Entscheidungen zu § 43 Abs. 1 SchUG

Bundesverwaltungsgericht

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

TE Bvwg Erkenntnis 2020/8/31 W224 2233901-1

Entscheidungsgründe: I. Verfahrensgang: 1.       Am 29.05.2020 stellte die Schulleiterin des BRG XXXX (im Folgenden: BRG) einen Antrag auf Suspendierung für vier Wochen den Beschwerdeführer betreffend. Dem Antrag beigelegt wurde eine „Zeugenvernehmung“ in der Sache „Gefährliche Drohung“. Die Schulleiterin sei von der Kriminalpolizei telefonisch informiert worden, dass der Beschwerdeführer einvernommen worden sei und gestanden habe. 2.       Mit Mandatsbescheid der Bildungsdirektion... mehr lesen...

Entscheidung | Bvwg Erkenntnis | 31.08.2020

Entscheidungen 1-1 von 1

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten