Technischer Arbeitnehmerschutz

veröffentlicht von: JUSLINE
Die Rechtsvorschriften des Arbeitsschutzes sollen den Schutz des Lebens und der Gesundheit der Arbeitnehmerinnen/ der Arbeitnehmer bei ihrer beruflichen Tätigkeit gewährleisten. Durch menschengerechte Arbeitsbedingungen und einen hohen Sicherheitsstandard in den Betrieben werden die volkswirtschaftlichen und betrieblichen Folgekosten von Arbeitsunfällen und berufsbedingten Erkrankungen gesenkt.
  • 5,0 bei 4 Bewertungen
24.01.18
24
1435

AAV - Allgemeine Arbeitnehmerschutzverordnung


AM-VO - Arbeitsmittelverordnung


ArtKV - Arten – Kennzeichnungsverordnung 2013


ASchG - ArbeitnehmerInnenschutzgesetz


AStV - Arbeitsstättenverordnung


BauV - Bauarbeiterschutzverordnung


BAV - Biologische Arbeitsstoffe-Verordnung - BAV


BohrarbV - Bohrarbeitenverordnung


BS-V - Bildschirmarbeitsverordnung


DTAV - Druckluft- und Taucherarbeiten-Verordnung


EisbAV - Eisenbahn-ArbeitnehmerInnenschutzverordnung


ESV 2012 - Elektroschutzverordnung 2012


FGTV 2010 - Flüssiggas-Tankstellen-Verordnung 2010


FK-V - Fachkenntnisnachweis-Verordnung


GKV 2011 - Grenzwerteverordnung 2011


KAV - Kälteanlagenverordnung


Nast-V - Nadelstichverordnung


SFK-VO - Fachausbildung der Sicherheitsfachkräfte


SVP-VO - Bestellung der Sicherheitsvertrauenspersonen


VGÜ-VO - Gesundheitsüberwachung am Arbeitsplatz


VOLV - Verordnung Lärm und Vibrationen


Informationen zum Autor/zur Autorin dieser Gesetzessammlung: JUSLINE
Inhalt drucken PDF downloaden Vernetzungsmöglichkeiten

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten