Entscheidungen zu § 279 BAO

Landesverwaltungsgericht Kärnten

13 Dokumente

Entscheidungen 1-13 von 13

TE Lvwg Erkenntnis 2017/10/2 KLVwG-200-201/9/2017

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch die Richterin xxx über die Beschwerde der 1.) xxx, xxx, 9620 xxx, und des 2.) xxx, xxx, xxx, gegen den Bescheid der Abgabenbehörde II. Instanz xxx vom 18.12.2015, Zahl: xxx, soweit dieser die Festsetzung der Benützungsgebühr (Entsorgungsgebühr) für das im Eigentum der Beschwerdeführer stehende Haus xxx, Grundstück Baufläche xxx, KG xxx, für das Jahr 2014 betrifft, nach am 30.03.2016 und am 26.07.2017 durchgeführter öffentlicher mündliche... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 02.10.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/10/2 KLVwG-202-203/9/2017

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch die Richterin xxx über die Beschwerde der 1.) xxx, xxx, xxx, und des 2.) xxx, xxx, xxx, gegen den Bescheid der Abgabenbehörde II. Instanz Stadtrat der Stadtgemeinde xxx vom 18.12.2015, Zahl: xxx, soweit dieser die Festsetzung der Benützungsgebühr (Entsorgungsgebühr) für das im Eigentum der Beschwerdeführer stehende Haus xxx, Grundstück Baufläche xxx, KG xxx, für das Jahr 2015 betrifft, nach am 30.03.2016 und am 26.07.2017 durchgeführter ... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 02.10.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/1/18 KLVwG-105/2/2017

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx, über die Beschwerde des xxx, gegen den Bescheid des Gemeindevorstandes der Gemeinde xxx vom 13. September 2016, Zahl: xxx, betreffend die Festsetzung der pauschalierten Ortstaxe für das Abgabenjahr 2015, zu Recht erkannt:     I.           Gemäß § 279 Abs. 1 Bundesabgabenordnung – BAO wird die Beschwerde als unbegründet   a b g e w i e s e n .   II.         Gegen dieses Erkenntnis ist gemäß § 25a VwGG eine ordentlic... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 18.01.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2017/1/10 KLVwG-2599/2/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx über die Beschwerde des xxx, betreffend die Beschwerdevorentscheidung des Bürgermeisters der Gemeinde xxxvom 22.09.2016, Zahl: xxx, womit über den Bescheid des Bürgermeisters der Gemeinde xxx betreffend die Festsetzung der pauschalierten Nächtigungstaxe für das Abgabenjahr 2015 abgesprochen wurde, zu Recht erkannt:     I.           Gemäß § 279 Abs. 1 Bundesabgabenordnung – BAO wird die Beschwerde als unbegründet   a... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 10.01.2017

TE Lvwg Erkenntnis 2016/12/14 KLVwG-2130/6/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx, über die Beschwerde des xxx vertreten durch xxx, gegen den Bescheid der Dienststelle für Landesabgaben beim Amt der Kärntner Landesregierung vom 18.08.2016, Zahl: xxx, Gegenstand: xxx, zu Recht erkannt:       I.     Gemäß § 279 Abs. 1 Bundesabgabenordnung – BAO, wird die Beschwerde als unbegründet   a b g e w i e s e n.   II.   Gegen dieses Erkenntnis ist gemäß § 25a VwGG eine ordentliche Revision an den Verwaltung... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 14.12.2016

TE Lvwg Erkenntnis 2016/11/28 KLVwG-1051/6/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Einzelrichterin xxx über die Beschwerde der xxx, vertreten durch xxx, gegen den Bescheid der xxx vom xxx, Zahl: xxx, betreffend die Berufung gegen den Bescheid der Abgabenbehörde I. Instanz xxx vom xxx, Zahl: xxx, womit der Wiederaufnahmeantrag vom xxx als unbegründet abgewiesen wurde, gemäß § 279 Bundesabgabenordnung (BAO)   zu Recht e r k a n n t :     I.           Die Beschwerde wird als unbegründet   a b g e w i e s e n... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 28.11.2016

TE Lvwg Erkenntnis 2016/11/16 KLVwG-1898/6/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine xxx als Einzelrichterin betreffend die Säumnisbeschwerde des xxx, wegen Nichterledigung der Berufung gegen den Bescheid der Abgabenbehörde I. Instanz Bürgermeister der Gemeinde xxx vom 26.01.2016, ohne Zahl, Abgabenkonto: xxx, betreffend die „jährliche Müllabfuhrgebühr ab 01.01.2015“ für das Objekt xxx, gemäß § 279 Abs. 1 Bundesabgabenordnung (BAO) iVm § 284 Abs. 3 BAO, zu Recht e r k a n n t :   I.           Die Beschwerde wir... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 16.11.2016

