für das Land; geologische und vermessungstechnische Beratung, Begutachtung und BodenaufschlieÜberwachung angeordneter Maßungsarbeiten; Baugrundkataster; Bewegungs- und Kontrollmessungen.

Referat 6/03 – Landeshochbau

Ausarbeitung und Durchführung von Wettbewerben; Planung, örtliche Bauaufsicht und Projektmanagement von Neu-, Zu- und Umbauten sowie bei Instandsetzungsarbeiten von Hochbauten des Landes einschließlich Haustechnikgewerke; Bauherrenvertretung des Landes in baubehördlichen Angelegenheiten; Hochbauwerkstätte; Planarchiv.

Referat 6/04 – Altstadterhaltung, Sachverständigendienst, Ortsbildschutz

Allgemeine fachliche Belange der Erhaltung und Pflege historischer Baukultur im Anwendungsbereich des Salzburger Altstadterhaltungsgesetzes und des Salzburger Ortsbildschutzgesetzes; Geschäftsstelle der Sachverständigenkommission nach dem Salzburger Altstadterhaltungsgesetz; Mitglied des Kuratoriums des Salzburger Altstadterhaltungsfonds; Sachverständigendienst für fachliche Belange des Hochbaus; Beratung in Angelegenheiten der Baugestaltung; Kontaktstelle der Hochbausachverständigen der Bezirkshauptmannschaften und der Gemeinden; Begutachtung von räumlichen Entwicklungskonzepten und Flächenwidmungsplänen; Baubiologie und Bauökologie; Prüfung von Schulbau- und Kindergartenplanungen der Gemeinden; Geschäftsstelle des Fonds für Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum; Baustoffzulassung und Evidenz der Baustoffe und Bauweisen; europäisches und nationales Normenwesen; Baupreisstatistik; Tarife; bauliche Belange des Zivilschutzesnahmen; technische Angelegenheiten der europäischen Integration.

Referat 6/05 – Immobilien-Management

Entwicklung von Objektzielen und Strategien; ObjektGas- und Marktanalysen; Standortkonzepte; Projektentwicklung von HochbauprojektenMineralölfernleitungen und der sonstigen Energiewirtschaft (brennbare Flüssigkeiten aller Gefahrenklassen, Gase, Tanklager, Verteilung, Tankstellen, Rohrleitungen udgl) sowie der Wärmewirtschaft und des Landes und Schulbauvorhaben des Bundes; Erstellung von Jahresbudgetplänen bzw mittelfristigen Immobilieninvestitionsprogrammen; Controlling und Benchmarking auf Objektebene; zentrale Organisation und Erfassung sämtlicher Basisdaten bezüglich der Liegenschaften des Landes inkl Energiebuchhaltung; Erstellung der Energieausweise; Betreuung von zentralen Datenbanken mit Auswertungsmöglichkeiten; Amtsraumangelegenheiten (Objektmanagement und Immobilienverwaltung) im Auftrag des Landesamtsdirektors oder der Landesamtsdirektorin; technisches Objektmanagement, soweit dieses nicht in die Zuständigkeit des Referates 8/03 fällt; Rechtsangelegenheiten der Abteilung 6; rechtliche Ziviltechnikerangelegenheiten; Vorbereitung des Grunderwerbes für Landesstraßen samt grundbuchsrechtlicher Durchführung; Angelegenheiten der in der Verwaltung der Abteilung stehenden DienstHeizungs- und NaturalwohnungenLüftungswesens; Sondernutzungen an Landesstraßen B und L; allgemeinetechnische Angelegenheiten des VergabewesensAufzugswesens.

Referat 6/06 – Straßenbau und Verkehrsplanung

Projektierung und Neubau von Landesstraßen, Straßen- und Investitionsprogramme; Abwicklung von Großbauvorhaben und Tunnelbau; straßenbautechnischer Sachverständigendienst; Angelegenheiten des Lärmschutzes an Landesstraßen, Baustellensachbearbeitung und Bauüberwachung; Landesmobilitätskonzept; verkehrspolitische Angelegenheiten; Verkehrsträger übergreifende Planung (Verkehrsmodelle, Kosten-Nutzen-Untersuchungen) und Koordination; neue Organisations- und Finanzierungsformen, Investitionsplanung und Dringlichkeitsreihungen, Pilotprojekte; übergeordnete Planung; Mitwirkung an regionalen und örtlichen Verkehrskonzepten; Verkehrstelematik und -management; Verkehrs-Sachverständigendienst in Verwaltungsverfahren; allgemeine Angelegenheiten der Verkehrssicherheit einschließlich des Verkehrssicherheitsfonds; Datengrundlagen (Verkehrszählungen, Verkehrserhebungen, -befragungen, Straßendatenbank); Verkehrsuntersuchungen; Landesradverkehrsprogramm; strategische Angelegenheiten des Öffentlichen Verkehrs (Rahmenplan ÖV, Förderungen von Verkehrsdiensten und Infrastruktur, Verkehrsverbundangelegenheiten); Vorstudien und generelle Projektierung für Eisenbahninfrastruktur; Schienengüterverkehr (zB Anschlussbahnförderung).

Referat 6/07 – Brückenbau

Projektierung, Bau und Erhaltung von Brücken und vergleichbaren Kunstbauten auf Landesstraßen B und L; Baustellensachbearbeitung und Bauüberwachung; Überwachung, Kontrolle und Prüfung von Straßenbrücken, geankerten Konstruktionen, baulichen und konstruktiven Teilen von Straßentunneln, Wegweiserbrücken und sonstigen Tragkonstruktionen auf Landesstraßen B und L; Erhaltungs- und Instandsetzungsmanagement für alle geprüften Objekte; allgemeine brückenbautechnische Angelegenheiten; Bauwerksdatenbank für Landesstraßen B und L; brückenbautechnische Beratung bei Katastropheneinsätzen; Beratung bei Projektierungen von Brückenbauten im Zuge von Schutzwasserbauprojekten.

 

Dem Referat angegliedert:

Brückenmeisterei: Bauwerksprüfung und betriebliche Bauwerkserhaltung; Bau von Behelfsbrücken; Wartungsarbeiten und Spezialreparatur an Infrastrukturbauwerken.

Referat 6/08 – Landesstraßenverwaltung

Betriebliche und bauliche Erhaltung der Landesstraßen B und L einschließlich Straßentunnel, Straßenverwaltung einschließlich der Liegenschaften, Erhaltungs- und Instandsetzungsmanagement einschließlich Kontroll- und Prüftätigkeiten, straßenbau- und verkehrstechnische Gutachten sowie Projektierung und Bauen am Bestand und Instandsetzung der Landesstraßen, Baustellensachbearbeitung und Bauüberwachung; Eigenregiebaustellen; Mitarbeit bei der Erstellung der mehrjährigen Erhaltungsprogramme und Erstellung des Betriebskonzeptes, Aufbau und Wartung des Betriebsfunks.

 

Dem Referat angegliedert:

Straßenmeistereien

Referat 6/09 – Verkehrsrecht und KFZ-Prüfstelle

Rechtsangelegenheiten auf dem Gebiet des Straßenverkehrs einschließlich der Straßenpolizei, Rechtsangelegenheiten des Kraftfahrwesens einschließlich der Gefahrguttransporte, Angelegenheiten des Fahrschulwesens und Angelegenheiten des Führerscheinwesens, soweit diese entsprechend den Statuten der Kraftfahrzeug-Prüfstelle nicht von dieser wahrgenommen werden.

 

Dem Referat angegliedert:

Kraftfahrzeug-Prüfstelle (KFZ-Prüfstelle) (betriebsähnliche Einrichtung)

Referat 6/10 – Verkehrsunternehmen

Rechtsangelegenheiten des Eisenbahn-, Luftfahrts-, Schifffahrts- und Seenverkehrswesens, insbesondere Baubewilligungen für Eisenbahnen einschließlich der Sessellifte und Kombinationslifte; Übertragung solcher Aufgaben an das Referat 6/11 bei engem Zusammenhang mit technischen Angelegenheiten; Eisenbahnkreuzungen; Angelegenheiten der Personenbeförderung im Gelegenheits- und Linienverkehr sowie Vollziehung des Güterbeförderungsgesetzes; Tarife und Entgelte bei Verkehrsbetrieben; allgemeine Ziviltechnikerangelegenheiten; allgemeine Ingenieurangelegenheiten; technische Prüfungen aus dem Zuständigkeitsbereich der Abteilung 6.

Referat 6/11 – Maschinenbau und Elektrizitätswesen

Technische Angelegenheiten des allgemeinen Maschinenbaus; Sachverständigentätigkeit für Haustechnikanlagen (Aufzüge, Wärmepumpen, Heizung, Klima, Lüftung, Elektrotechnik); Sachverständigentätigkeit im Schifffahrtswesen und behördliche Angelegenheiten im Schifffahrtswesen nach Übertragung durch das Referat 6/10; technische Angelegenheiten der Eisenbahnen, der Seilbahnen, der Schlepplifte und sonstiger Aufstiegshilfen; Sachverständigendienst für Anlagen in veranstaltungsbehördlichen Verfahren; technischer Sachverständigendienst im Elektrizitätswesen, im Bereich des Gesundheitswesens und im Strahlenschutz; Strahlenschutzmessungen; Mitarbeit im Radiologischen Messlabor des Landes Salzburg.

Referat 6/12 – Technisches Gewerbewesen

Technische Angelegenheiten des Gewerbewesens einschließlich des Nachbarschaftsschutzes; Durchführung der dafür erforderlichen Messungen und Überwachung angeordneter Maßnahmen; technische Angelegenheiten der Gas- und Mineralölfernleitungen und der sonstigen Energiewirtschaft (brennbare Flüssigkeiten aller Gefahrenklassen, Gase, Tanklager, Verteilung, Tankstellen, Rohrleitungen udgl) sowie der Wärmewirtschaft und des Heizungs- und Lüftungswesens; technische Angelegenheiten des Aufzugswesens.

 

Der Abteilung angegliedert:

Salzburg Zert – Europäische Zertifizierungsstelle für Bauwesen (akkreditierte und notifizierte Stelle)

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten