Entscheidungen zu § 83 Abs. 4 AußStrG

Oberster Gerichtshof (und OLG, LG, BG)

1 Dokument

Entscheidungen 1-1 von 1

RS OGH 2005/8/31 21R352/05v

Rechtssatz: § 83 Abs 4 AußStrG schließt nur einen Kostenersatz der Parteien untereinander aus, nicht jedoch eine Verpflichtung der Parteien gegenüber dem Bund hinsichtlich Verfahrenskosten im engeren Sinne (Sachverständigengebühren); insoweit greift die subsidiäre Regelung des § 2 Abs 1, 3. Satz GEG ein. Entscheidungstexte 21 R 352/05v Entscheidungstext LG Salzburg 31.08.2005 21 R 352/05v ... mehr lesen...

Rechtssatz | OGH | 31.08.2005

Entscheidungen 1-1 von 1

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten