§ 1 Oö. HE 2011 Entgelt

Oö. HE 2011 - Oö. Hausbesorger-Entgeltverordnung 2011

merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 23.10.2018

(1) Die Höhe des monatlichen Entgelts für die dem Hausbesorger obliegenden Dienstleistungen gemäß § 3 und § 4 Abs. 1 des Hausbesorgergesetzes wird wie folgt festgesetzt:

1.

für Wohnungen und andere Räumlichkeiten

 

 

(Geschäftslokale, Magazine, Garagen, Büroräume, Ordinationen, Werkstätten und dgl.):

 

 

je m² Nutzfläche

0,2184 Euro

2.

für das Reinigen der Gehsteige und deren Bestreuung bei Glatteis:

 

 

je m² der zu reinigenden Flächen

0,3955 Euro

(2)               Bei Häusern mit Holzstiegen erhöht sich das Entgelt gemäß Abs. 1 Z 1 um 20 %.

(3) Als Nutzfläche (Abs. 1 Z 1) gilt die Gesamtbodenfläche abzüglich der Wandstärken; Treppenhäuser, offene Balkone und Terrassen sowie Keller- und Dachbodenräume sind, soweit sie sich ihrer Ausstattung nach nicht für Wohn- oder Geschäftszwecke eignen, bei der Berechnung der Nutzfläche außer Betracht zu lassen.

In Kraft seit 01.01.2011 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 1 Oö. HE 2011


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 1 Oö. HE 2011 selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu § 1 Oö. HE 2011


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu § 1 Oö. HE 2011


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu § 1 Oö. HE 2011 eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis Oö. HE 2011 Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten
§ 2 Oö. HE 2011