Anl. 3 W-BO 1994

W-BO 1994 - Besoldungsordnung 1994

beobachten
merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 15.09.2019

1.

Zu § 11 Abs. 6 Z 6:

                            Die Zulagen betragen monatlich

in der Verwendungsgruppe

LKA

LKS

LKP

L3

L 2b 1

L 2a 1

L 2a 2

L1

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

69,74

131,04

134,39

105,15

122,65

133,25

167,97

277,09

 

in der Verwendungsgruppe

KA 1

KA 2

KA 3

R

Euro

Euro

Euro

Euro

577,67

578,26

382,90

54,87

 

2.

Zu § 14 Abs. 1:

Die Dienstalterszulagen (kleine und große DAZ) betragen monatlich

a)

für Beamte/Beamtinnen des Schemas I

Dienstalterszulage

in der Verwendungsgruppe

 

1

2

3P

3A

3

4

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

kleine DAZ

112,37

86,30

84,43

36,00

30,85

24,24

große DAZ

179,79

138,08

135,08

57,60

49,35

38,78

 

b)

für Beamte/Beamtinnen des Schemas II, Dienstklasse III

Dienstalterszulage

in der Verwendungsgruppe

A

B

C

D1

D

E1

E

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

kleine DAZ

32,50

73,81

112,37

86,30

84,42

30,85

24,24

große DAZ

130,00

98,41

179,79

138,08

135,08

49,35

38,78

 

c)

für Beamte/Beamtinnen des Schemas II K

Dienstalterszulage

in der Verwendungsgruppe

K6

K5

K4

K3

K2

K1

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

kleine DAZ

52,12

96,05

109,21

129,47

132,32

147,97

große DAZ

83,39

153,69

139,00

164,78

264,67

295,95

 

d)

für Beamte/Beamtinnen des Schemas II P

Dienstalterszulage

in der Verwendungsgruppe

P 1

P 2

P 3

P 4

P 5

P 6

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

kleine DAZ

52,12

96,05

109,21

129,47

132,32

147,97

große DAZ

83,39

153,69

139,00

164,78

264,67

295,95“

 

e)

für Beamte/Beamtinnen des Schemas II L

Dienstalterszulage

in der Verwendungsgruppe

LKS

LKP

L3

L 2b 1

L 2a 1

L 2a 2

L1

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

Euro

kleine DAZ

98,28

151,19

78,87

137,98

49,97

63,00

103,91

große DAZ

196,57

201,58

157,75

183,98

199,87

251,98

415,64

 

3.

Zu § 23:

Die Allgemeine Dienstzulage beträgt monatlich

a)

für Beamte/Beamtinnen des Schemas I

...................................................................

174,28 Euro;

b)

für Beamte/Beamtinnen des Schemas II

in den Dienstklassen III bis V ................................................................................. 174,28 Euro,

in den Dienstklassen VI bis IX ............................................................................... 221,49 Euro.

4.

Zu § 24 Abs. 1:

              Die Dienstzulage für Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen beträgt monatlich

              in den Gehaltsstufen 1 bis 6, 1. Halbjahr, der Dienstklasse III ................................... 389,19 Euro,

              ab der Gehaltsstufe 6, 2. Halbjahr, der Dienstklasse III

              und in den Dienstklassen VI und VII .......................................................................... 505,89 Euro.

5.

Zu § 24 Abs. 2:

Die Dienstzulage für Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen beträgt monatlich

in den Gehaltsstufen 1 bis 6, 1. Halbjahr, der Dienstklasse III ................................... 293,53 Euro,

ab der Gehaltsstufe 6, 2. Halbjahr, der Dienstklasse III

und in den Dienstklassen VI und VII .......................................................................... 375,78 Euro.

6.

Zu § 24 Abs. 3:

Die Feuerwehr-Chargenzulage beträgt monatlich

a)

321,24 Euro für

Inspektionshauptbrandmeister/Inspektionshauptbrandmeisterinnen, die in die Dienstklasse IV oder V eingereiht sind und einen mit Dienstklasse V bewerteten Dienstposten innehaben;

b)

602,55 Euro für

Inspektionshauptbrandmeister/Inspektionshauptbrandmeisterinnen, die nicht unter lit. a fallen;

c)

488,72 Euro für

Hauptbrandmeister/Hauptbrandmeisterinnen, Erste;

d)

214,17 Euro für

Hauptbrandmeister/Hauptbrandmeisterinnen, die in die Dienstklasse IV oder V eingereiht sind und einen mit Dienstklasse V bewerteten Dienstposten innehaben;

e)

378,58 Euro für

Hauptbrandmeister/Hauptbrandmeisterinnen, die nicht unter lit. d fallen;

f)

284,08 Euro für

Oberbrandmeister/Oberbrandmeisterinnen;

g)

220,69 Euro für

Brandmeister/Brandmeisterinnen,

Inspektions-Rauchfangkehrer/Inspektions-Rauchfangkehrerinnen

nach Vollendung einer sechsjährigen Dienstzeit als Inspektions-Rauchfangkehrer/Inspektions-Rauchfangkehrerin;

h)

79,36 Euro für

Inspektions-Rauchfangkehrer/Inspektions-Rauchfangkehrerinnen

vor Vollendung einer sechsjährigen Dienstzeit als Inspektions-Rauchfangkehrer/Inspektions-Rauchfangkehrerin; Löschmeister/Löschmeisterinnen; Oberfeuerwehrmänner/Oberfeuerwehrfrauen, Erste.

              

7.

Zu § 24 Abs. 4:

Die Dienstzulage für Oberfeuerwehrmänner/Oberfeuerwehrfrauen der Verwendungsgruppe D beträgt monatlich ........................................................................................................... 79,36 Euro.

8.

Zu § 24 Abs. 5:

Die Dienstzulage für Erzieher/Erzieherinnen, Heimhelfer/Heimhelferinnen und Horthelfer/Horthelferinnen der Verwendungsgruppe D

              beträgt monatlich ........................................................................................................... 88,62 Euro.

9.

Zu § 25 Abs. 1:

Die Dienstzulage für Hebammen, Lehrhebammen, Leitende Lehrhebammen,
Oberhebammen, Stationshebammen sowie Ständige Stationshebammenvertreter (Stationshebammenvertreterinnen)

beträgt monatlich ......................................................................................................... 271,78 Euro.

10.

Zu § 25 Abs. 2 Z 1 und § 26 Abs. 1 Z 1:

Die Chargenzulage beträgt monatlich:

a)

235,17 Euro für

Stationsleiter/Stationsleiterinnen Pflege in Stabsstellen ohne Führungsaufgaben, Fachbereichsleiter/Fachbereichsleiterinnen MTDG

in Stabsstellen ohne Führungsaufgaben, Stationshebammen in Stabsstellen ohne Führungsaufgaben;

b)

302,61 Euro für

Bereichsleiter/Bereichsleiterinnen Pflege in Stabsstellen ohne Führungsaufgaben, Bereichsleiter/Bereichsleiterinnen MTDG in Stabsstellen ohne Führungsaufgaben, Oberhebammen in Stabsstellen ohne Führungsaufgaben;

c)

365,60 Euro für

Leitende Desinfektionsassistenten/Leitende Desinfektionsassistentinnen,

Leitende Kardiotechniker/Leitende Kardiotechnikerinnen,

Leitende Medizinische Fachassistenten/Leitende Medizinische Fachassistentinnen,

Leitende Medizinische Masseure/Leitende Medizinische Masseurinnen,

Leitende Operationsassistenten/Leitende Operationsassistentinnen,

Erste Obduktionsassistenten/Erste Obduktionsassistentinnen,

Leitende Obduktionsassistenten/Leitende Obduktionsassistentinnen,

wenn den oben genannten Bediensteten zwischen 10 und 24 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen unterstellt sind;

Stationsleiter/Stationsleiterinnen Pflege,

Fachbereichsleiter/Fachbereichsleiterinnen MTDG,

Stationshebammen,

Medizinisch-technische Fachkräfte mit Führungsaufgaben,

wenn den oben genannten Bediensteten weniger als 25 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen unterstellt sind;

Lehrer/Lehrerinnen für Gesundheits- und Krankenpflege,

Lehrer/Lehrerinnen für MTDG,

Lehrhebammen,

Lehrende Medizinisch-technische Fachkräfte mit Sonderausbildung für Lehraufgaben;

d)

457,01 Euro für

Leitende Desinfektionsassistenten/Leitende Desinfektionsassistentinnen,

Leitende Kardiotechniker/Leitende Kardiotechnikerinnen,

Leitende Medizinische Fachassistenten/Leitende Medizinische Fachassistentinnen,

Leitende Medizinische Masseure/Leitende Medizinische Masseurinnen,

Leitende Operationsassistenten/Leitende Operationsassistentinnen,

Erste Obduktionsassistenten/Erste Obduktionsassistentinnen,

Leitende Obduktionsassistenten/Leitende Obduktionsassistentinnen,

Stationsleiter/Stationsleiterinnen Pflege,

Fachbereichsleiter/Fachbereichsleiterinnen MTDG,

Stationshebammen,

Medizinisch-technische Fachkräfte mit Führungsaufgaben,

wenn den oben genannten Bediensteten 25 und mehr Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen unterstellt sind;

e)

548,41 Euro für

Bereichsleiter/Bereichsleiterinnen Pflege,

Bereichsleiter/Bereichsleiterinnen MTDG,

Oberhebammen,

wenn den oben genannten Bediensteten bis zu 100 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen unterstellt sind;

f)

639,80 Euro für

Bereichsleiter/Bereichsleiterinnen Pflege,

Bereichsleiter/Bereichsleiterinnen MTDG,

Oberhebammen,

wenn den oben genannten Bediensteten zwischen 101 und 200 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen unterstellt sind;

g)

731,20 Euro für

Bereichsleiter/Bereichsleiterinnen Pflege,

Bereichsleiter/Bereichsleiterinnen MTDG,

Oberhebammen,

wenn den oben genannten Bediensteten mehr als 200 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen unterstellt sind.

 

11.

Zu § 25 Abs. 2 Z 2 und § 26 Abs. 1 Z 2:

Die Chargenzulage beträgt monatlich:

              in der Dienstzulagengruppe I ...................................................................................... 822,59 Euro,

              in der Dienstzulagengruppe II .................................................................................. 1.279,62 Euro,

              in der Dienstzulagengruppe III ................................................................................ 1.736,60 Euro,

              in der Dienstzulagengruppe IV ................................................................................ 2.193,62 Euro.

12.

Zu § 27 Abs. 1 und 4:

Die Leiterzulage/Leiterinnenzulage beträgt monatlich

a)

für Beamte/Beamtinnen, die in Verwendungsgruppe L 1 eingereiht sind:

in der Dienst-
zulagengruppe

in den Gehaltsstufen

ab der Gehaltsstufe 13,
4. Halbjahr

1 bis 9, 3. Halbjahr

9, 4. Halbjahr,
bis 13, 3. Halbjahr

Euro

Euro

Euro

I

845,01

903,39

958,86

II

760,52

813,62

863,11

III

675,73

723,35

767,01

IV

590,91

632,31

671,91

V

507,13

541,49

575,06

 

b)

für Beamte/Beamtinnen, die in Verwendungsgruppe L 2a 2 eingereiht sind:

in der Dienst-

zulagengruppe

in den Gehaltsstufen

ab der Gehaltsstufe 12, 4. Halbjahr

1 bis 8, 3. Halbjahr

8, 4. Halbjahr,

bis 12, 3. Halbjahr

Euro

Euro

Euro

I

386,26

418,00

449,89

II

316,81

341,91

367,96

III

254,54

273,89

292,92

IV

212,85

228,30

244,04

V

177,34

190,32

203,49

 

c)

für Beamte/Beamtinnen, die in Verwendungsgruppe L 2a 1 eingereiht sind:

in der Dienst-

zulagengruppe

in den Gehaltsstufen

ab der Gehaltsstufe 12, 4. Halbjahr

1 bis 8, 3. Halbjahr

8, 4. Halbjahr,

bis 12, 3. Halbjahr

Euro

Euro

Euro

I

300,75

328,32

353,77

II

253,63

275,35

293,76

III

211,82

228,83

244,35

IV

176,52

191,95

203,49

V

127,33

137,19

146,48

 

d)

für Beamte/Beamtinnen, die in Verwendungsgruppe L 2b 1 eingereiht sind:

in der Dienst-

zulagengruppe

in den Gehaltsstufen

ab der Gehaltsstufe 13, 2. Halbjahr

1 bis 9, 1. Halbjahr

9, 2. Halbjahr,

bis 13, 1. Halbjahr

Euro

Euro

Euro

I

300,75

328,32

353,77

II

253,63

275,35

293,76

III

211,82

228,83

244,35

IV

176,52

191,95

203,49

V

127,33

137,19

146,48

 

e)

für Beamte/Beamtinnen, die in Verwendungsgruppe L 3 eingereiht sind:

in der Dienst-

zulagengruppe

in den Gehaltsstufen

ab der Gehaltsstufe 15,

2. Jahr

1 bis 10, 1. Jahr

10, 2. Jahr

bis 15, 1. Jahr

Euro

Euro

Euro

I

57,64

60,83

65,87

II

83,15

84,82

89,27

III

119,01

122,47

129,79

IV

165,52

169,53

179,73

V

176,52

182,90

196,16

VI

238,29

243,22

259,17

VII

299,02

303,82

324,34

VIII

359,31

363,92

388,74

IX

419,52

423,85

452,78

X

480,44

483,67

517,11

 

f)

für Beamte/Beamtinnen, die in Verwendungsgruppe LKP eingereiht sind:

in der Dienst-

zulagengruppe

in den Gehaltsstufen

ab der Gehaltsstufe 15, 2. Halbjahr

1 bis 10, 1. Halbjahr

10, 2. Halbjahr

bis 15, 1. Halbjahr

Euro

Euro

Euro

I

57,64

60,83

65,87

II

83,15

84,82

89,27

III

119,01

122,47

129,79

IV

165,52

169,53

179,73

V

176,52

182,90

196,16

VI

238,29

243,22

259,17

VII

299,02

303,82

324,34

VIII

359,31

363,92

388,74

IX

419,52

423,85

452,78

X

480,44

483,67

517,11

 

13.

Zu § 29 Abs. 1:

Die Dienstzulage beträgt monatlich

in den Gehaltsstufen 1 bis 5, 1. Halbjahr ..................................................................... 106,53 Euro,

in den Gehaltsstufen 5, 2. Halbjahr, bis 11, 1. Halbjahr .............................................. 148,71 Euro,

ab der Gehaltsstufe 11, 2. Halbjahr ............................................................................. 196,39 Euro.

14.

Zu § 29 Abs. 2:

Die Dienstzulage beträgt monatlich .............................................................................. 71,85 Euro.

15.

Zu § 29 Abs. 3:

Die Dienstzulage beträgt monatlich

in den Gehaltsstufen 1 bis 10, 1. Halbjahr ................................................................... 359,31 Euro,

in den Gehaltsstufen 10, 2. Halbjahr, bis 15, 1. Halbjahr ............................................ 363,92 Euro,

ab der Gehaltsstufe 15, 2. Halbjahr …………............................................................. 388,74 Euro.

16.

Zu § 30 Abs. 2:

                            Die Dienstzulage beträgt monatlich ............................................................................ 513,20 Euro.

17.         Zu § 31:

                            Die Dienstzulage beträgt monatlich ............................................................................ 532,61 Euro.

18.         Zu § 31a:

                            Die Dienstzulage beträgt monatlich ......................................................................... 1.030,51 Euro.

In Kraft seit 01.01.2019 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu Anl. 3 W-BO 1994


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von Anl. 3 W-BO 1994 selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu Anl. 3 W-BO 1994


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu Anl. 3 W-BO 1994


Es sind keine Diskussionsbeiträge zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu Anl. 3 W-BO 1994 eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis W-BO 1994 Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten
Anl. 2 W-BO 1994
Besoldungsordnung 1994 (W-BO 1994) Fundstelle