§ 22 BRG Inhalt des Bebauungsplanes (Teilbebauungsplanes)

BRG - Konsularischer Verkehr zwischen Österreich und der UdSSR (Notenwechsel)

merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 13.11.2018

(1) Durch den Bebauungsplan (Teilbebauungsplan) sind folgende Einzelheiten festzulegen:

a)

der Verlauf und die Breite (Regelprofile) der Verkehrsflächen;

b)

Straßenfluchtlinien, das sind die Grenzlinien zwischen öffentlichen Verkehrsflächen und den übrigen Grundstücken;

c)

die Baulinien, das sind die für jeden Bauplatz festzulegenden Grenzlinien, innerhalb derer Gebäude errichtet werden dürfen;

d)

die Bebauungsweisen, das heißt die Anordnung der Gebäude zu den Grenzen des Bauplatzes;

e)

die maximalen Gebäudehöhen (Geschoßanzahl);

f)

allgemeine Bestimmungen über die äußere Gestaltung der Gebäude.

(2) Im Bebauungsplan (Teilbebauungsplan) können weiters festgelegt werden:

a)

Baulinien, an die im Baufalle angebaut werden muss (zwingende Baulinien);

b)

die bauliche Ausnutzung der Bauplätze;

c)

die Darstellung der innerhalb des Baulandes gelegenen Grünflächen, z. B. für Kleinkinder- und Kinderspielplätze, Sitzplätze und dergleichen;

d)

die Lage der Versorgungsleitungen und der Kanalisationsanlagen;

e)

die Lage der Grundstückseinfahrten und die Anordnung von Einstellplätzen;

f)

besondere Bestimmungen über Firstrichtung, Dachneigung und dergleichen.

(3) Bei der Festsetzung der Baulinien ist darauf zu achten, dass bei Straßenkreuzungen und Straßeneinmündungen die Sichtverhältnisse für Verkehrsteilnehmer durch Bauwerke möglichst wenig beeinträchtigt werden.

In Kraft seit 01.01.1900 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 22 BRG


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 22 BRG selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

5 Entscheidungen zu § 22 BRG


Entscheidungen zu § 22 BRG


Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu § 22 BRG


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu § 22 BRG eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
§ 21 BRG
§ 23 BRG