Entscheidungen zu § 77 Abs. 1 JN

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

2 Dokumente

Entscheidungen 1-2 von 2

TE OGH 1993/6/17 8Ob574/93

Begründung:   Im Verlassenschaftsverfahren nach Johann P*****, dem Vater der Streitteile, wurde das Nachlaßaktivum vom S 9.374,20 mit Beschluß des Verlassenschaftsgerichtes vom 15.5.1992 Helene P***** an Zahlungs statt überlassen.   Mit der am 12.2.1993 bei Gericht eingelangten Klage begehrt der Kläger vom Beklagten die Zahlung eines Betrages von S 122.500,- und bringt zur
Begründung: vor, im Rahmen des Verlassenschaftsverfahrens seien zwei vom Beklagten treuhändig verwahrte Sparbü... mehr lesen...

Entscheidung | OGH | 17.06.1993

RS OGH 1993/6/17 8Ob574/93, 6Ob85/12m

Rechtssatz: Wurde das Verlassenschaftsverfahren durch die Überlassung der Nachlassaktiva an Zahlungs statt rechtskräftig beendet, besteht der Gerichtsstand des § 77 Abs 1 JN nicht mehr. Entscheidungstexte 8 Ob 574/93 Entscheidungstext OGH 17.06.1993 8 Ob 574/93 6 Ob 85/12m Entscheidungstext OGH 24.05.2012 6 Ob 85/12m nur: Der Gerichtsstand nach § 77 Abs 1 JN fällt mit der... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 17.06.1993

Entscheidungen 1-2 von 2

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten