§ 12 Bgld. JagdKPV Prüfungsstoff

Bgld. JagdKPV - Burgenländische Jagdkarten- und Jagdprüfungsverordnung

beobachten
merken
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 12.08.2020

(1) Die Prüfung ist nicht öffentlich. Jede Prüfungswerberin und jeder Prüfungswerber kann jedoch eine Vertrauensperson beiziehen. Die Prüfung besteht nur aus einem mündlichen Teil.

(2) Die Prüfungswerberin oder der Prüfungswerber hat die zur ordnungsgemäßen Ausübung der Beizjagd unerlässlichen Kenntnisse in folgenden Prüfungsgegenständen nachzuweisen:

1.

Grundzüge der geschichtlichen Entwicklung der Beizjagd;

2.

Erkennungsmerkmale und Lebensweise der heimischen Greifvogelarten;

3.

Halten, Pflege und Abtragen von Beizvögeln;

4.

die wichtigsten Fachausdrücke und Bräuche der Beizjagd;

5.

die Behandlung des erbeuteten Wildes;

6.

die ökologische Bedeutung der Greifvögel im Naturhaushalt;

7.

die Beizvogelbeschaffung.

In Kraft seit 10.06.2017 bis 31.12.9999
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Kommentare zu § 12 Bgld. JagdKPV


Es sind keine Kommentare zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können den Inhalt von § 12 Bgld. JagdKPV selbst erläutern, also einen kurzen eigenen Fachkommentar verfassen. Klicken Sie einfach einen der nachfolgenden roten Links an!
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Entscheidungen zu § 12 Bgld. JagdKPV


Zu diesem Paragrafen sind derzeit keine Entscheidungen verfügbar.
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf
Logo Jusline Seitentrenner Paragraf

0 Diskussionen zu § 12 Bgld. JagdKPV


Es sind keine Diskussionsbeiträge zu diesen Paragrafen vorhanden.
Sie können zu § 12 Bgld. JagdKPV eine Frage stellen oder beantworten. Klicken Sie einfach den nachfolgenden roten Link an!
Diskussion starten
Inhaltsverzeichnis Bgld. JagdKPV Gesamte Rechtsvorschrift Drucken PDF herunterladen Haftungsausschluss Vernetzungsmöglichkeiten
§ 11 Bgld. JagdKPV
§ 13 Bgld. JagdKPV