TE Lvwg Erkenntnis 2016/10/13 KLVwG-1893-1894/2/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx, über die Beschwerden des xxx und xxx, beide vertreten durch xxx, gegen den Bescheid des Gemeindevorstandes der Gemeinde xxx vom 12.08 2016, Zahl: xxx, hinsichtlich der pauschalierten Ortstaxe für das Jahr 2014, zu Recht erkannt:     I.     Gemäß § 279 Abs. 1 Bundesabgabenordnung – BAO, werden die Beschwerden als unbegründet   a b g e w i e s e n.   II.   Gegen dieses Erkenntnis ist gemäß § 25a VwGG eine ordentliche... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 13.10.2016

TE Lvwg Erkenntnis 2016/10/3 KLVwG-523/5/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx betreffend die Beschwerde der xxx, vertreten durch xxx, gegen den Bescheid der Abgabenbehörde II. Instanz Stadtsenat der xxx vom 03.02.2016, Zahl: xxx, betreffend die Festsetzung der pauschalierten Ortstaxe für die Wohnung xxx für den Abgabenzeitraum 2010 bis 2014 abgesprochen wurde, nach Durchführung der öffentlichen mündlichen Verhandlung am 13.09.2016 gemäß § 279 Abs. 1 Bundesabgabenordnung (BAO),   zu Recht ... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 03.10.2016

TE Lvwg Erkenntnis 2016/9/28 KLVwG-869/5/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Richterin xxx betreffend den Vorlageantrag der xxx, vertreten durch xxx, xxx, xxx, betreffend die Beschwerdevorentscheidung der xxx xxx vom xxx, Zahl: xxx, womit über die Beschwerde gegen den Bescheid der xxx vom xxx, EDV-Nummer: xxx, die Festsetzung der pauschalierten Nächtigungstaxe für die Wohnung xxx für den Abgabenzeitraum 01.03.2012 bis 31.12.2014 betreffend abgesprochen wurde, nach Durchführung der öffentlichen mündlichen Ve... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 28.09.2016

TE Lvwg Erkenntnis 2016/9/27 KLVwG-1048/2/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Einzelrichterin xxx über die Beschwerde der xxx, vertreten durch xxx, gegen den Bescheid der Abgabenbehörde II. Instanz xxx vom xxx, Zahl: xxx, betreffend die Berufung gegen den Bescheid der Abgabenbehörde xxx vom xxx, Zahl: xxx, womit der Wiederaufnahmeantrag als unbegründet abgewiesen wurde, gemäß § 279 Bundesabgabenordnung (BAO)   zu Recht e r k a n n t :     I.           Die Beschwerde wird als unbegründet   a b g e w i... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 27.09.2016

TE Lvwg Erkenntnis 2016/3/24 KLVwG-1929/5/2016

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch die Richterin xxx über die Beschwerde der xxx, vertreten durch xxx, gegen den Bescheid der Abgabenbehörde II. Instanz Gemeindevorstand der Marktgemeinde xxx vom 18.08.2016, Zahl: xxx, betreffend die Vorschreibung einer Zweitwohnsitzabgabe für das Jahr 2015 nach dem Kärntner Zweitwohnsitzabgabengesetz (K-ZWAG) für das Objekt xxx 2017 gemäß § 279 Abs. 1 Bundesabgabenordnung (BAO) folgendermaßen   zu Recht e r k a n n t :       I.     ... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 24.03.2016

TE Lvwg Erkenntnis 2015/5/29 KLVwG-3072/10/2014

Das Landesverwaltungsgericht Kärnten hat durch seine Einzelrichterin xxx über die Beschwerde des xxx, vertreten durch xxx gegen den Bescheid der Abgabenbehörde II. Instanz Gemeindevorstands der Gemeinde xxx vom 02.10.2014, womit hinsichtlich das Jugend- und Familiengästehaus (Jugendherberge) in xxx über die Berufung gegen den Bescheid der Abgabenbehörde I. Instanz Bürgermeister der Gemeinde xxx vom 09.05.2014, mit welchem die Kommunalsteuer für die Jahre 2012 bis 2012 festgesetzt wurd... mehr lesen...

Entscheidung | Lvwg Erkenntnis | 29.05.2015

Entscheidungen 1-13 von 13

Sofortabfrage ohne Anmeldung!

Jetzt Abfrage starten